Pressenza Berlin

Pressenza Berlin

News from the Pressenza Bureau in Berlin, Germany

26.02.2016

Den Tätern Nase und Gesicht geben – Profiteure des Todes

Den Tätern Nase und Gesicht geben – Profiteure des Todes

Hier veröffentlichen wir ein paar wissenswerte Fakten über die Profiteure des Todes aus dem Redebeitrag von Jürgen Grässlin anlässlich der „Goldene Nasen“ Kunstaktion der Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“. „Ihre Nasen glänzen golden, die Profite ihrer Konzerne sind blutrot.“ (Jürgen Grässlin) Goldene Nase Nummer 1: Andreas Heeschen,… »

23.02.2016

Wir sind besorgt

Wir sind besorgt

Statement der Ärztinnen und Ärzte aus dem Medhilfe Team Passau Wir sind eine Gruppe von Ärztinnen und Ärzten aus Passau und Umgebung, die sich seit September 2015 ehrenamtlich für die medizinische Versorgung von Flüchtlingen engagieren. Unser Kollege Raphaele Lindemann gab Ende Januar in seinem Facebook-Bericht über die Situation in… »

21.02.2016

Friedensfilmpreis der Berlinale geht an Makhdoumin

Friedensfilmpreis der Berlinale geht an Makhdoumin

Makhdoumin von Maher Abi Samra ist eine Libanesisch, Französisch, Norwegisch, Saudi-Arabische Koproduktion. Der Film öffnet die Türen zu einer Agentur, die in den Libanon weibliche Hausangestellte vom internationalen Markt vermittelt. Ein Film, der zeigt, wie Menschen als Ware gehandelt werden. In der Beschreibung zur Berlinale heißt es: „Seit Ausbruch… »

20.02.2016

Höchste Rüstungsexporte in der Geschichte der Bundesrepublik

Höchste Rüstungsexporte in der Geschichte der Bundesrepublik

Der Bundestagsabgeordnete der Linken, Jan van Aken, hat eine schriftliche Anfrage an das Bundeswirtschaftsministerium zu den Rüstungsexporten 2015 gestellt. Die Antwort enthält Angaben, die über die hinausgehen, die Sigmar Gabriel am Freitag vor der Bundespressekonferenz bezüglich der Bilanz der ersten Hälfte seiner Amtszeit gemacht hat. Unter anderem enthält die Antwort… »

19.02.2016

Aktion Aufschrei fordert: Grenzen schließen für Waffen

Aktion Aufschrei fordert: Grenzen schließen für Waffen

Sigmar Gabriel hat den Waffenexportbericht 2015 vorgelegt, der beinahe eine Verdopplung des Exportvolumens im Vergleich zum Vorjahr aufweist. Die Rüstungshandel-kritische Organisation Aktion Aufschrei kritisiert diese massive Steigerung der Einzelausfuhrgenehmigungen, die sich auf den neuen Rekordwert von 7,5 Milliarden Euro beläuft. Aktion Aufschrei fordert: „Grenzen öffnen… »

18.02.2016

Finanzierung von Atomwaffen auf Platz eins der medial vernachlässigten Themen

Finanzierung von Atomwaffen auf Platz eins der medial vernachlässigten Themen

Deutschlandfunk und die Initiative Nachrichtenaufklärung haben am Mittwoch die Top 10 der Themen präsentiert, über die 2015 in den Medien nicht ausreichend berichtet wurde. Die Finanzierung von Atomwaffen belegte dabei den ersten Platz: Zwar investieren deutsche Finanzinstitute immer noch im großen Stil in Konzerne, die in die Herstellung, Entwicklung und… »

05.02.2016

Flüchtlingselend in Griechenland: Erpressung beenden – Schulden streichen

Flüchtlingselend in Griechenland: Erpressung beenden – Schulden streichen

Attac nimmt den Generalstreik in Griechenland zum Anlass, die Politik der Bundesregierung gegenüber Griechenland scharf zu kritisieren. „Die Dauererpressung Griechenlands – erst mit der Drohung, es aus dem Euro zu werfen, nun aus Schengen – muss endlich aufhören“, sagte Mike Nagler vom bundesweiten Attac-Koordinierungskreis. „Statt das Land weiter zu knebeln… »

03.02.2016

Israel: Zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft

Israel: Zwei Kriegsdienstverweigerinnen in Haft

Zwei Kriegsdienstverweigerinnen sind in Israel in Haft genommen worden. Darüber berichtet Connection e.V. eine Organisation für internationale Kriegsdienstverweigerer und Deserteure. Connection e.V. forderte heute die israelische Regierung auf, Tair Kaminer und Tanya Golan unverzüglich freizulassen und alle Verfahren gegen Kriegsdienstverweigerer und -verweigerinnen einzustellen. Connection e.V. bittet zugleich um Protest-… »

24.01.2016

Berlin: Bündnis fordert „Hände weg vom Volksentscheid!“

Berlin: Bündnis fordert „Hände weg vom Volksentscheid!“

Unter dem Motto „Hände weg vom Volksentscheid!“ fordert ein breites Bündnis von Berliner Tischen und Initiativen, den Gesetzentwurf zur Änderung des Abstimmungsgesetzes zu stoppen. Dieser würde das Ungleichgewicht zwischen Bevölkerung und Regierung weiter verstärken sowie es noch schwerer machen, Volksentscheide zum Erfolg zu bringen. Rund 70 Initiativen, Vereine und Verbände… »

24.01.2016

WEF 2016: Roboter tanzt für Grundeinkommen

WEF 2016: Roboter tanzt für Grundeinkommen

In Davos fand letzten Donnerstag eine Weltpremiere statt: Der erste nicht-menschliche Teilnehmer besuchte das WEF. Der tanzende Roboter warb für das bedingungslose Grundeinkommen als Lösung für die Herausforderungen der vierten industriellen Revolution. Die Medienkonferenz wurde von den Sicherheitskräften kurzfristig unterbrochen. Die Schweiz ist das erste Land, welches 2016 über… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.