Energiewende

Erdgas und Panzer

Qatar sagt Deutschland Flüssiggaslieferungen für 15 Jahre zu – zu wenig, um russisches Gas zu ersetzen, zu lange für die Energiewende. Deutsche Firmen bauen Qatars Rüstungsindustrie auf. Deutschland wird ab 2026 relativ geringe Mengen Erdgas aus Qatar erhalten und muss…

Solidarität aber soziale Sicherheit und Energiewende werden uns nicht geschenkt!

Berlin 22.10. 2022. „Solidarischer Herbst“ Versuch einer solidarisch kritischen Nachbetrachtung! Ein breites Bündnis von Gewerkschaften, Sozialverbänden und Umweltaktivisten haben zum „solidarischen Herbst“ aufgerufen. Motto „Solidarisch durch die Krise – soziale Sicherheit schaffen und fossile Abhängigkeiten beenden“. Konkret fordert das Bündnis…

Für eine nachhaltige Digitalisierung: Bits dürfen uns nicht die Bäume kosten

„Die Bits dürfen uns nicht die Bäume kosten.“ Diese Forderung brachte am vergangenen Wochenende über 2.500 Teilnehmende zur Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit „Bits & Bäume“ nach Berlin. Auf Einladung von 13 Organisationen aus Umwelt,- Klima- und Naturschutz, Digitalpolitik, Entwicklungszusammenarbeit…

Die 100-Milliarden-Euro-Frage

Fridays for Future haben die Forderung nach einem Sondervermögen Klimaschutz in Höhe von 100 Milliarden Euro. Warum? Wozu? „Die Klimakrise ist kein Wohlfühlproblem“, sagt Luisa Neubauer, „sondern eine Katastrophe.“ Das pfeifen inzwischen die Spatzen von den Dächern, etwa des Ahrtals,…

Der Klimawandel schadet Frauen mehr als Männern

Ob Dürren oder Überschwemmungen: Frauen sind Wetterextremen, die der Klimawandel weiter verschärft, viel stärker ausgesetzt als Männer. Die Wissenschaft zeigt Gründe für die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern auf. Wirbelstürme, die an den Küsten ganze Fischerdörfer zerstören, gewaltige Brände, die den…

To be or not to be oder die Waschlappenfrage

Die Probleme werden jeden Tag größer, die Regierung laboriert allenfalls an ein paar Symptomen herum, aktuell Debatten über Entlastungen für die Bürger angesichts steigender Kosten. Darüber Hinausgehendes ist meines Erachtens von ihr kaum zu erwarten. Manche Menschen werden anscheinend nachdenklicher…

Energiewende in Deutschland: Workshop des Projekts „Akzept“

Wie sehen BürgerInnen die aktuelle Umsetzung und was wünschen sie sich für die Zukunft? Bisherige Studien zeigen, dass aktives Mitgestalten an der Energiewende durch Mitbestimmung, Beteiligung, soziale und Gendergerechtigkeit die Akzeptanz für diese beeinflussen. Bisher nicht untersucht wurde die Wirkung…

Starkes Bündnis für eine sozial-ökologische Transformation

Mit der Veröffentlichung von zehn Thesen macht sich ein starkes Bündnis von insgesamt 39 Organisationen auf den Weg, die Herausforderungen unserer Zeit ganzheitlich anzugehen. Dahinter steht die Überzeugung, dass sozial, paritätisch und ökologisch engagierte Organisationen mehr erreichen können, wenn sie…

Das Energie-Manipulationsspiel des Weißen Westens geht weiter

Am 5. Juli 2022 stimmte das EU-Parlament dafür, dass Erdgas und Kernenergie als grüne Investitionen bezeichnet werden dürfen, und ignorierte dabei alle Forschungsergebnisse, welche die zerstörerischen Auswirkungen dieser Energien auf unsere Umwelt belegen. Das Risiko der Kernenergie ist sogar noch…

Vom Regen in die Traufe

Die Energiewende führt zu neuer Rohstoffabhängigkeit – diesmal bei Ressourcen, auf deren Lieferung China starken Einfluss hat. Das hemmt die westliche Eskalationsfreiheit. Die deutsche Wirtschaft warnt vor einem Mangel an Rohstoffen für die Energiewende und vor neuer Energieabhängigkeit, diesmal nicht…

1 2 3 4