Rüstungsspirale

Madrid: 30.000 laut und bunt gegen den NATO-Gipfel

Ermutigend und beeindruckend war die Demonstration der fast 30.000 Friedensaktivistinnen und Friedensaktivisten aus Madrid und Spanien unterstützt von kleinen Delegationen aus vielen NATO-Ländern an diesem Sonntag. Einheitlich wurde die Meinung vertreten, dass die NATO und die mit ihrer verbundenen internationalen…

Kartierung des Militarismus 2022

Vielleicht ist dieser Moment, in dem ein Krieg im Fernsehen zu sehen ist und die Berichterstattung ernster – wenn auch einseitiger – als in der Vergangenheit, eine Gelegenheit für mehr Menschen, einen Blick auf den Krieg im Allgemeinen zu werfen.…

Weltweite Militärausgaben überschreiten erstmals 2 Billionen Dollar

Die weltweiten Militärausgaben stiegen in 2021 real um 0,7 Prozent auf 2113 Milliarden Dollar. Die fünf größten Ausgabenlänger im Jahr 2021 waren die Vereinigten Staaten, China, Indien, das Vereinigte Königreich und Russland, auf die zusammen 62 Prozent der Ausgaben entfielen.…

Der Weiße Westen: Eine kulturelle Finanzdiktatur

In letzter Zeit scheinen wir jeden Tag eine Warnung zu hören, die in etwa so lautet: „Wladimir Putins Einmarsch in der Ukraine hat deutlich gemacht, dass autoritäre Kräfte auf dem Vormarsch sind und die Demokratie weltweit unter Beschuss steht. Wenn…

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine hat keine moralische Rechtfertigung!

Aber: Ist eine militärische Antwort der richtige Weg? Versuch einer Analyse. Von Jürgen Adriaans Wer jetzt entsetzt ist von der Brutalität des Krieges, soll sich doch einmal fragen wo er/sie in den letzten Jahren hingeschaut hat. Wer glaubt, ein Krieg…

US – NATO: Mehr Militarisierung, weniger Frieden für die Welt

Während im Juni dieses Jahres der Gipfel der Nordatlantikpakt-Organisation (NATO) in Madrid, Spanien, stattfindet, werden an den gleichen Tagen soziale und pazifistische Organisationen den Gipfel für den Frieden abhalten, um ihren Widerstand gegen den Krieg zum Ausdruck zu bringen sowie…

Der weiße Westen ist zurück im Geschäft

Der Westen ist zurück im Geschäft mit einem neuen Krieg in Europa. Nach 60 Jahren ohne wirkliche Spannungen und ohne Panzer auf den Straßen (außer im Kosovo und in Nordirland) ist die Kriegsmaschinerie in der Ukraine wieder im Einsatz. Das…

Business as usual? Waffenverkäufe der SIPRI Top 100 Rüstungsunternehmen wachsen auch während Pandemie

Die weltweit 100 größten Rüstungshersteller verkauften im Jahr 2020 Waffensysteme und militärische Dienstleistungen im Wert von 531 Milliarden USD – ein Zuwachs von 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das zeigt ein heute veröffentlichter Bericht des Stockholmer Friedensforschungsinstituts (SIPRI). Seit…

Befremden über Auftritt von NATO-Generalsekretär und Minister a.D. de Maizière beim Kirchentag

Im Rahmen des dritten Ökumenischen Kirchentages werden vom 13. bis 16. Mai 2021 rund 80 digitale Veranstaltungen gesendet. Erstmals auf einem Ökumenischen Kirchentag vertreten ist NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Wir – Aktive aus der Friedensbewegung – sehen mit großem Befremden, dass…

Reaktionen auf den Abschuss einer M51 Interkontinentalrakete durch Frankreich

Ungeachtet einer globalen Pandemie, ungeachtet einer Klimakrise und ungeachtet einer Krise der demokratischen Werte, führte Frankreich am 28. April 2021 einen Test mit einer M51 Rakete durch. Dieser Glaube an die Schlagkraft einer Massenvernichtungswaffe wird irreal angesichts der blinden Flecke…

1 2