Widerstand

Autobahn-Blockaden ab Mitte Juni in Berlin

In den letzten Wochen haben wir deutschlandweit Vorträge und Treffen organisiert und immer mehr Menschen in gewaltfreiem, zivilen Widerstand trainiert. Nachdem eine inhaltliche Reaktion der Bundesregierung auf unser dringendes Anliegen unsere Lebensgrundlagen zu schützen, einen Klimakollaps abzuwenden und dabei als…

Regierung verlängert Ausnahmezustand im Gebiet der Mapuche

Die chilenische Regierung unter Präsident Gabriel Boric hat Ende Mai den Ausnahmezustand im Gebiet der indigenen Mapuche um weitere 15 Tage verlängert. Die Maßnahme betrefffe insbesondere die Region Araucanía und die Provinzen Arauco und Bío Bío. Die Regierung hatte den…

Schwarzer Widerstand hat in Österreich nicht erst mit Black Lives Matter begonnen

Mit den Black Lives Matter-Protesten wurde die politische Arbeit und der Widerstand Schwarzer Menschen gegen Rassismus auch in Österreich sichtbarer. Begonnen hat diese Arbeit aber schon viel früher. Von Vanessa Spanbauer (MOMENT) Nachdem ein Polizeibeamter am 25. Mai 2020 den…

Erinnerungen an den Besuch der Zapatistas in Berlin

Trotz der von Regierungen weltweit auferlegten Beschränkungen und der dramatischen Covid-19-Infektionszahlen gelingt es den Kämpfen und dem Widerstand, neue Ausdrucksformen zu finden. Das zeigt unser Rückblick auf den Besuch der Zapatistas in Berlin im Oktober 2021. Nach 47 Tagen auf See war…

Der Mann, der Hitler töten wollte

Am 8. November 1939 explodiert in München eine Bombe, die Hitler töten soll – doch das Attentat misslingt. Georg Elser, der den Sprengsatz gebaut hat, wird gefasst und im April 1945 in Dachau ermordet. Heute sind Straßen und Schulen nach…

Blockade und Tribunal gegen Heckler & Koch in Oberndorf

Ca. 150 Menschen sassen am Freitagvormittag auf Stühlen vor dem Haupteingang des Rüstungskonzerns Heckler & Koch (H&K), das sich auf einer Anhöhe über Oberndorf am Neckar befindet. Während man, wenn sich der Nebel lichtete, einen Blick über die idyllische Landschaft…

Widerstand sichtbarer, internationaler und so stark wie nie

Der 12. Oktober ist der „Tag des indigenen Widerstands“ – denn als Christoph Kolumbus an diesem Tag im Jahre 1492 Küste Amerikas erreichte, begann die Unterdrückung der indigenen Völker Amerikas, die Kolonisierung und systematische Ausbeutung ihrer Welt. „Noch heute sind…

Julian Assange: Die Regime, die Überwachung, der digitale Widerstand

Die verkürzte Sichtweise auf Julian Assange als Journalist verdeckt jene Aspekte seiner Arbeit und auch die vieler anderer Netzaktivisten, welche auf eine gesamtgesellschaftliche Veränderung zielen. “Wir haben die Aufgabe, so weit wie möglich unsere Selbstbestimmung zu verteidigen und dem kommenden Überwachungsregime zu…

Hopi-Indianerhäuptling White Eagle: „Dieser Moment, den die Menschheit durchlebt, kann als Tür oder als Loch gesehen werden“

Der Häuptling des Stammes der Hopi-Indianer White Eagle kommentierte die aktuelle Situation wie folgt: Diesen Moment, den die Menschheit gerade erlebt, kann man als eine Tür oder als ein Loch betrachten. Die Entscheidung, ob man in das Loch fällt oder…

Wie jüdische Frauen in Polen gegen Nazis kämpften

Jüdische Polinnen sprengten Bahnlinien in die Luft und starben im Kampf gegen die Nazis. Die Historikerin Judy Batalion erzählt ihre vergessenen Geschichten. „Wenn wir schon sterben müssen, dann lasst uns alle zusammen sterben. Aber lasst uns nach einem heldenhaften Tod…

1 2 3