Dalla stessa parte – Auf der gleichen Seite

13.07.2020 - Redazione Italia

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch, Französisch, Italienisch verfügbar.

Dalla stessa parte – Auf der gleichen Seite

Wir wollen eine starke Kraft der Frauen bauen, die sichtbar ist, und die bei den Entscheidungen derer, die dieses Land regieren, eine Rolle spielt. Tatsächlich wollen wir es regieren. Und dafür wollen wir eine Millionen Frauen sein.

Frauen machen über die Hälfte der italienischen Bevölkerung aus. Potenziell haben sie eine enorme Kraft und sie haben es satt, als Minderheit behandelt zu werden oder als Personen, die beschützt werden müssen, denen geholfen werden muss, um die man sich kümmern muss. Auch weil es seit jeher Frauen sind, die beschützen, die helfen und die sich kümmern. Und sie sind es auch, die am besten wissen, wie das geht.

Wir wollen dieses Land in seiner Form und in seiner Art verändern. Es gibt zu viel Gewalt, zu viel Aggressivität, zu viel Individualismus und zu viele schlechte Beispiele. Das Land nach Regeln des Big Business gefällt uns nicht, die Schule als kommerzielles Unternehmen gefällt uns nicht, der Profit kann nicht der einzige Wert sein und auch nicht der einzige Zweck.

Eine Frau, die morgens einkaufen geht und sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet anstatt für ein anderes, schafft dadurch den Markt. Ja, genau den Markt, von dem alle so viel reden und der alle so beschäftigt. Der täglich Einkauf stellt 70% der Wirtschaft des Landes dar und sie liegt in unseren Händen. Die Tausenden von Milliarden, die bei den Banken als Spareinlagen von Familien liegen, haben wir erwirtschaftet, mit unserer Arbeit und unseren Jobs, manchmal auch zwei oder drei davon. Das dürfen wir nie vergessen. Wir sind sehr stark. Und das größte Risiko ist, dies nicht zu wissen.

Ein Land zu verändern, ist ein langer Prozess, aber das darf uns nicht erschrecken. Jede Gesellschaft hat seine Ordnungsprinzipien, bis jetzt waren das vor allem Macht und Geld. Aber wir meinen, dass nun ein Limit erreicht ist, eine Limit für saubere Luft, für trinkbares Wasser, eine Grenze für Acker- und Umweltgifte. Zu viel Armut, zu viel Gleichgültigkeit. Wir wollen eine Welt, in der Armut ein Skandal ist und nicht die Norm.

Wir wollen die Ordnungsprinzipien ändern. Aufmerksamkeit, Schutz, Pflege und Empathie sind die Prinzipien der Kultur der Frauen, die uns neben der Kultur der Männer den gesamten Verlauf der Geschichte entlang das Überleben der Menschheit erlaubt haben. Hört gut zu Männer.

Aufmerksamkeit, Schutz, Pflege und Empathie sind die Kriterien, die alles verändern können: die Art Politik zu machen, die Art zu heilen, die Art zu studieren, zu lernen, zu lehren, die Art Gerechtigkeit walten zu lassen, die Welt zu betrachten und sie zu organisieren.

Wir wollen die notwendigen Veränderungen gemeinsam erarbeiten und wenn wir viele sind, diese auch zusammen umsetzen. Dazu müssen wir eine Millionen Frauen sein, oder auch zwei oder drei…

“Dalla stessa parte – Auf der gleichen Seite” ist eine politische Initiative und ein Prozess, bei dem jede Frau, die mitmacht, ein aktiver Teil davon ist. Wenn Ihr mitmacht, bittet um Teilnahme von anderen Frauen, die wiederum nochmals andere zum Mitmachen bewegen, wir dürfen nicht aufhören. Bei unseren Treffen reden und erzählen wir uns von dem Land, das wir möchten, um es zu wahr werden zu lassen und nicht nur davon zu träumen.

Alessandra Bocchetti, Livia Turco, Giovanna Martelli, Fulvia Astolfi, Elisa Ercoli, Teresa Manente, Licia Martella, Laura Onofri, Marinella Perroni, Azzurra Rinaldi, Luisa Garribba Rizzitelli, Loredana Taddei.

Teilnahme unter: adesionedallastessaparte@gmail.com

Das erste virtuelle Treffen findet am 27. Juli um 18.00 Uhr statt.

FACEBOOK Dallastessaparte
INSTAGRAM dallastessaparteig
TWITTER @DallaStessaPar1

Übersetzung aus dem Italienischen von Evelyn Rottengatter vom ehrenamtlichen Pressenza-Übersetzungsteam. Wir suchen Freiwillige! 

 

Kategorien: Europa, Gender und Feminismen, Politik, Pressemitteilungen
Tags: , , , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.