Geldsystem

Geld zerstört die Welt

Dem Spruch „Dem Geld gehört die Welt“ muss man heute wohl ändern in „Geld zerstört die Welt“. Und weiter muss es heißen: Geld hat schon die Welt zerstört. Diese Aussage muss man sehr ernst nehmen, weil die Menschheit im Augenblick…

Zeitenwende, die Welt steht am Abgrund

Die Welt steht am Abgrund und will es oft noch nicht begreifen. Sonst müsste die Menschheit sich ganz anders verhalten. Da ist die Zunahme der Temperatur doch nicht mehr zu übersehen, da hat die Zahl der Hitzewellen, der Wirbelstürme, Dürren…

Aufenthalt und Bewegung von Geld

Beobachtet man die Nachrichten in den Medien, so ist darin meistens auch die Rede von Geld. Was Geld ist, können sogar Kinder erklären, man kann damit alles Mögliche kaufen, ganz einfach. Betrachtet man Geld aus Sicht der Börse, dann gibt…

Mit Fachleuten und in Gemeinschaft in die Zukunft

Ist es eigentlich sinnvoll, wie mit Pandemie und Klimarettung umgegangen wird? Es sollte einmal unter dem Gesichtspunkt betrachtet werden, ob wirklich das heutige Geldsystem noch in der Lage sein kann, echte wirksame Lösungen bei Klima und Pandemie zu finden. Es…

Eine gemeinsame Zukunft – für uns alle

Die Antwort auf den Neoliberalismus ist eine Gemeinwohl-Ökonomie – allein sie kann die Voraussetzungen für eine gelingende Zukunft der Gesellschaft schaffen. Zwei Themen beherrschen aktuell die politischen und gesellschaftlichen Diskussionen: die drohende Klimakatastrophe und Corona. Gemeinsam haben sie, dass fast…

Die stetige Zunahme von Abhängigkeiten

Müssen wir nicht feststellen, dass gerade die Abhängigkeit aller Bürger mit der Zeit immer mehr zugenommen hat. Das wird einem eigentlich immer mehr bewusst, je weiter man sich frei macht vom heutigen allgemeinen Verhalten. Es gibt sicher eine Anzahl Abhängigkeiten,…

Wir befinden uns auf dem Holzweg

In Anbetracht der existierenden Klimaprobleme müssen wir eingestehen, dass unser Lebensstil uns auf Abwege geführt hat. Die Gier nach immer mehr hat dazu geführt, dass wir fast alles, was auf Erden existiert, ausgebeutet haben. Ein Großteil der Erdbewohner scheint das…

Ist es das Geldsystem, das so in die Irre geführt hat?

In die Irre insofern, als die Menschheit es geschafft hat, Erde, Natur und Klima so weit zugrunde zu richten, dass eine Erholung große Schwierigkeiten bereitet. Es könnte möglich sein, dass der Menschen einen Weg eingeschlagen haben, der in Zukunft nicht…

Die MMT ist kein ‚Tischlein deck dich‘-Programm

Angesichts der Dringlichkeit und Wichtigkeit umwelt- und sozialpolitischer Maßnahmen plädieren die Vertreter der Modern Monetary Theory (MMT) für eine Abkehr von der Austeritätspolitik und für aktiveres staatliches Handeln. Möglich sei dies, weil der Staat das Währungsmonopol hat und deshalb nicht…

Arbeit und Einkommen, alles reine Glückssache

Zunächst ist es schon interessant festzustellen, was als Arbeit bezeichnet wird. Arbeit ist demnach alles das, was man finanziell entgelten muss. Daher fällt jede Hausarbeit nicht unter diesen Begriff. Alles, was man privat leistet, gehört somit nicht zur Arbeit, obwohl…

1 2 3