Verkehr

Klimaziele und Verkehr – Warum wir eine radikale Trendwende benötigen

Seit 1990 ist Österreich völkerrechtlich zum Klimaschutz verpflichtet. Trotzdem sind die Emissionen im Verkehrsbereich in den letzten drei Jahrzehnten stark gestiegen, nämlich um 74,4 Prozent. Es liegt also auf der Hand, dass die Mobilität eine Schlüsselrolle bei der zukünftigen Dekarbonisierung…

Kurz-Schluss beim Klimaschutz

Es war ein bizarres Zusammentreffen zweier Sichtweisen, als diesen Juli einerseits die Warnung von 14.000 Wissenschafter*innen vor einem weltweiten „Klimanotfall“ veröffentlicht wurde und andererseits Bundeskanzler Kurz seinen hemdsärmeligen Zugang zum Klimaschutz (Technologie statt Verzicht und Steinzeit) zum Besten gab. Von Heinz…

Die Stadt, in der Kinder bei minus 20 Grad Velo fahren

Die finnische Stadt Oulu zeigt, was es braucht, damit Menschen im Winter Velo fahren. Zürich zeigt derweil, wie man es verhindert. Felix Schindler für die Online-Zeitung INFOsperber An Tagen wie diesen ist es nicht unbedingt lustig, Fahrrad zu fahren. Der…

Verkehrsexperte: „Wir müssen uns der Zukunft stellen“

Der Bundesrat hat im September das Aus für Benzin- und Dieselautos empfohlen. Was das für Wirtschaft und Politik bedeuten würde und warum China ein Vorbild sein sollte, erklärt der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer….. weiter lesen

Streit um Abgase in Städten

Europaweit werden die Grenzwerte für saubere Luft überschritten, auch in Deutschland. Hauptverursacher sind Dieselmotoren und eine mangelhafte Abgasreinigung. Aber Maßnahmen wie die Blaue Plakette sind umstritten. Seit 2010 gelten in Europa Grenzwerte für giftige Stickoxide in der Luft. In Deutschland…