Gewaltfreiheit

18.02.2020

Das System wird überall bald zerfallen

Das System wird überall bald zerfallen

Vor einiger Zeit schrieben wir über den Unterschied zwischen der neuen und der alten mentalen Landschaft, wobei wir auch bemerkten, dass die alte Landschaft am Verschwinden ist oder, um es anders auszudrücken, dass das System, so wie wir es kennen, am Zusammenbrechen ist. (Pressenza 29.12.) In Chile… »

27.01.2020

Danke – ein Wort gegen Gewalt

Danke – ein Wort gegen Gewalt

Worte wie DANKE helfen der Welt, nein zu Gewalt zu sagen. Jeder von uns sollte dazu beitragen, eine Kultur der Dankbarkeit zu verbreiten, denn Dankbarkeit schafft ein friedvolles Gleichgewicht zwischen uns Weltbewohnern. In Interviews zum Beispiel hören wir, wie öffentliche Persönlichkeiten dem Publikum für ihren Erfolg danken, in einer anderen Sendung,… »

04.01.2020

Chile: Neujahrsfeier in Würde

Chile: Neujahrsfeier in Würde

Der Aufruf zirkulierte überall und allein die Idee, das neue Jahr auf der Plaza de la Dignidad (Platz der Würde) zu feiern, begeisterte viele Menschen. Aber die Realität übertraf jegliche Vorstellung. Am Tag zuvor hatte Bürgermeister Guevara tatsächlich erklärt, dass er 1.000 Carabineros (chilenische Polizei) zur „präventiven Kontrolle“ des Gebietes… »

23.11.2019

Eine Welt in Krise humanisieren

Eine Welt in Krise humanisieren

Prominente Analysten und Politiker warnen immer wieder vor der Gefahr eines bevorstehenden internationalen Krieges auf großem Niveau. Protagonisten könnten zentrale Machthaber im Besitz von Nuklearwaffen sein. Sollte es tatsächlich zu solch einem Vorfall und dem Einsatz von Atomwaffen kommen, wäre das Überleben eines Großteils, wenn nicht der gesamten Menschheit gefährdet. Solche… »

10.11.2019

Wir brauchen Gewaltfreiheit

Wir brauchen Gewaltfreiheit

„Falsche Lösungen können Gewalt nicht beenden. Diese Welt steht kurz davor zu explodieren, und es gibt keine Möglichkeit, die Gewalt zu beenden!“ (1) Ein Satz, der auch für die heutige Zeit gilt? Tatsächlich hat ihn vor 50 Jahren ein junger Mann (mit 31 Jahren ist man in dieser gerontokratischen Gesellschaft… »

02.11.2019

Chile: Frauen in Trauer, die Schreie des Schweigens

Chile: Frauen in Trauer, die Schreie des Schweigens

Gib mir deine Hand und du wirst mich lieben. Wie eine einzige Blume werden wir sein, wie eine Blume, und nichts weiter….. Wir singen den gleichen Vers, im gleichen Rhythmus, in dem du tanzen wirst. Wie ein Dorn werden wir wogen, wie eine Spitze, und… »

29.10.2019

Fuerza Chile – Solidarität aus Berlin

Fuerza Chile – Solidarität aus Berlin

Der Mauerpark ist ein Park in Berlin, dessen Namen auf die 1961 errichtete Berliner Mauer zurückgeht, den ehemaligen Todesstreifen. Früher mit Stacheldraht gesichert, zeigt er heute die Kraft des neuen Lebens, voller Lebensfreude zwischen Streetfood, KünstlerInnen, MusikerInnen und frei herumlaufenden Kindern. »

26.10.2019

Tomás Hirsch in Chile: „Man kann keine Gespräche führen, während das Militär in den Straßen steht“

Tomás Hirsch in Chile: „Man kann keine Gespräche führen, während das Militär in den Straßen steht“

Am 23. Oktober fand unter der Teilnahme des Ministers für Inneres und öffentliche Sicherheit, Andrés Chadwick, eine Sondersitzung des chilenischen Abgeordnetenhauses statt. Chadwick präsentierte ein Schreiben, in welchem die eingeleiteten Maßnahmen zur Überwindung der aktuellen Krise im Land festgehalten wurden. Nach der Präsentation der Punkte war Tomás Hirsch, humanistischer Abgeordneter… »

21.10.2019

Solidaritätskundgebung vor dem Brandenburger Tor für Chile

Solidaritätskundgebung vor dem Brandenburger Tor für Chile

Wer hätte es je gedacht?  Neunzehnhundertdreundsiebzig, putschte das  chilenische Militär gegen die gewählte, fortschrittliche, sozialistische Regierung Salvador Allendes, die gute Kontakte zur damaligen DDR hatte und auch von den fortschrittlichen Kräften des damaligen Westberlins  unterstützt wurde. Nach dem brutalen Putsch der amerikanischen Marionette Pinochet, standen auf beiden Seiten des Brandenburger… »

14.10.2019

12 Künstler setzen sich mit der Gewaltfreiheit auseinander – Rundgang am Kunstsymposium

12 Künstler setzen sich mit der Gewaltfreiheit auseinander – Rundgang am Kunstsymposium

Zwölf Künstler*Innen sind der Einladung des Studien- und Reflexionsparks Schlamau zum ersten Künstlersymposium zur Gewaltfreiheit gefolgt und haben unweit von Berlin mehrere Tage zusammen gewirkt und gearbeitet. Zwölf Künstler*innen haben sich ernsthaft, kreativ, satirisch, allegorisch und widerspenstig mit dem Thema der Gewaltfreiheit auseinandergesetzt. Sie haben dabei einiges an Impulsen mitgenommen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.