Islam

06.02.2016

Sedigheh Vasmaghi: Nicht der Islam unterdrückt die Frau, sondern die Rechtstradition

Sedigheh Vasmaghi: Nicht der Islam unterdrückt die Frau, sondern die Rechtstradition

Dr. Sedigheh Vasmaghi ist eine Rechtswissenschaftlerin, Poetin und Autorin aus dem Iran. Sie ist als Mitglied der iranischen Reformbewegung bekannt und musste aufgrund von Drohungen und Verfolgung das Land verlassen. Sedigheh Vasmaghi promovierte an der Universität Teheran und ist eine der wenigen Frauen, die im Iran islamisches Recht unterrichtet haben. »

25.01.2016

Rat für die Beziehungen zum „italienischen“ Islam

Rat für die Beziehungen zum „italienischen“ Islam

Am 19. Januar 2016 fand im italienischen Innenministerium, unter der Leitung des italienischen Innenministers Angelino Alfano, das erste Treffen des Rats für die Beziehungen zum „italienischen“ Islam statt. In Italien leben mehr als 1,6 Millionen Muslime. Die Zahl der italienischen Konvertiten steigt jährlich. Das Recht auf die freie Ausübung der… »

21.11.2015

Interview mit Milad Karimi: vom Geflüchteten zum Uni-Professor

Interview mit Milad Karimi: vom Geflüchteten zum Uni-Professor

Shai Hoffmann interviewt für seinen Blog CrowdLove den Islamwissenschaftler Dr. Milad Karimi. Wie ist der ehemalige Kriegsflüchtling ein renommierter Uni-Professor und Publizist geworden? Ein Gespräch über Chancen im Leben, die Liebe zum Qur’an und darüber, warum wir alle irgendwie Geflüchtete sind. Ein sehr inspierendes Gespräch sowohl für… »

25.08.2015

Die Frau in der islamischen Gesellschaft und Politik

Die Frau in der islamischen Gesellschaft und Politik

Die Frau in der islamischen Gesellschaft und Politik stellt für mich in unserer schwierigen Zeit, die einerseits durch steigende Islamfeindlichkeit im Westen und andererseits durch die vorherrschende Rechtfertigung von Gewalt und Unterdrückung im Namen eines kriegerischen und frauenfeindlichen „Islam“, eines der bedeutendsten Themen dar, um die Entwicklung des islamischen Denkens… »

01.04.2015

Internationale Wochen gegen Rassismus 2015: Münchner Moscheegemeinde Milli Görüs über Rassismus im Islam

Internationale Wochen gegen Rassismus 2015: Münchner Moscheegemeinde Milli Görüs über Rassismus im Islam

München, 27.03.2015 – „Oh ihr Menschen, Wir haben euch aus Mann und Frau erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, auf dass ihr einander erkennen möget – beziehungsweise euch gegenseitig kennenlernt“, zitiert vor ca. 70 Teilnehmern Referent Marwan Al-Moneyyer Schlüsselpassagen aus dem Koran zum Thema Rassismus. Die Moscheegemeinde Milli… »

17.03.2015

Islam gegen Zwangsehe mit Vergewaltigern

Islam gegen Zwangsehe mit Vergewaltigern

Ein Thema, das unbedingt enttabuisiert werden muss und im Speziellen muslimische Frauen und Mütter betrifft, ist zweifelsohne das der noch praktizierten Tradition der Zwangsehe der vergewaltigten Frau mit ihrem Vergewaltiger. Sicherlich ist der Falle der sechzehnjährigen Mädchens Amina al-Filali aus Larache in Marokko (Selbstmord von Amina Filali erschüttert Marokko)… »

27.02.2015

Muslimische Sklaverei in Afrika

Muslimische Sklaverei in Afrika

Der kanadische Konvertit, Aktivist und Historiker Dr. Abdullah Hakim Quick hielt vor einigen Jahren einen interessanten Vortrag mit dem Titel Islam, Slavery and the African, der für den islamischen abolitionistischen Diskurs sehr bedeutend ist. In seinem vielfältigen historisch-theologischen Ansatz zeigt er auch konkret auf, dass Islam und Sklaverei sich völlig… »

16.02.2015

Koptische Minderheit wird zum Spielball im Machtkampf zwischen Ägypten und IS

Koptische Minderheit wird zum Spielball im Machtkampf zwischen Ägypten und IS

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) befürchtet noch mehr Gewalt islamistischer Extremisten gegen Kopten in Libyen nach der Hinrichtung von 21 entführten Christen durch Kämpfer des „Islamischen Staates (IS)“. „Die Kopten werden zum Spielball in einem tödlichen Machtkampf zwischen Ägypten und IS-Terroristen“, erklärte der GfbV-Afrikareferent Ulrich Delius am Montag in… »

14.01.2015

„München ist bunt“ – 20.000 Mal!

„München ist bunt“ – 20.000 Mal!

München: Überwältigende Mehrheit der Gegendemonstranten verhöhnt Bagida-Demo „Haut ab!“, „Nazis raus!“ oder „Eure Kinder werden so wie wir!“ riefen und sangen die rund 20.000 Münchner den Bagida-Demonstranten während ihres Demozuges zwischen Sendlinger Tor und Stachus am Montag zu. Die ca. 1.500 Münchner Patrioten gegen die Islamisierung Deutschlands unterlagen eindeutig den… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.