Rainer Mausfeld: Staatsräson contra Völkerrecht – sind wir auf dem Weg in den ewigen Krieg?

30.06.2019 - Kaiserslautern - Pressenza Berlin

Dieser Artikel ist auch auf Spanisch verfügbar.

Rainer Mausfeld: Staatsräson contra Völkerrecht – sind wir auf dem Weg in den ewigen Krieg?
Rainer Mausfeld im Rahmen der Stopp-Ramstein Protestwoche in der Apostelkirche in Kaiserslautern am 28.06.2019. (Bild von Pressenza)

Rainer Mausfeld sprach am Freitagabend im Rahmen der Stopp-Ramstein Protestwoche in der Apostelkirche in Kaiserslautern und rief dazu auf die Weltgewaltordnung der USA zu beenden.

Rainer Mausfeld ist ein deutscher Professor für Allgemeine Psychologie an der Universität Kiel und wurde durch seine 2015 veröffentlichte Kritik an der repräsentativen Demokratie und den Funktionen der Massenmedien bekannt. In seiner Publikation „Warum schweigen die Lämmer? Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören“ thematisiert er die Verfälschung der ursprünglichen Definitionen von Freiheit und Demokratie und spricht von einer „Wahloligarchie“, in der die Macht der ökonomisch Mächtigen gehört. Außerdem kritisiert er in seinem Werk die Einschränkung des öffentlichen Debattenraums durch eine subjektive Berichtserstattung der Massenmedien in kapitalistisch organisierten Gesellschaften.

Video von NuitDebout Munich:

Das Transkript der Rede ist auf http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_19/LP07619_010719.pdf verfügbar

Kategorien: Europa, Frieden und Abrüstung, Video
Tags: , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.