Deutschland

23.02.2017

Petition: Aufrüstung stoppen! Rüstungsausgaben senken!

Petition: Aufrüstung stoppen! Rüstungsausgaben senken!

Der Beschluss der NATO-Staaten, der 2014 unter Mitwirkung der derzeitigen Bundesregierung bekräftigt wurde, ihre Rüstungsausgaben auf mindestens 2 Prozent des Bruttoinlandprodukts zu erhöhen, erfährt durch die neue US-Regierung neuen Schub. Eine Umsetzung dieser Maßgabe würde den deutschen Militärhaushalt auf etwa 80 Mrd. Euro verdoppeln. Zugleich verfällt in Deutschland die öffentliche… »

02.01.2017

Erster Rückblick des #CivilMarchForAleppo

Erster Rückblick des #CivilMarchForAleppo

Am achten Tag ihres Marsches durch Deutschland in Richtung Syrien, blickt der zivile Marsch für Aleppo zurück: „Wir hatten eine schwierige und fordernde Woche. Die letzte Nacht schien ähnlich herausfordernd zu werden: es sollte eine sehr kalte Nacht werden und wir bereiteten uns mental darauf vor, zum ersten Mal seit… »

18.12.2016

50 Jahre UN-Sozialpakt: Bundesregierung muss Zusatzprotokoll ratifizieren!

50 Jahre UN-Sozialpakt: Bundesregierung muss Zusatzprotokoll ratifizieren!

Noch kein Grund zum Feiern: Umsetzung der sozialen Menschenrechte überfällig! Zusatzprotokoll zum UN-Sozialpakt endlich ratifizieren! Am 16. Dezember 1966 wurde der „Internationale Pakt über Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte“ (kurz UN-Sozialpakt) von der UN-Vollversammlung einstimmig verabschiedet. Der Sozialpakt garantiert völkerrechtlich verbindlich die grundlegenden sozialen Menschenrechte, darunter das Recht auf Arbeit,… »

17.12.2016

50 Jahre Besetzung von Palästina: „Liberale Juden müssen ihre Ablehnung ausdrücken.“

50 Jahre Besetzung von Palästina: „Liberale Juden müssen ihre Ablehnung ausdrücken.“

Daniel Bar Tal ist ein Sozial-Psychologe, der bis zu seiner Emeritierung Professor für Kindheitsentwicklung und Bildung an der Universität von Tel Aviv war. Für seine Forschungen und sein Engagement im Israel-Palästina Konflikt erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Im November dieses Jahres tourte er für sein Projekt Save Israel Stop Occupation (SISO)… »

31.10.2016

Deutschland stimmt gegen Atomwaffenverbot

Deutschland stimmt gegen Atomwaffenverbot

Die Vereinten Nationen wollen über ein Verbot aller Atomwaffen verhandeln. Widerstand kommt von den Atommächten USA, Russland, Großbritannien und Frankreich. Auch Deutschland stimmt gegen ein Atomwaffenverbot. Die überwältigende Mehrheit der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen hat am 27. Oktober in New York die Aufnahme von Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot beschlossen. Im… »

27.10.2016

Kommentar: Kriegspartei Deutschland

Kommentar: Kriegspartei Deutschland

Deutschlands Rüstungsexporte sind erneut gestiegen. Auch die nach Saudi-Arabien. Da das Ölscheichtum Krieg führt im Jemen, wird Deutschland mit seinen Waffenlieferungen zur Kriegspartei, meint Matthias von Hein. „Die Bundesregierung betreibt eine zurückhaltende, verantwortungsvolle Rüstungsexportpolitik.“ Das ist der auf der Webseite des Wirtschaftsministeriums wohlklingend formulierte Anspruch. Seit der Veröffentlichung des jüngsten… »

22.10.2016

Jürgen Grässlin: Wir alle müssen die Utopie von Frieden in die Tat umsetzen

Jürgen Grässlin: Wir alle müssen die Utopie von Frieden in die Tat umsetzen

Während der Konferenz zur Utopie im Monastero del Bene Comune in Sezano bei Verona, Italien, haben wir den bekannten deutschen Friedensaktivisten Jürgen Grässlin getroffen und interviewt. Grässlin, Experte für Waffenhandel, der bereits während des Deutsche Welle Global Media Forums 2016 und zuletzt auch anlässlich des… »

11.10.2016

Verkehrsexperte: „Wir müssen uns der Zukunft stellen“

Verkehrsexperte: „Wir müssen uns der Zukunft stellen“

Der Bundesrat hat im September das Aus für Benzin- und Dieselautos empfohlen. Was das für Wirtschaft und Politik bedeuten würde und warum China ein Vorbild sein sollte, erklärt der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer….. weiter lesen… »

07.10.2016

Höhne: „Historisches Abkommen stimmt optimistisch“

Höhne: „Historisches Abkommen stimmt optimistisch“

Das UN-Klimaschutzabkommen tritt schon im November in Kraft. „Die Ratifizierung in Rekordzeit zeigt, dass es die Regierungen wirklich ernst meinen“, sagt Niklas Höhne vom NewClimate Institute im DW-Interview. Deutsche Welle: Herr Höhne, jetzt hat auch die EU den Weltklimavertrag ratifiziert. Pünktlich zur Klimakonferenz in Marrakesch im November kann das Abkommen… »

17.09.2016

Die machtlose Macht

Die machtlose Macht

Bürgerbewegungen und -initiativen brechen mit den Werten der wachstums- und produktionszentrierten Konsumgesellschaft. Doch ihre Erfolge sind gering. Die Fragmentierung ist die Achillesferse der Massen. Ein von mir geschätzter Mann hat mich gefragt, ob es möglich sei, mit einem Blatt Papier einen Nagel in die Wand zu schlagen. Reflexartig kam mir der… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Video-Präsentation: Was ist Pressenza?...

Milagro Sala

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.