Kurden

Rojava – Hoffnungsschimmer der Menschenrechte im Nahen Osten – unter Dauerattacke durch NATO-Land Türkei

NATO-Land Türkei bedroht und attackiert seit Jahren die selbstverwalteten demokratischen kurdisch-multiethnischen Regionen von Nordsyrien und die Kurdenpartei PKK im Norden Iraks. Zuletzt kam es diesen November wieder zu offenen völkerrechtswidrigen militärischen Angriffen. Erneut wurden etliche Zivilisten in Rojava verletzt oder…

Erdogans imperialistische Eskalation

Ein Hintergrund zu den jüngsten Angriffen des türkischen Staates gegen die kurdische Selbstverwaltungsregion Rojava. Die Zeit scheint günstig für einen neuen Angriffskrieg des Nato-Partners Türkei. Den ungeklärten Bombenanschlag von Istanbul ausnutzend,1 greift die türkische Luftwaffe seit Tagen die Rojava genannten…

Frauen im Kampf gegen die Ajatollahs

Man fährt in der Regel Stunden mit einem Allrad-Fahrzeug, ehe man sich zu Fuß in einen dichten Wald aufmacht. Dort, unter einem Blätterdach von Buchen vor der Erkennung durch Drohnen geschützt, sind es die Guerillas der PJAK (Partei für ein…

Keine Auslieferung von Yaser Örnekan an die Türkei

Am Dienstag ist Yaser Örnek auf Beschluss des Oberlandesgericht München freigelassen worden. Zehn Tage saß der politische Flüchtling Yaser Örnek wegen eines Auslieferungsersuchens der Türkei in Bayern in Haft. Der in der Schweiz lebende Kurde war auf Veranlassung der türkischen…

Die Invasionsmacht als Partner

Die Türkei sucht die Zustimmung des Westens zu ihrer nächsten Invasion in Syrien zu erhalten. Sie hat längst weite Teile Nordsyriens okkupiert und im Nordirak Militär stationiert. Vertreter der nordsyrischen Kurden appellieren an die westlichen Mächte, darunter Deutschland, eine erneute…

Angriffskrieg der Türkei aufs Schärfste verurteilen

„Das türkische Militär überfällt erneut völkerrechtswidrig den Irak und Syrien und die Bundesregierung schweigt sich aus. Doch wer illegale Angriffskriege nur selektiv verurteilt, verfolgt keine ‚wertebasierte Außenpolitik‘, sondern handelt scheinheilig und vollkommen unglaubwürdig“, erklärt Ali Al-Dailami, stellvertretender Vorsitzender und verteidigungspolitischer…

Ilhan Sami Comak mit zwei Literaturpreisen ausgezeichnet

Ilhan Sami Comak, der kurdische Dichter, der seit 28 Jahren in einem türkischen Gefängnis sitzt, wurde mit dem Metin-Altiok-Poesiepreis und dem norwegischen Preis für Meinungsfreiheit ausgezeichnet (zusammen mit Ahmet Altan, einem türkischen Schriftsteller/Journalisten). Die Jury des Metin Altiok Poesiepreises erklärte,…

Kurdischer Oppositionspolitiker Selahattin Demirtas wird ausgezeichnet

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) begrüßt die Entscheidung, den inhaftierten Kurden Selahattin Demirtas mit dem Menschenrechtspreis der Stadt Weimar 2021 zu ehren. Der Stadtrat hat den Vorschlag des Auswahlkomitees gestern angenommen. Demirtas ist einer der wichtigsten Oppositionspolitiker in der…

Konfliktreiche Beziehungen: Kanzlerin Merkel besucht die Türkei

Scharfe Kritik von Menschenrechtsorganisationen begleitet den heutigen Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Türkei. Berlin scheint bereit, seine Kooperation mit Ankara noch auszubauen, obwohl die türkische Regierung wegen ihres Besatzungskrieges in Syrien wie auch wegen ihrer brutalen Repression gegen…

#riseup4rojava – Widerstand gegen den Krieg

Tausende sind auf Straße und Protestieren gegen den Angriffskrieg der Türkei auf Nordsyrien. Wie groß ist die Solidarität mit Rojava und der kurdischen Befreiungsbewegung? Wie stark ist in Deutschland der Widerstand gegen den Krieg überhaupt? Und welche Bedeutung hat der…

1 2 3