Flüchtlinge

28.10.2016

Über 1000 Menschen protestieren in Stuttgart gegen Abschiebungen

Über 1000 Menschen protestieren in Stuttgart gegen Abschiebungen

Afghanistan ist kein sicheres Land Artikel von Meide Wolt, erschienen in Beobachter News Auf dem Stuttgarter Schlossplatz kamen am Samstag, den 22. Oktober, über 1000 Menschen zusammen, um gegen Abschiebungen nach Afghanistan zu protestieren. Afghanische Geflüchtete hatten die Kundgebung unter dem Motto „Afghanistan ist kein sicheres Land“ organisiert, um… »

20.10.2016

Klage gegen Bundesregierung wegen Flug-Beförderungsverbotes von Flüchtlingen

Klage gegen Bundesregierung wegen Flug-Beförderungsverbotes von Flüchtlingen

Am 19.10.2016 hat das Zentrum für Politische Schönheit Klage gegen die Bundesregierung wegen des Beförderungsverbotes von Flüchtlinge eingereicht. Damit begibt sich das Künstlerkollektiv weg vom Aktivismus auf der Strasse hinein in die Gerichte. Fluglinien dürfen Passagiere ohne gültiges Visum nicht transportieren. Das wird ihnen per Gesetz (§ 63 Abs. 3… »

19.10.2016

Für einen positiven, gewaltfreien Journalismus

Für einen positiven, gewaltfreien Journalismus

Sabine Kroesen aus Wien: für einen positiven, gewaltfreien Journalismus von Milena Rampoldi, ProMosaik. Anbei mein Interview mit der Friedensaktivistin aus Wien Sabine Kroesen des deutschsprachigen Teams von Pressenza. In diesem Interview habe ich vor allem das Ziel verfolgt, auf die Bedeutung der alternativen Medien für den Frieden und die Menschenrechte… »

19.10.2016

Griechenland heisst Flüchtlingkinder an Schulen willkommen

Griechenland heisst Flüchtlingkinder an Schulen willkommen

Das griechische Bildungsministerium hat rechtzeitig zum neuen Schuljahr Klassenräume und Lehrer_innen bereit gestellt und Asylsuchende unter 15 Jahren begrüsst. Gleichzeitig bereitet es die Eingliederung von Minderjährigen zwischen 15 und 18 Jahren in Ausbildungsprogramme vor. Das Ergebnis ist, dass viele Flüchtlingskinder in vielen Regionen Griechenlands am 10. Oktober in Schulklassen gekommen… »

13.10.2016

Pro Asyl: Die Anerkennungsquoten sinken weiter

Pro Asyl: Die Anerkennungsquoten sinken weiter

Nicht die Realität in den Fluchtländern entscheidet, sondern die Abschreckungsinteressen der Bundesregierung Zwischen Januar und September 2016 wurden 460.000 Asylentscheidungen getroffen, rund 70.000 allein im September. Pro Asyl kritisiert, dass dies zu Lasten der Entscheidungs- und Anhörungsqualität geschieht. Neueingestellte und kurzgeschulte AnhörerInnen schauen in vielen Fällen kaum noch auf das… »

03.10.2016

Gewaltlosigkeit: die Antwort auf das fremdenfeindliche Referendum in Ungarn

Gewaltlosigkeit: die Antwort auf das fremdenfeindliche Referendum in Ungarn

Am 2. Oktober, dem Jahrestag des Geburtstags Gandhis, welcher jetzt als Internationaler Tag der Gewaltfreiheit gefeiert wird, waren die Ungarn konfrontiert von einem polarisierenden, fremdenfeindlichen Referendum darüber, ob das Land einige Hundert Flüchtlinge aufnimmt, im Rahmen eines Umverteilungsprogrammes, das von Deutschland, welches eine Millionen Flüchtlinge aufgenommen hat, vorgeschlagen wurde. Obwohl… »

18.09.2016

„Ein Lebensretter, ein Vorkämpfer für Mitmenschlichkeit und Gerechtigkeit“

„Ein Lebensretter, ein Vorkämpfer für Mitmenschlichkeit und Gerechtigkeit“

PRO ASYL verleiht Menschenrechtspreis 2016 an Father Mussie Zerai Vor rund 200 Teilnehmenden zeichnete die Stiftung PRO ASYL Mussie Zerai mit ihrem Menschenrechtspreis 2016, der PRO ASYL-Hand, aus. Der eritreische Priester und Flüchtlingshelfer kümmert sich seit Jahren um die Rettung von Flüchtlingen aus Seenot. „Ich möchte meine Stimme für die… »

16.09.2016

50 Million Kinder sind laut UNICEF weltweit “entwurzelt“

50 Million Kinder sind laut UNICEF weltweit “entwurzelt“

Auf dem gesamten Planeten sind beinahe 50 Millionen Kinder entwurzelt – 28 Millionen von ihnen wurden aus ihrer Heimat durch Konflikte, die sie nicht verschuldet haben, vertrieben und Millionen mehr migrieren in der Hoffnung, ein besseres und sichereres Leben zu finden. Oft traumatisiert durch die Konflikte und die Gewalt, vor… »

15.09.2016

Ein Jahr Sharehaus Refugio: es fängt erst richtig an!

Ein Jahr Sharehaus Refugio: es fängt erst richtig an!

Das Sharehaus Refugio, eine Hausgemeinschaft von Flüchtlingen und Einheimischen in Berlin Neukölln, feiert am 18. September sein einjähriges Bestehen und wir haben uns mit Hélène Vilalta über die Erfahrungen dieses ersten Jahres unterhalten. Mit Hélène ein Interview zu führen ist nicht leicht. Wir sitzen im Rooftop Café, schlürfen den… »

30.08.2016

Flucht über Mittelmeer gefährlicher geworden

Flucht über Mittelmeer gefährlicher geworden

Rund 270.000 Menschen haben in diesem Jahr die Fahrt über das Mittelmeer nach Europa gewagt. Dieser Weg wird immer gefährlicher, wie Zahlen der Hilfsorganisation IOM dokumentieren. Die Flucht über das Mittelmeer wird offenbar immer gefährlicher: 2016 sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) 3165 Menschen umgekommen. Das seien… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

 

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.