Ukrainekonflikt

Diplomatie ist immer eine Option

Sie sind darauf konditioniert zu glauben, dass das Töten von mehr Menschen eine bessere Lösung ist als die Aushandlung eines Kompromisses. Und das, obwohl es sich dabei ganz offensichtlich um eine psychopathische Vorstellung handelt. Lassen Sie mich Ihnen eine hausbackene…

Ukraine-Krieg: Schießen oder reden? Wege zu einem Verhandlungsfrieden

Webinar zum Antikriegstag am 31. August 2022, 19:00 Uhr. Nach über einem halben Jahr Krieg werden auch im politischen Establishment die Stimmen lauter, die für einen Waffenstillstand, Verhandlungen und eine Kompromissfrieden eintreten. So fordert der sächsische Ministerpräsident, Kretschmer, ein „Einfrieren“…

To be or not to be oder die Waschlappenfrage

Die Probleme werden jeden Tag größer, die Regierung laboriert allenfalls an ein paar Symptomen herum, aktuell Debatten über Entlastungen für die Bürger angesichts steigender Kosten. Darüber Hinausgehendes ist meines Erachtens von ihr kaum zu erwarten. Manche Menschen werden anscheinend nachdenklicher…

Ist Selenskij bald weg vom Fenster?

Wladimir Selenskij galt einst als der große Hoffnungsträger der ukrainischen Politik, der das vom Bürgerkrieg zerrissene Land nach der desaströsen Amtszeit von Petro Poroschenko wieder befrieden und endlich vereinen sollte. Jedoch verschlimmerte der ehemalige Comedian die Situation stattdessen und führte…

Westen provoziert Konfrontation zwischen Moldawien und Russland

In Anbetracht des Ukraine-Krieges ist zu befürchten, dass Moldawien möglicherweise der nächste Krisenherd in Osteuropa sein wird. Die ehemalige sowjetische Republik befindet sich im Einflussbereich sowohl des Westens als auch Russlands, weshalb ein Konflikt in dieser Region im Grunde vorprogrammiert…

Eine Wende ist nötig – aber eine ganz andere! (Ein Rückblick auf die „Zivile Zeitenwende”-Demo vom 2. Juli 2022 in Berlin)

Etwa 4.000 Menschen waren am Samstag zu einer Friedensdemonstration nach Berlin gekommen. Gemeinsam war die Sorge um eine Eskalation des Krieges in der Ukraine, die Ablehnung der angeblich alternativlosen militärischen Konfliktlösungsstrategien sowie die entschiedene Absage an all das, was uns…

Tausende demonstrieren in Berlin gegen Hochrüstung

Am 2. Juli 2022 demonstrierten 4.000-6.000 Menschen in Berlin unter dem Motto „Wir zahlen nicht für eure Kriege! 100 Milliarden für eine demokratische, zivile und soziale Zeitenwende statt für Aufrüstung“. Für die Demonstration hat sich ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis zusammengefunden…

NEIN zur Aufrüstung – JA zur zivilen, solidarischen Entwicklung!

Wir – Friedensbewegte in der BRD aus der ganzen Welt – rufen dazu auf, das angekündigte Aufrüstungspaket von 100 Milliarden Euro im Grundgesetz gemeinsam zu stoppen und für die Umwidmung der Mittel zum Ausbau des Sozialstaats zu kämpfen. Die Aufrüstungspolitik…

G7 – Sanktionen – Torheiten der Gegenwart

Seit Jahren werden Handelssanktionen von den Regierungen der USA angewendet, um ihnen missliebige Länder davon abzuhalten, ihre Menschenrechte auf Selbstbestimmung wahrzunehmen. Dass die Politiker damit gleichfalls gegen Freiheitsrechte der Charta von 1948 verstoßen, scheint für sie sekundär zu sein. Auch,…

Tanz der Toten vor der Air Base Ramstein – Die Atombomben schweben über unseren Köpfen

Vom 19.-26. Juni ist es wieder soweit, die Kampagne Stopp Air Base Ramstein veranstaltet ihre alljährliche Aktionswoche. Neben einem einwöchigen Friedenscamp, wird es eine große Demonstration am 25. Juni vor der Air Base Ramstein unter dem Motto „Tanz der Toten“…

1 2 3 5