Gewaltfreiheit

Krieg ist kein Spiel der Frauen – Aufruf von Yael Deckelbaum für einen kollektiven Videoclip

Yael Deckelbaum ruft alle Schwestern, alle Frauen der Welt auf, sich an der Erstellung eines neuen Videoclips mit dem Titel „War is not a Woman’s Game“ zu beteiligen. Der Krieg ist kein Spiel der Frauen. Zu viele Jahre lang haben…

Die politische Linke in den USA zerstört sich selbst

Nachdem ich Feedback zu einem früheren Artikel mit dem Titel „USA: Gewehre müssen weg“ erhalten habe, möchte ich einige Punkte für meine Freund:innen von der politischen Linken klarstellen, die der Meinung sind, dass der Kampf gegen Diskriminierung und Klassenstrang bewaffnet…

Gorbatschow, der letzte Staatsmann

Mit dem Tod Mikhail Gorbatschows verschied der letzte große Staatsmann und eine ganze Ära. Ich hatte das Privileg, mit ihm zu arbeiten, als Vizedirektor des Weltpolitischen Forums, das Gorbi 2003 in Turin gegründet hatte, mit einem Sitzabkommen mit der Region…

Michail Gorbatschow, sowjetischer Präsident und Freund des Humanismus, ist gestorben

Der letzte Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, der Silo und dem Humanismus sehr nahe stand, ist gestern in Moskau im Alter von 91 Jahren nach schwerer und langer Krankheit verstorben, wie die russischen Staatsmedien berichten. Während seiner Jahre an der…

Gewaltfreiheit im Islam

Im Rahmen der „humanistischen Sommeruniversitäten“ legt Abida Aïda Zeugnis ab von ihrem Glauben als muslimische Frau. Sie beschreibt ihren Lebensweg, der sie dazu geführt hat, ihren Standpunkt für die Gewaltlosigkeit (gewaltfreies Handeln) einzunehmen. Ihr Buch ist eine Einladung an die…

Spiderman 3.0 und die neue Sensibilität für unsere sich verändernde Zeit!

Der Z-Faktor! Ich war positiv überrascht vom letzten Spiderman- Film „No Way Home“ Normalerweise sind Marvel- Filme gefüllt mit Gewaltszenen, in denen das Gute und das Böse endlos kämpfen. Die Erzählstruktur ist fast immer dieselbe, die Helden retten die Welt,…

Dalai Lama, Mann des Friedens, feiert seinen 87. Geburtstag

„Die Vergangenheit ist Vergangenheit, nichts kann sie ändern. Aber die Zukunft hängt von der Gegenwart ab; wir haben noch die Möglichkeit, sie zu gestalten. Es geht nicht darum, Technologien einzusetzen oder mehr Geld auszugeben, sondern darum, ein Gefühl für das…

Krieger im Frieden

Ich lese das Thema gerade in einem Buch, das von einem Indigenen geschrieben ist. Sein Volk kam in einen Frieden und wurde sich auch einig, darin zu bleiben. Für ihre jungen Krieger war das am schwierigsten, weil sie sich als…

Warum lassen sich anti-imperialistische Kämpfe nicht rechtfertigen?

Nehmen wir an, wir seien Teilnehmer:innen einer populären demokratisch-sozialistischen menschenrechtsliebenden Bewegung und einer erfolgreichen sowie fair gewählten nationalen Regierung, und würden von einem rechtsgerichteten Militär, sei es aus dem Ausland oder aus dem Inland, mit schrecklicher Gewalt überfallen und gestürzt.…

3. Weltmarsch für Frieden und Gewaltfreiheit: Ausschreibung für Abfahrts- und Ankunftsstadt

Wir kommen gerade aus Wien vom ersten Treffen der Staaten, die Teil des Vertrags über das Verbot von Atomwaffen sind. Dort haben wir von den Vertreter*innen der 65 teilnehmenden Länder und von vielen anderen Zuschauer*innen mehrfach gehört, dass es sich…

1 2 3 4 18