Selbstbestimmung

Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung begrüßt Streichung von § 219 StGB und dankt Ärzt*innen mit bundesweiter Aktion

Das Bündnis begrüßt die endgültige Streichung des Paragraphen 219a StGB. Dies entschied der Bundestag vergangenen Freitag in der zweiten und dritten Lesung zur Aufhebung des Verbots der Werbung von Schwangerschaftsabbrüchen. “Als Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung freuen wir uns über die…

Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung begrüßt Referentenentwurf zur Streichung des Paragraphen 219a StGB

Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung begrüßt den Referentenentwurf zur Streichung des Paragraphen 219a StGB, den FDP-Justizminister Marco Buschmann am Montag, dem 17. Januar, vorgestellt hatte. Wird der Entwurf gebilligt und §219a aus dem Strafgesetzbuch gestrichen, können Ärzt*innen für die Bereitstellung…

Hat Deutschland eine souveräne Rolle im gegenwärtigen Umbruch?

Reden wir nicht darum herum: die Coronakrise hat auch die unbequeme Frage wieder hochgebracht, ob Deutschland souverän ist. Das führt zu der Notwendigkeit zu klären, was unter Souveränität zu verstehen ist und wer in Deutschland der Souverän ist, wenn die…

Hassana Aalia, der lange Kampf des saharauischen Volkes

Am 8. November vor elf Jahren endete die Erfahrung eines 28-tägigen friedlichen Lagers in Gdeim Izik mit der Gewalt der marokkanischen Armee. Wir haben einen der jungen Protagonisten dieser Erfahrung interviewt. Ich habe Hassana Aalia vor ein paar Jahren kennengelernt,…

#SoGehtSolidarisch! Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung bei #unteilbar dabei

“Auch wir werden mit Abstand zusammenstehen, gemeinsam gegen Rassismus protestieren und zeigen: #SoGehtSolidarisch!”, so Ines Scheibe, selbst in der Schwangerenkonfliktberatung tätig und Sprecherin des Bündnisses. Scheibe weiter: “Neben der klaren Botschaft, dass unser Feminismus antirassistisch ist, wollen wir an diesem…

Schweiz – EU: Souverän wäre anders

Was als Selbstbestimmung zelebriert wird, erweist sich oft als fremdbestimmt – auch im Verhältnis zur EU. Markus Mugglin für die Online-Zeitung INFOsperber Geradezu Historisches ereigne sich in der Schweiz. Das vermuteten der Europarechtler Thomas Cottier und der Historiker André Holenstein…

Proteste in über 40 Städten gegen 150 Jahre alten „Abtreibungsparagrafen“

Am Samstag, 15. Mai, haben in Freiburg 100 Menschen gegen das 150-jährige Bestehen des Paragrafen 218 StGB protestiert. Die Kundgebung mit Infoständen und kleinen kreativen Aktionen wurde von dem Aktionsbündnis 15. Mai organisiert und war Teil des bundesweiten Aktionstages. In…

Berliner Aktion zum bundesweiten Aktionstag zu 150 Jahre Paragraf 218 StGB

Samstag, 15. Mai 2021, 11:00 Uhr Platz der Republik, Berlin-Mitte in diesem Jahr feiert der Paragraf 218 StGB, der Schwangerschaftsabbrüche auch heute noch im Strafgesetzbuch regelt, sein 150 jähriges Bestehen. Für uns ist das natürlich kein Grund zu feiern. 150…

Manifest der saharauischen Bevölkerung zur Verteidigung ihrer natürlichen Ressourcen

Die internationale Kampagne Western Sahara is not for sale (WSNS) hat ein Manifest veröffentlicht, in dem sie die internationale Gemeinschaft um Unterstützung bittet. Unterstützen Sie das Manifest über folgenden Link: https://www.westernsaharaisnotforsale.org/manifesto/ MANIFESTO „Unser Land, unsere Ressourcen: STOPPEN Sie die Ausbeutung…

Akademiker*innen veröffentlichen ein Solidaritätsschreiben mit der Westsahara

Professor*innen der Universitäten Sussex, Princeton, Carleton und Exeter haben ein Schreiben veröffentlicht, zu dessen Unterzeichnung sie aufrufen. Solidaritätsschreiben mit der Westsahara Als Wissenschaftler*innen, Forscher*innen, Aktivist*innen und Einzelpersonen verurteilen wir, die Unterzeichnenden, aufs Schärfste die Proklamation von Donald Trump, die die…

1 2