Algerien

Algerien fordert Frankreich auf, Verantwortung für Atomabfall in der Sahara zu übernehmen

Algeriens hochrangiger Militärangehöriger Bouzid Boufrioua rief Frankreich dazu auf, Verantwortung für den Atommüll, welcher nach den Atomtests in den 1960er Jahren in der Sahara zurückgelassen wurde, zu übernehmen. Brigadier General Boufrioua ist Leiter der Abteilung für Kampftechnik des Kommandos der…

Idir: Die Demut des Hirtendichters im Dienste der humanistischen Werte der Berber

Am 2. Mai 2970 des Jahres Yennayer (Berberkalender, 2. Mai 2020 im christlichen Kalender) ist ein Held unserer Zeit von uns gegangen und zu den Sternen geflogen. Idir, Hamid Cheriet, der so oft das Sternengewölbe als Hirte im Durdjura-Gebirge betrachtete, …

Algerien: Generation ohne Angst

Im Februar 2019 entstand eine beeindruckende Massenbewegung in Algerien, der dort sogenannte Hirak. Das ist auf Arabisch der Begriff für „Bewegung“. Der algerische Hirak konnte bereits die autoritäre Regierung Bouteflika und seinen Clan stürzen und befindet sich gegenwärtig mitten in…

Oktober 1988 – Algerischer Frühling

Von der politischen Liberalisierung erhoffte Algerien Korrekturen der als chaotisch empfundenen ökonomischen Liberalisierung. Heute findet man Enttäuschung über die begrenzte Leistungskraft der bürgerlichen Demokratie.* Wer meint, der Umbruch, in dem die meisten sozialistisch-totalitären Regierungsformen durch Systeme der bürgerlichen Demokratie ersetzt…

Empörung über die Abschiebungen von Algerien nach Niger greift zu kurz

Während hierzulande noch diskutiert wird, ob und wieviel Migration von jenseits des Mittelmeers verträglich ist und in welchen Fällen Migranten abgewiesen werden könnten, tritt kaum ins Bewusstsein, dass durch die Grenzzäune in Ungarn und Mazedonien die Zugangswege nach Deutschland schon…

Algerien: Diskriminierung von nicht-muslimischen Schwarzen

Rassismus: sind Schwarze im Maghreb Bürger wie alle anderen? Sie betteln und tragen groteske Aufmachungen: übergroße Kopftücher für die Frauen und auch für die Mädchen; Djellabas aus Stoff für Männer; zur Schau gestellte Tasbih (muslimische Gebetsketten). Sie sprechen zu oft…

Nord-Mali: Spekulationen über Flugzeugabsturz offenbaren Misstrauen gegen Tuareg

Flüchtlinge aus Mali, im Flüchtlingslager von Goudebou in Burkina Faso. | Foto: EC/ECHO/Anouk Delafortrie Mit Erleichterung hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) auf die Unterzeichnung einer Roadmap für Friedensverhandlungen zwischen Tuareg-Rebellen und der Regierung Malis gestern Abend in Algier…