Pressenza Berlin

Pressenza Berlin

News from the Pressenza Bureau in Berlin, Germany

10.04.2016

Tausende Flüchtlinge leben in Angst und Verzweiflung

Tausende Flüchtlinge leben in Angst und Verzweiflung

Tausende Flüchtlinge werden in griechischen Haftzentren unter entsetzlichen Bedingungen willkürlich eingesperrt und harren wegen des EU-Türkei-Deals voller Angst und Verzweiflung auf ihre Zukunft. Das berichtet ein Untersuchungsteam von Amnesty International, das zwei Tage lang Zugang zu den Haftzentren auf den griechischen Inseln Chios und Lesbos hatte. Einem Amnesty-Team ist es… »

08.04.2016

Entdecke Mexiko – Menschenrechte in der Krise

Entdecke Mexiko – Menschenrechte in der Krise

Protestaktion vor dem Berliner Hauptbahnhof anlässlich des Staatsbesuchs des mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto am Sonntag, 10.04.2016, 12:00 –16:00 Uhr, Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof. Die mexikanische Regierung zeigt Präsenz in der deutschen Hauptstadt. Seit Mitte März präsentiert sich Mexiko im Rahmen des deutsch-mexikanischen Partnerjahr als attraktives Reise- und Investitionsland… »

06.04.2016

Dramatische Zunahme der weltweiten Hinrichtungen

Dramatische Zunahme der weltweiten Hinrichtungen

In den vergangenen 25 Jahren wurden nie mehr Menschen hingerichtet als 2015. Insgesamt starben mindestens 1634 Personen. Für fast 90 Prozent der Hinrichtungen sind Iran, Pakistan und Saudi-Arabien verantwortlich. Amnesty International geht davon aus, dass die tatsächliche Zahl der weltweiten Exekutionen deutlich höher liegt, da China entsprechende Daten zum Staatsgeheimnis… »

05.04.2016

Juristinnen und Juristen, Menschenrechtler und Menschenrechtlerinnen gegen CETA

Juristinnen und Juristen, Menschenrechtler und Menschenrechtlerinnen gegen CETA

Die unterzeichnenden Juristenverbände und Menschenrechtsorganisationen aus Deutschland halten das zwischen EU und Kanada ausgehandelte „Comprehensive Economic and Trade Agreement“ (CETA) für nicht vereinbar mit dem Grundgesetz. Am 10. Oktober 2015 haben rund 250 000 Menschen in Berlin gegen TTIP und CETA demonstriert und sich gegen geheime Schiedsgerichte zur Wehr gesetzt. »

02.04.2016

Industriegeheimnisse? Nein, danke!

Industriegeheimnisse? Nein, danke!

Menschen wie Antoine Deltour sind Helden. Als Angestellter der international tätigen Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers, enthüllte er eine der wohl größten Steuerhinterziehungen der Geschichte. Er deckte auf, dass der Staat Luxemburg es multinationalen Konzernen wie Amazon erlaubte, die fällige Steuerzahlung in der EU zu umgehen. Antoine Deltour sicherte uns Steuerzahler/innen in Europa… »

01.04.2016

Deutscher mit Zivilcourage bringt Deutschland wegen Drohnenkrieg vor Gericht

Deutscher mit Zivilcourage bringt Deutschland wegen Drohnenkrieg vor Gericht

Der Staat gegen Wolfgang Jung: Ein Mann verklagt die Bundesregierung wegen des US-Drohnenkrieges, der von deutschem Boden aus gesteuert wird. Kommende Woche, am 5.April 2016, verhandelt das Bundesverwaltungsgericht über den Fall. Jung gibt seit Jahren die sehr informierten Newsletter LUFTPOST heraus. Der Herausgeber der LUFTPOST hat die Bundesrepublik Deutschland,… »

31.03.2016

Mapuche: Die Leidtragenden erneuerbarer Energien in Chile

Mapuche: Die Leidtragenden erneuerbarer Energien in Chile

von Luise Glöckner für Gesellschaft für bedrohte Völker – Der Blog Wasser ist das Element des Lebens. Doch nun scheint genau dieses Element das Leben der indigenen Mapuche am Río Bueno in Chile zu bedrohen. Der norwegische Energielieferant Statkraft plant am Pilmaiken Fluss ein Wasserkraftwerk zu bauen, natürlich inklusive… »

30.03.2016

Frieren Sie die Militärhilfe für Äthiopien ein, bis Äthiopien die Menschenrechte achtet!

Frieren Sie die Militärhilfe für Äthiopien ein, bis Äthiopien die Menschenrechte achtet!

Das Berliner Missionswerk setzt sich seit den 1970er Jahren für Menschenrechte und Gerechtigkeit in Äthiopien ein. Was sich gegenwärtig in Oromia abspielt, dem Landesteil Äthiopiens, in dem das Missionswerk über langjährige Partner verfügt, wird durch die hiesigen Medien kaum berichtet und ist darum auch nur Wenigen bekannt. Das hat den… »

26.03.2016

Fahrrad-Kinotour gegen den Drohnenkrieg

Fahrrad-Kinotour gegen den Drohnenkrieg

Am Ostermontag startet in Büchel eine Fahrradtour, mit der der Versöhnungsbund auf die Problematik von US-Drohnenangriffen und die Unterstützung der Bundesrepublik für diese Angriffe aufmerksam machen will. Mit im Gepäck: Ein eigens für diese Radtour hergestelltes Fahrradkino, mit dem dank Muskelkraft der beteiligten Radler_innen an verschiedenen Standorten der Film „How… »

25.03.2016

Präsident Erdogans Krieg gegen Kurden

Präsident Erdogans Krieg gegen Kurden

IPPNW-Reisedelegation übt scharfe Kritik am Kriegseinsatz der türkischen Streitkräfte, am Schweigen der EU und fordert Wiederaufnahme des Friedensprozesses. Nach der Rückkehr von einer zweiwöchigen Reise nach Ankara sowie in die Südosttürkei kritisiert eine achtköpfige IPPNW-Reisedelegation unter Leitung von Dr. Gisela Penteker die aktuellen 24-Stunden-Ausgangssperren sowie den massiven Kriegseinsatz der türkischen… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.