Kapitalismus

Tonkin Zwischenfall – false flag um Krieg zu führen!

Eine vietnamesische Freundin erinnert an den von den USA fingierten Tonkin Zwischenfall. Genau am 4. August vor 58 Jahren wurde damit einer der barbarischsten Kriege nach dem 2.Weltkrieg losgetreten. Solche false flags wiederholten sich immer wieder. Man erinnere sich an…

Fed und EZB in geldpolitischer Sackgasse

Ein kurzer Hintergrund zu den Aporien bürgerlicher Krisenpolitik beim Übergang der Weltwirtschaft von der Pandemie- zur Kriegskrise. Von der Pandemie in den Krieg – die Weltwirtschaft kommt offensichtlich nicht mehr zur Ruhe. Die Tagesschau sieht auf ihrer Internetpräsenz die Weltwirtschaft…

«Degrowth» in einer begrenzten, einfacheren, gerechteren Welt

Das Jubiläum der bekannten «Grenzen des Wachstums» ist eher missraten. Ein Nachtrag zu «Degrowth» und Gerechtigkeit. Hans Steiger für die Online-Zeitung INFOsperber Mit dem 50. Jahrestag der Publikation des ersten Berichts des Club of Rome flammte im Frühling die alte Wachstumsdebatte wieder…

Chinas Milliardäre – ein Indiz zum Abdriften ins Reich des Kapitalismus?

Einzelne wirtschaftliche Elemente allein reichen für wissenschaftliche Einstufungen in Gesellschaftssysteme nicht aus. Die Bausteine einer Ordnung sind überwiegend ambivalent und Ergebnisse langer Transformationen. Es kommt bei der Bewertung auf die Beachtung komplexer Verhältnisse an. Ein Aufklärungsversuch von Günter Buhlke und…

Aufruf bei der Verleihung der Diplome AgroParisTech 2022, „destruktive Jobs“ zu desertieren

Überraschung bei der Abschlussfeier anlässlich der Diplomverleihung in Paris: Junge französische Agraringenieure sind nicht stolz auf ihr Diplom und fordern zum Desertieren auf – aus dem ausbeuterischen, heuchlerischen, verlogenen und zerstörerischen System, in dem sie in ihrer Ausbildung geschult wurden.…

Ohne funktionierende Kreisläufe geht es nicht!

Die Tier- und Pflanzenwelt, die ganze biologische Umwelt entwickelt sich in Kreisläufen vom Wachsen, Blühen und Absterben. Auch die Sterne im Sonnensystem bewegen sich in umlaufenden physikalischen Bahnen. Beide bewegen sich nach eigenen Regeln. Die in groben Zügen überschaubare Welt…

Wir sind in ein postkapitalistisches Zeitalter eingetreten

Es ist etwas Seltsames passiert „Etwas Seltsames ist passiert … In den letzten ein bis zwei Jahren hat sich etwas verändert.“ Wahrscheinlich hast du in letzter Zeit solche Sätze von anderen gehört. Wenn ich so drüber nachdenke, hast du dich…

Anarchistische Motive in Haus des Geldes (Teil 2)

Ja, auch ich habe eine Netflix-Serie gesehen und das ist überaus unspektakulär. Zunächst wollte ich damit einfach abschalten. Übrigens werden in Haus des Geldes auch die Gegenfiguren zu den Anarchist*innen präsentiert. Zum einen handelt es sich dabei um den Sicherheitschef…

Gesundheit – unser „teuerstes Gut“?

Ob die „Ernährungs-Docs“ uns „mit Super-Food“ „supergesund“ machen, die „geheime Kraft der Atmung“, „Augen-Yoga“ oder der „Darm mit Charme“ auf uns warten: Gesundheits-Ratschläge boomen – in Zeitschriften, Büchern oder von alternativen Heilern aller Art. Bei denen, die Zeit dafür haben…

Marokko: Essaouira, die Stadt des Windes

Essaouira, eine Hafenstadt an der marokkanischen Atlantikküste, oft romantisch als „Stadt des Windes“ bezeichnet, ist ein Spiegel der herrschenden Verhältnisse, deren Grundstein die westeuropäischen Grossmächte am Vorabend des Ersten Weltkriegs mit ihrem Wettlauf um Afrika legten. Die Epoche der Aufklärung…

1 2 3 7