Rezension

24.04.2019

Pride – ein Film über Solidarität, Neoliberlismus und homosexueller Aktivismus

Pride – ein Film über Solidarität, Neoliberlismus und homosexueller Aktivismus

Pride erzählt von Lesbians and Gays Support the Miners, einer Gruppe homosexueller Aktivisten, die 1984 für streikende Bergleute Geld sammelten. Kürzlich war da wieder so ein Hinweis, sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen. Mir wurde der Film “Pride” empfohlen, es sei eine typische britische Low-Budget-Produktion mit skurrilen Figuren und viel… »

20.04.2019

Apocalypse Now (Redux): Retrospektive auf einen Jahrhundertfilm

Apocalypse Now (Redux): Retrospektive auf einen Jahrhundertfilm

Einen animalischen Albtraum hat man Francis Ford Coppolas „Apocalypse now“ einmal genannt, eine Reise in das Innere der menschlichen Hölle, in den Urgrund des Bösen in uns. Der Film ist ein Vietnam-Film und er ist keiner. Es gibt kaum einen Krieg, in dem er nicht hätte spielen können. Es gibt… »

26.03.2019

Inside EU Parlament – Martin Sonneborn berichtet

Inside EU Parlament – Martin Sonneborn berichtet

Als „Die Partei“, die sich zu Beginn aus Mitgliedern der Titanic-Redaktion rekrutierte und mit einem  Parteiprogramm auf Stimmenfang ging, das eindeutig den hedonistisch albernen und flamboyanten Hirnen der Mitglieder des führenden deutschen Satiremagazins zuzuordnen war, urplötzlich einen Sitz in den heiligen Hallen der hehren europäischen Idee ergatterte, war die Empörung… »

15.03.2019

Buchrezension: Die Mauer von John Lanchester

Buchrezension: Die Mauer von John Lanchester

John Lanchester ist für mich schon längst ein Garant für Qualität und intelligente Unterhaltung. Sowohl im Genre Sachbuch als auch mit seinem opulenten, großartigen Roman „Kapital“. »

01.03.2019

Zigeunerklatschen

Zigeunerklatschen

Auf meiner diesjährigen Reise durch die europäischen Staaten im Rahmen meiner EU-Autorinnenchallenge bin ich in der Slowakei mit Zdenka Becker tatsächlich unerwartet auf Gold gestoßen. Dieser Roman, der sich mit Rassismus, Ausgrenzung und Demütigung von Roma – oder Personen, die für Sinti bzw. Roma gehalten werden… »

23.01.2019

I, Daniel Blake – Kleiner Mann was nun?

I, Daniel Blake – Kleiner Mann was nun?

Wer ist Daniel Blake? Daniel Blake, um die 50, von Beruf Tischler, ist ein freundlicher, aufmerksamer, hilfsbereiter Mann aus Newcastle. Nach einem schweren Herzinfarkt erst mal arbeitsunfähig geworden, beantragt Blake Sozialhilfe. Für alle, die sich nicht mehr an die Zeit vor dem deutschen Hartz-IV-Gesetz erinnern können: Der Unterschied zum Arbeitslosengeld… »

04.01.2019

Spiel mir das Lied vom Tod: Der Tod ist beschlossene Sache

Spiel mir das Lied vom Tod: Der Tod ist beschlossene Sache

Eine gespenstische Szene in der blendenden Glut des Sommers. Die mühsam zusammen geschusterte Bahnstation mit einem einsamen alten Bahnwärter, der nicht weiss, was mit ihm geschieht, als ihn drei Männer einsperren. Nur eine winzige Öffnung in der Tür ermöglicht dem alten Mann einen ängstlichen Blick nach draussen. Ein Telegramm tickert… »

06.12.2018

China in der ersten Person

China in der ersten Person

Ailian Guan: Die Jahresringe der Strasse – Wie eine Hundertjährige die zahlreichen Umbrüche in China miterlebt und mitgeprägt hat. Ein Mensch, der das biblische Alter von 102 Jahren erreicht, hat sicherlich einiges erlebt. Aber der Lebenslauf von Ailian Guan ist etwas ganz Besonderes. Sie hat die gesamte Entwicklung der… »

05.12.2018

Bowling for Columbine: Annie, get your gun

Bowling for Columbine: Annie, get your gun

Zwei Bemerkungen möchte ich zu Michael Moores satirischer Dokumentations-Collage vorausschicken. „Bowling for Columbine“ (1) sollte man keinesfalls zum Anlass nehmen, anti-amerikanische Vorurteile und Klischees zu fördern. Der Film handelt sicherlich in gewissem Sinn von spezifischen US-amerikanischen Problemen, allein die Vereinigten Staaten sind keine ausserirdische Insel, auf der alles ganz anders… »

30.11.2018

Unsichtbar werden

Unsichtbar werden

Als zum Jahrtausendwechsel ein zentrales Mahnmal als „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“ * diskutiert wurde, das mitten in Berlin, unweit des Brandenburger Tors seinen Standort finden sollte, war auch ich zunächst skeptisch, was die künstlerische Gestaltung dieses wichtigen Denkmals anging. Ein 19.000 Quadratmeter großes Feld auf dem 2711 Stelen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.