Artenvielfalt

Bio ist der Hebel zum Erreichen der Klimaziele

Die Agrarförderung in Europa (GAP) muss aus Sicht von Naturland grundlegend vereinfacht und endlich konsequent an den Umwelt- und Klimaleistungen der Landwirtschaft ausgerichtet werden. „Der ökologische Umbau der Landwirtschaft ist nicht nur unverzichtbar für den Schutz der Artenvielfalt, sondern auch…

Offener Brief von Diverse Women for Diversity an die führenden Politiker der Welt

Wir, die Frauen der Welt, die in Dehradun, Indien, als „Diverse Women for Diversity“ zusammengekommen sind und 17 Nationalitäten und mehrere Kulturen vertreten, begrüßen und unterstützen die Entscheidung der mexikanischen Regierung, die Verwendung von GVO (Gentechnisch veränderten Organismen) und Glyphosat…

„Wir haben es satt!“-Großdemo in Berlin: Für die sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle!

Gutes Essen für alle – das fordern am 21. Januar erneut viele Tausend Bäuer*innen und Verbraucher*innen bei der „Wir haben es satt!“-Demonstration. Angeführt vom Traktor-Konvoi ziehen die Demonstrant*innen dann mit starken Botschaften, Tierkostümen und Kochtöpfen in der Hand durch das…

Eine Erde, Eine Gesundheit – Samen der Freiheit gegen Hunger, Mangelernährung und Krankheit ausbringen

Das industrielle Landwirtschaftsmodell basiert auf Gewalt und Krieg – Krieg gegen die Erde und gegen unsere Körper. Es hat zu strukturellem Hunger, Mangelernährung und Krankheit geführt. Wir müssen zu gewaltfreien Alternativen übergehen, die die Gesundheit des Planeten und der Menschen…

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen.“

Thor Hanson, promovierter Naturschutzbiologe und Wissenschaftskommunikator, der mit dem Buch „Federn“ bereits über die Wunder der Natur staunen ließ, beschäftigt sich in „Von schrumpfenden Tintenfischen“ und windfesten Eidechsen – Faszinierende Antworten der Natur auf die Klimakrise“ mit den Auswirkungen der…

Mutter Erde ist nicht käuflich!

Terra Madre, Gaia, Pachamama, Vasundhara… Die lebendige Erde ist ein selbst organisiertes, sich selbst regulierendes, lebendiges System. Sie ist autopoietisch, indem sie die Poesie des Lebens schreibt und die Symphonie des Lebens erschafft, durch das Gleichgewicht aller daran beteiligten Lebewesen, von…

Schutz der Weltmeere bleibt Konfliktthema

Erderwärmung, Verschmutzung und Überfischung bedrohen die Artenvielfalt in der Hochsee. Es geht um widerstreitende Interessen – und um viel Geld. Umweltschutzorganisationen haben das Scheitern der Verhandlungen über ein Hochseeabkommen zum Schutz der Weltmeere scharf kritisiert. Es sei „empörend und traurig“,…

Unsere Nahrung, unser Denken und unsere Erde wieder auswildern

Regenerierung der Biodiversität auf unseren Bauernhöfen, in unseren Wäldern und unserem Darmmikrobiom für Null Hunger und Gesundheit für alle  Mutter Erde ist selbstorganisiert. Mutter Erde hat die Vielfalt geschaffen und erhält sie. Von Dr. Vandana Shiva Der Kolonialismus hat Mutter…

Amok in den Weltmeeren: Marine Hitzewellen

Die Weltmeere befinden sich in einem gefährlichen Umbruch, der sich in letzter Zeit in vielen wissenschaftlichen Studien widerspiegelt. Ob es um die Fischbestände in der Beringstraße, die Korallenriffe im Mittelmeer oder die abgemagerten Grauwale an der Pazifikküste geht – eine…

Das Internationale Komitee des Biotopverbundes für den Schutz der Schimpansen

Das Internationale Komitee des Weltbiotopverbundes (CICBM) und das Projekt „Menschenaffe“ haben ein großes Gebiet in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) zum Weltausgangspunkt der Schimpansen erklärt. Die Assoziation „Primatenparadies“ wird in Zusammenarbeit mit lokalen Gruppen unbewaffnete Öko-Wächter:innen ausbilden, die sich…

1 2 3