Mairead Maguire nominiert Julian Assange für den Friedensnobelpreis

08.01.2019 - CO-OP News

Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar.

Mairead Maguire nominiert Julian Assange für den Friedensnobelpreis

Mairead Maguire hat heute an das Friedensnobelpreisträgerkomitee in Oslo geschrieben und das Komitee ersucht, Julian Assange, den Chefredakteur von Wikileaks, für den Friedensnobelpreis 2019 zu ernennen.

Mairead Maguire schrieb in ihrem Brief an das Friedenskomitee:

„Julian Assange und seine Kollegen bei Wikileaks haben bei zahlreichen Anlässen gezeigt, dass sie eine der letzten Stellen für wahre Demokratie sind und sich mit ihrer Arbeit für unsere Freiheit und Rede einsetzen. Ihre Arbeit für den wahren Frieden, indem sie die Aktionen unserer Regierungen im In- und Ausland öffentlich macht, hat uns Grausamkeiten gezeigt, die im Namen der sogenannten Demokratie in der ganzen Welt verübt werden. Dazu gehörten Aufnahmen der Unmenschlichkeit der NATO / des Militärs, die Veröffentlichung der E-Mail-Korrespondenz, aus der der Plan des Regimewechsels in Ländern des Mittleren Osten hervorgeht, und hat diejenigen unter unseren gewählten Beamten gezeigt, die dafür bezahlt werden, die Öffentlichkeit zu täuschen. Dies ist ein großer Schritt in Unterstützung unserer Arbeit für Abrüstung und für Gewaltfreiheit weltweit.“

Julian Assange, der befürchten muss, wegen Verrats in die USA deportiert zu werden, suchte 2012 in der ecuadorianischen Botschaft Asyl. Selbstlos setzte er seine Arbeit hier fort und erhöhte damit das Risiko einer Verfolgung durch die Regierung der USA. In den letzten Monaten haben die USA den Druck auf die ecuadorianische Regierung erhöht, ihm seine letzten Freiheiten wegzunehmen. Es ist ihm nun untersagt, Besucher zu empfangen, Telefonanrufe oder andere elektronische Kommunikationen entgegenzunehmen, wodurch er seiner grundlegenden Menschenrechte beraubt wird. Dies hat Julians geistige und körperliche Gesundheit stark belastet. Es ist unsere Pflicht als Bürger, die Menschenrechte und die Redefreiheit von Julian zu schützen, da er auf globaler Ebene für unsere kämpft.“

„Ich habe große Angst, dass Julian, ein unschuldiger Mann, in die USA abgeschoben wird, wo er ungerechtfertigt inhaftiert wird. Wir haben das mit Chelsea (Bradley) Manning erlebt, die angeblich Wikileaks sensible Informationen aus den Nahost-Kriegen der NATO und den USA beschafft hat und anschließend mehrere Jahre in Einzelhaft in einem US-Gefängnis verbrachte. Wenn es den USA gelingt, Julian Assange auszuliefern zu lassen, wird dies aus Furcht vor den schlimmen Folgen Journalisten und Whistleblower auf der ganzen Welt zum Schweigen bringen.“

„Julian Assange erfüllt alle Kriterien für den Friedensnobelpreis. Durch die Veröffentlichung verborgener Informationen an die Öffentlichkeit haben wir mehr Einblick in die Gräuel des Krieges bekommen, sind nicht mehr so naiv, und sind uns der Zusammenhängen zwischen Wirtschaft, dem Erwerb von Ressourcen und der Kriegsbeute bewusster geworden.“

„Da seine Menschenrechte und seine Freiheit in Gefahr sind, würde der Friedensnobelpreis Julian viel mehr Schutz vor den Kräften der Regierung bedeuten.“

„Im Laufe der Jahre gab es Kontroversen um den Friedensnobelpreis und um einige Persönlichkeiten, denen er verliehen wurde. Leider glaube ich, dass die Auszeichnung sich von den ursprünglichen Absichten und Bedeutungen gelöst hat. Es war Alfred Nobels Wille, dass der Preis Personen verliehen wird, die von Regierungen in ihrem Kampf für Gewaltfreiheit und Frieden bedroht sind, um sie zu unterstützen und zu schützen, indem die Öffentlichkeit über ihre prekären Situationen sensibilisiert wurde. Durch die Verleihung des Friedensnobelpreises an Julian Assange erhalten er und andere, wie er, den Schutz, den sie wirklich verdienen.“

„Ich hoffe, dass wir damit die wahre Definition des Friedensnobelpreises wiederentdecken können.“

„Ich rufe alle Menschen dazu auf, sich Julians Lage bewusst zu machen und ihn in seinem Kampf für grundlegende Menschenrechte, Redefreiheit und Frieden zu unterstützen.“

Quelle: https://worldbeyondwar.org/mairead-maguire-nominates-julian-assange-for-nobel-peace-prize/

Kategorien: Menschenrechte
Tags: , , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.