Welche Rolle spielt die persönliche Transformation beim Systemwandel?

19.07.2020 - acTVism Munich

Welche Rolle spielt die persönliche Transformation beim Systemwandel?
(Bild von actvism.org)

Dies ist ein Auszug aus einem kürzlich geführten Interview mit dem Autor und Aktivisten Lino Zeddies zum Thema Systemwandel. Um das ganze Video zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Um mehr über die Arbeit von Lino Zeddies zu erfahren, besuchen Sie seine Website: https://linozeddies.de/

Lino Zeddies, geboren 1990 in Hannover, betätigt sich als selbstständiger Aktivist für gesellschaftlichen Wandel. Nach einem VWL- Studium engagierte er sich im Netzwerk Plurale Ökonomik e.V., bei Monetative e.V. und im International Movement for Monetary Reform für eine Erneuerung des Wirtschafts-, Geld- und Finanzsystems.In weiteren Lebensstationen als Organisationsberater, Coach und Heilpraktiker für Psychotherapie setzte er sich intensiv mit progressiven Formen der Zusammenarbeit und des inneren Wandels auseinander. Während der Beschäftigung mit diesen zahlreichen kleinen und großen Lösungen für eine schönere Welt entstand die Idee für das Buch „Utopia 2048“, das er im April 2020 veröffentlichte.

Kategorien: Europa, Gewaltfreiheit, Humanismus und Spiritualität, Interviews, Video
Tags: , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.