Human Rights Watch

Human Rights Watch ist eine der weltweit führenden unabhängigen Organisationen, die sich für die Verteidigung und den Schutz der Menschenrechte einsetzt. Indem wir die internationale Aufmerksamkeit auf Menschenrechtsverletzungen lenken, geben wir den Unterdrückten eine Stimme und ziehen die Unterdrücker*innen für ihre Verbrechen zur Rechenschaft. Die rigorosen, objektiven Ermittlungen und das strategische, zielgerichtete Eintreten für die Menschenrechte erzeugen einen starken Handlungsdruck und erhöhen die Kosten von Menschenrechtsverletzungen. Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Human Rights Watch hartnäckig daran, die rechtliche und moralische Grundlage für tiefgreifende Veränderungen zu schaffen, und kämpft dafür, den Menschen auf der ganzen Welt mehr Gerechtigkeit und Sicherheit zu bringen. www.hrw.org

20.11.2020

Vom Präsidenten bis hin zum Schäfer – Die Traumberufe von vertriebenen Kindern in der Sahelzone

Vom Präsidenten bis hin zum Schäfer – Die Traumberufe von vertriebenen Kindern in der Sahelzone

Ingenieur, Krankenschwester, Breakdancer, Schäfer, Menschenrechtsanwalt, Journalist, Musiker oder Präsident sind nur einige der zukünftigen Traumberufe von jungen, vertriebenen Menschen in der Sahelzone in Afrika. Kinder aus der Region wurden im Rahmen der UN-Fotoaustellung mit dem Titel One day, I will dazu befragt, was sie als Erwachsene einmal werden möchten. Auch… »

13.09.2020

Social-Media-Plattformen entfernen Beweise für Kriegsverbrechen

Social-Media-Plattformen entfernen Beweise für Kriegsverbrechen

Archivierung gefährlicher Online-Inhalte ist notwendig. „Social-Media-Plattformen nehmen terroristische, gewaltverherrlichende oder hasserfüllte Online-Inhalte auf eine Art und Weise vom Netz, die eine potenzielle Nutzung zur Verfolgung schwerer Verbrechen, einschließlich Kriegsverbrechen, verhindert“, sagte Human Rights Watch in einem heute veröffentlichten Bericht. Es ist zwar verständlich, dass diese Plattformen Inhalte entfernen, die zur… »

08.09.2020

Geschichten von starken südafrikanischen Frauen, die Großes leisteten

Geschichten von starken südafrikanischen Frauen, die Großes leisteten

Vom Kampf gegen Apartheid bis hin zur Forderung von Gleichberechtigung für Frauen und LGBTs Am 9. August 1956 marschierten 20.000 Frauen aller Ethnien durch die Straßen von Pretoria, Südafrika um Apartheid anzuprangern. Sie standen vor dem Gewerkschaftsgebäude, dem Regierungssitz, protestierten gegen Apartheit und sangen: „Du schlägst eine Frau, Du schlägst… »

08.06.2020

Die Zeichnungen der Jungen offenbaren das kaputte griechische Strafvollzugssystem

Die Zeichnungen der Jungen offenbaren das kaputte griechische Strafvollzugssystem

Die Notlage unbegleiteter migrierender Kinder steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne. Ibrahim, ein 14-jähriger Junge aus Somalia, wurde von der griechischen Polizei fast drei Monate lang in einem Gefangenenlager in Amygdaleza festgehalten, einer von der Polizei betriebenen Hafteinrichtung am Stadtrand von Athen, in der Erwachsene untergebracht sind, die jedoch über… »

19.05.2020

Frankreich: Stoppt Diskriminierung und Bußgelder bei Polizeieinsätzen!

Frankreich: Stoppt Diskriminierung und Bußgelder bei Polizeieinsätzen!

24 Gruppen fordern konkrete Schritte gegen weitreichende Übergriffe der Polizei. Konkrete Schritte gegen offene Diskriminierung bei polizeilichen Überprüfungsmaßnahmen forderten 24 lokale, nationale und internationale Organisationen am Mittwoch in einem offenen Brief an französische Regierungskreise. Kurz nach dem Ausbruch der Corona Pandemie… »

15.05.2020

Ungarn lehnt die Möglichkeit ab, Frauen vor Gewalt zu schützen

Ungarn lehnt die Möglichkeit ab, Frauen vor Gewalt zu schützen

In Zeiten, da die Covid-19 Pandemie das Ausmaß häuslicher Gewalt offenbart, lehnt die ungarische Regierung eine wichtige Gesetzesinitiative ab. Während die Meldungen von häuslicher Gewalt durch die Covid-19-Ausgangssperren in verstörendem Ausmaß steigen, macht Ungarn bei dem Schutz von Frauen einen großen Schritt zurück. So… »

21.11.2019

Neue Entwicklungsmodelle zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung für Jugendliche in Afrika

Neue Entwicklungsmodelle zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung für Jugendliche in Afrika

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) hat heute am Rande der 17. Sitzung der Afrikanischen Umweltministerkonferenz (AMCEN) den Bericht „Global Environment Outlook-6“ (GEO-6) für Jugendliche in Afrika vorgestellt. Der Bericht analysiert die wirtschaftlichen Möglichkeiten, die die natürlichen Ressourcen Afrikas für die Schaffung von Arbeitsplätzen und eine nachhaltige Entwicklung bieten können. »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

maltepe escort