Spanien

16.10.2019

Es gibt keine Rechtfertigung mehr für Atomwaffen – sie abzuschaffen kann uns die Zukunft öffnen

Es gibt keine Rechtfertigung mehr für Atomwaffen – sie abzuschaffen kann uns die Zukunft öffnen

Anlässlich der Premiere des Dokumentarfilms ,,Der Anfang vom Ende der Atomwaffen‘‘ in Madrid, haben wir ein Interview mit dem Regisseur Álvaro Orús geführt. Das Interview bezieht sich auf die Doku sowie auf die aktuelle Situation bezüglich des Atomwaffenverbotsvertrags. Pressenza: Álvaro, dieser Dokumentarfilm wird sehr… »

14.10.2019

Politisches Urteil gegen Katalanen ist skandalös

Politisches Urteil gegen Katalanen ist skandalös

„Die hohen Haftstrafen sind offensichtlich politisch motiviert und skandalös. Es soll hier offenbar ein Exempel statuiert werden. Dies ist mit demokratischen und rechtsstaatlichen Methoden nicht vereinbar“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Urteilsverkündung gegen Vertreterinnen und Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung in Madrid. Der… »

14.10.2019

Stellungnahme zum Urteil gegen die Politiker und Aktivisten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung

Stellungnahme zum Urteil gegen die Politiker und Aktivisten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung

Der Oberste Gerichtshof des Königreichs Spanien hat heute das Urteil gegen neun katalanische Politiker und Aktivisten mit Haftstrafen von zwischen 9 und 13 Jahren bekannt gemacht. Oriol Junqueras, Jordi Turull, Raül Romeva, Dolors Bassa, Joaquim Forn und Josep Rull waren Mitglieder der früheren Regierung von Katalonien; Carme Forcadell war Präsidentin… »

11.10.2019

Ein Schmelztiegel der Kulturen: Granada

Ein Schmelztiegel der Kulturen: Granada

„Gib ihm Almosen Frau, denn es gibt nichts Schlimmeres als ein Blinder in Granada zu sein!“ Dieser Spruch ist auf einer Steintafel am Fuß eines der Wachtürme der Alhambra zu lesen und wer einmal die Stadt besucht hat, wird ihm höchstwahrscheinlich zustimmen. Granada. Sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen. Es ist… »

10.10.2019

Der 2. Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit beginnt am km 0 von Madrid

Der 2. Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit beginnt am km 0 von Madrid

Am 2. Oktober 2019 startete der 2. Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit auf Km. 0 in Madrid. Der Marsch wird die Erde umkreisen, um schließlich am 8. März 2020 wieder am gleichen Ort zu enden. Nach Rafael de la Rubias Einführungsworten, die er an der emblematischen Puerta del Sol in… »

17.08.2019

Wenn nur „Guten Tag“ zu sagen 200.000 Euro kosten kann

Wenn nur „Guten Tag“ zu sagen 200.000 Euro kosten kann

Paula Rotger ist eine Arbeiterin im Flughafen Palma de Mallorca. Jeden Tag muss sie die Metalldetektoren passieren, aber vor einer Woche haben diese Alarm geschlagen. Wie es so oft geschieht, bei so vielen Menschen, an so vielen Flughäfen. Die Sicherheitsbeamten (Anm. d. Übers.: Mitglieder der spanischen Guardia Civil) haben sie… »

13.08.2019

Kataloniens Diada – Die Geschichte hinter dem Tag

Kataloniens Diada – Die Geschichte hinter dem Tag

Am 11. September feiert Katalonien die Diada, ein für viele Katalanen und Katalaninnen historisch wichtiger Tag. Man gedenkt der Niederlage Barcelonas am 11.9.1714 gegenüber den französischen Truppen im Spanischen Erbfolgekrieg. Die Belagerung Damals hielt die Stadt 14 Monate der Belagerung durch die spanischen und französischen Heere unter Felipe V. stand. »

16.07.2019

U-Turn – Wählerwille in Spanien scheißegal?

U-Turn – Wählerwille in Spanien scheißegal?

Die Sozialdemokratie in Europa gleicht einer hochwertigen und aufwendig etikettierten Flasche, die nichts anderes als billigen Fusel enthält. Jüngstes Beispiel ist die Sozialistische Arbeiter Partei Spaniens, die Partido Socialista Obrero Español (PSOE). Kaum waren die Ergebnisse der letzten Parlamentswahlen bekannt, da zeigte sich, wer in einer repräsentativen Demokratie das wirkliche… »

30.05.2019

UNO fordert sofortige Freilassung katalanischer Gefangener in Spanien

UNO fordert sofortige Freilassung katalanischer Gefangener in Spanien

Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen fordert die sofortige Freilassung katalanischer politischer Gefangenen in Spanien. Der katalanische Außenminister Alfred Bosch fordert die spanischen Behörden auf, dem Beschluss der Arbeitsgruppe für willkürliche Inhaftierungen (WGAD) Folge zu leisten. In einer offiziellen Erklärung fordert die UN-Arbeitsgruppe für willkürliche Inhaftierungen die sofortige Freilassung… »

20.04.2019

Schauprozess gegen katalanische Unabhängigkeitsbewegung

Schauprozess gegen katalanische Unabhängigkeitsbewegung

In Madrid werden 12 Vertreter der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung wegen Rebellion, des Aufruhrs und Veruntreuung angeklagt. Prozessbeobachter sprechen von einem Schauprozess. Vor dem obersten Gerichtshof Spaniens wird der Prozess gegen zehn katalanische Politiker und zwei Vertreter der Zivilgesellschaft fortgesetzt, der vor 8 Wochen in Madrid begonnen hat. Die 12 Vertreter der… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.