Westen

Antonio Carvallo: „China denkt an die Zukunft, während die Vereinigten Staaten in die Vergangenheit zurückkehren wollen“

Der Streit um die weltweite Vorherrschaft, den wir erfahren, jagt uns Angst ein wegen der Gefahr des Einsatzes von Atomwaffen. Wir erkennen, dass es Machthaber gibt, die ziemlich unausgewogen sind und denen es an Einfühlungsvermögen fehlt, und die dazu bereit…

Ukraine – Knoten der Transformation: Warum ist das so? Gibt es keine Alternative?

Nach Angaben des kürzlich veröffentlichten „Konfliktbarometers 2020“ des Heidelberger Instituts für Internationale Konfliktforschung (HIIK) ist die Zahl der Kriege in den zurückliegenden Jahren weltweit von fünfzehn auf zweiundzwanzig angestiegen. Der neueste Krieg wird zurzeit in der Ukraine ausgetragen. Er hat…

Die Sanktionen gegen Russland führen fast überall auf der Welt zu Inflation und Entwurzelung… außer in Russland

Der Rubel ist nun offiziell die stärkste Währung der Welt Ende Mai wurde der russische Rubel offiziell zur stärksten Währung der Welt erklärt. (1) In den ersten beiden Juniwochen stieg sein Wert weiter an und stabilisierte sich dann in einem…

Aus dem Aquarium

Das Bewusstsein leugnet weiterhin die Realität über das, was gerade geschieht. Dieses Verbrechen und der schreckliche Fehler der russischen Macht sind eine direkte Folge einer Reihe von zuvor kalkulierten kriminellen Handlungen des Westens. Dieser träumt, entgegen der vielen heuchlerischen Proteste,…

„Wiederaufstieg des Westens?“ – ein Erschrecken mit welchem Ende?

Erschreckend, was sich zurzeit in der Ukraine ereignet. Erschreckend auch, dass der Mann, Wladimir Putin, der, seit er als Präsident Russlands angetreten ist, die Einhaltung der Völkerordnung durch die USA anmahnte, diese Ordnung mit dem Einmarschbefehl in die Ukraine jetzt…

Unvollständiger Versuch, Chinas Entwicklung zu verstehen

Der erzwungene Abfluss der Geld- und Landeswerte in den Zeiten der etwa 100-jährigen halbkolonialen Abhängigkeit verursachte für China ein historisches Trauma. Am ärgsten gelitten hatte der Bauernstand, gepresst von kaiserlichen Steuereintreibern und später von ausländischen „money makers“. Der zweimalige bewaffnete…

Welchen Stellenwert haben BRICS wirklich?

Die Anti-Globalisierungsbewegung der späten 1990er Jahre, die etwa gegen Gipfeltreffen der Welthandelsorganisation in Seattle und der G8 in Genua protestiert hatte, verwendete den Slogan: „Eine andere Welt ist möglich.“ Wird diese „andere Welt“ jetzt vor unseren Augen von den Schwellenländern…

Engere Zusammenarbeit zwischen Klimaaktivistin:innen im Norden und Süden ist nötig

Alassane Dicko lebt in der malischen Hauptstadt Bamako und ist in dem transnationalen Netzwerk Afrique-Europe-Interact aktiv. In dem Gespräch berichtet er darüber, welche Rolle der Klimawandel in der Arbeit von Afrique-Europe-Interact spielt. Zudem geht es darum, wie Gruppen aus dem…

Herausforderung China – dem Zeitgeist auf der Spur

Traditionelle Strömungen in der multipolaren Welt – konservativer Rückfall oder Chance? China, Russland und der Westen. Was folgt aus dieser Konstellation, wenn China die Entwicklung seines „Sozialismus mit chinesischem Gesicht“ mit dem Rückgriff auf seine traditionelle Kultur verbindet und sich…

Jenseits des Kulturkonflikts zwischen dem weißen Westen und China

Am 22. Juli berichtete der Texas Tribune über die von Trump veranlasste Schließung des chinesischen Konsulats in Houston. Die chinesische Regierung reagierte mit der Schließung des US-Konsulats in Chengdu, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Chengdu war ein wichtiger diplomatischer…

1 2