Streik

USA: Die Grenzen der Arbeitskraft

Während der Pandemie sind die Arbeitsbedingungen im US-Niedriglohnsegment in vielen Firmen unmenschlich geworden. Daniela Gschweng für die Online-Zeitung INFOsperber Seit Monaten gibt es Berichte darüber, dass US-Unternehmen keine Arbeitskräfte mehr finden. Selbst Einstiegsprämien helfen wenig. Grund seien die von der…

„Die Leute sind empört“ – landesweite Streiks gegen Korruption

Am 29. Juli wurden im Zuge eines landesweiten Generalstreiks zentrale Straßen in Guatemala für mehrere Stunden blockiert. Tausende Menschen kamen dem Aufruf insbesondere indigener Organisationen nach und demonstrierten auf den Straßen der Hauptstadt Guatemala-Stadt und in zahlreichen ländlichen Regionen. Sie…

Erneut ein Toter und 20 Verletzte in Cali

Mindestens ein Toter, 20 Verletzte und acht Verhaftete – das ist die vorläufige Bilanz der Repression der Polizei gegen Demonstrant*innen in der kolumbianischen Stadt Cali am Donnerstag, 17. Juni. Polizist*innen der Aufstandsbekämpfungseinheit Esmad, der Nationalpolizei und in zivil sollen Blockadepunkte…

Arbeiter*innenproteste in Nestlé-Fabrik

Seit Anfang März haben sich Beschäftigte an zwei von fünf Produktionsstandorten von Nestlé in Kolumbien inmitten der Pandemie zu einer „Protestkarawane“ zusammengeschlossen. Hintergrund sind die Missachtung gemeinsamer Vereinbarungen, die die Gewerkschaft der Lebensmittelbeschäftigten Sintraimagra (Sindicato Nacional de Trabajadores de Alimentos)…

Generalstreik legt öffentliches Leben lahm

(Port-au-Prince, Haiti) Aus Protest gegen die desolate Sicherheitslage und die zunehmende Bandenkriminalität haben die Gewerkschaften des Landes ab dem 1. Februar einen Generalstreik ausgerufen. Seit Mitte letzten Jahres wurden immer mehr Menschen entführt, während die Polizei angesichts der Häufung der…

Belarus: „Volksultimatum“ Generalstreik an das „Väterchen“

Der belorussischer Präsident Alexander Lukaschenko sieht sich bekanntlich gerne als „Vater der Nation“ und findet an der volkstümlichen Betitelung „Väterchen“ Gefallen. Immer wieder betont er, dass wer sich ihm, dem demokratisch gewählten Präsidenten widersetzt, sich quasi gegen das ganze Volk…

58. Streiktag gegen die Rentenreform in Frankreich

Auf Aufruf des CGT (Allgemeiner Gewerkschaftsbund), der URIF (Regionalgewerkschaften der Ile-de-France), der FO (Force Ouvrière), der FSU (Einheitlicher Gewerkschaftsbund), der Solidaires, der FIDL (Unabhängiger und demokratischer Gymnasialverband), der UNL (Nationale Gymnasialgewerkschaft), der UNEF (Nationale Schülergewerkschaft Frankreichs), MNL (Nationale Gymnasialbewegung), SUD…

Fridays For Future: bundesweiter Aktionstag gegen Siemens-Beteiligung an Adani am 10. Januar

Auch 2020 streikt Fridays For Future München wöchentlich weiter und beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag mit über 20 Städten gegen die Beteiligung von Siemens an Adani-Kohleminen in Australien. Am 10.01.2020 beginnt der wöchentliche Fridays For Future Streik in München um…

Streik in Frankreich wegen der Rentenreform: die Lage wird untragbar

Seit Tagen schon ist der Dialog zwischen den Sozialpartnern und der Regierung an einem toten Punkt angelangt. Jede Partei erachtet ihren Standpunkt als den einzig machbaren, um dieses große gesellschaftliche Problem, das uns alle betrifft, zu lösen. Am Dienstag, den…

Mentale Gesundheit an chilenischen Universitäten: „Wir können nicht mehr!“

Santiago de Chile. Seit Wochen gibt es Proteste an den Universitäten in Chile. Eines der Hauptanliegen der Streikenden ist die kritische Lage der mentalen Gesundheit der Student*innen. Es ist Streikzeit an den Unis in Chile. Wie oft in den letzten…

1 2