Abrüstung statt Aufrüstung

Die italienische Regierung lehnt den Krieg nicht ab, das Volk aber schon

Nach zwei Wochen ist das europäische Referendum zum Krieg in der Ukraine mit mehr als 6000 Teilnehmern um die Welt gegangen, 85% davon allein in Italien. Bisherige Ergebnisse: JA NEIN ANDERE Bist du der Meinung, dass dein Land Waffen an…

Petition: Die Waffen nieder! Friedenslogik statt Kriegslogik!

Als deutsche Reaktion auf den Krieg in der Ukraine hat die Bundesregierung eine kriegsorientierte Umkehr vorgeschlagen. Das Rüstungsforschungsinstitut SIPRI hält dazu fest: „Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz (…) beendete innerhalb einer halben Stunde die jahrzehntelange politische Zurückhaltung und leitete eine…

Europäisches Referendum über den Ukraine-Krieg: Wie viele Europäer:innen wollen Krieg, Aufrüstung und Atommacht?

Wir befinden uns nun im zweiten Monat des Konflikts, der zwar in Europa stattfindet, aber von internationalem Interessen ist. Ein Konflikt, der voraussichtlich jahrelang andauern wird. Ein Konflikt, der zum dritten nuklearen Weltkrieg zu werden droht. Die Kriegspropaganda versucht, mit…

Gespaltene Ostermärsche

Am Oranienplatz versammelte sich der traditionelle Ostermarsch. Jene Menschen, die den Krieg und die Gewalt ablehnen. Jene, die seit Jahren, Jahrzehnten gegen Aufrüstung, gegen Waffenexport generell und insbesondere in Konfliktgebiete, gegen das nordatlantische Militärbündnis, gegen Kriegstreiberei ankämpfen, vor einem Atomkrieg…

Die gefährliche Annahme, dass Gewalt Sicherheit verschafft

Eine der populärsten – und gefährlichsten – Annahmen ist, dass wir durch Gewalt unsere Sicherheit erhalten. Ich lebe in den Vereinigten Staaten, einem Land, in dem wir weniger in Sicherheit leben, je mehr Waffen wir haben. Das hilft mir, irrationale…

Habecks Kriegsapologetik ist eine Gefahr für die Sicherheit in Europa

„Der Frontbesuch des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck in der Ukraine ist ein außen- und sicherheitspolitischer Offenbarungseid. Wer von Russland-Hass verblendet die ultrarechten Milizen in der Ukraine ignoriert und behauptet, das Land verteidige die Sicherheit Europas und müsse daher aufgerüstet werden, ist…

Fotoreportage: Die Kampagne ‚Gesundheit statt Waffen‘ erobert die Straßen von Turin

Die #SaluteNoArmi-Kampagne (Gesundheit statt Waffen) hat einen internationalen Charakter. Sie startete Anfang April in Prag und nahm zweierlei Gestalt an: auf den Straßen und in den sozialen Medien. In Turin entwickelte sich die Kampagne zu einem kurzen Flashmob auf der…

Offener Brief an Angela Merkel: Gegen die atomare Aufrüstung Europas

Mit einem offenen Brief haben sich das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Greenpeace, die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN, die Ärzte-Organisationen IPPNW Schweiz und Deutschland, medico international sowie die Nuclear Free…

Kriege und Kriegstreiberei beenden! Abrüsten statt aufrüsten

Anlässlich des 80. Jahrestages des Überfalls auf Polen durch die deutsche Wehrmacht rufen die Gruppen der Berliner Friedenskoordination am 1. September 2019 (Antikriegs-/Weltfrie­denstag) von 13-17 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Pariser Platz in Berlin auf. Die Veranstaltung steht unter…

Sozialstaat statt NATO-Aufrüstung

„Die Erhöhung der deutschen Militärausgaben auf gut 47 Milliarden Euro für NATO-relevante Aufgaben in diesem Jahr ist eine komplett falsche Prioritätensetzung. Die Bundesregierung muss endlich aufhören, den Aufrüstungsforderungen von US-Präsident Donald Trump hinterherzudackeln. Jede verpulverte Milliarde im Militär fehlt bei…