Falscher Feueralarm kurz vor Assanges Video-Auftritt bei DiEM25-Veranstaltung in Hamburg

08.07.2017 - Reto Thumiger

Dieser Artikel ist auch auf Englisch, Spanisch verfügbar.

Falscher Feueralarm kurz vor Assanges Video-Auftritt bei DiEM25-Veranstaltung in Hamburg

Am Freitagabend musste die Teilnehmenden der DiEM25 Veranstaltung mit dem Titel „Konstruktiver Ungehorsam“ im Audimax Auditorium der Universität Hamburg kurz vor der Liveschaltung mit Julian Assange evakuiert werden.

Auf Anfrage teilte der Sprecher der Hamburger Feuerwehr mit, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt habe. Ursache sei ein technisches Problem mit dem automatischen Alarm gewesen.

Die Veranstaltung wurde improvisiert draußen weitergeführt. Nachdem die Feuerwehr das Gebäude als sicher erklärt hatte, entschieden sich die Teilnehmenden draußen zu bleiben, da sie die Veranstaltung nicht erneut unterbrechen wollten.[i]

DiEM25 glaubt nicht an die offizielle Version und sprach von einer gezielten Sabotage, um den Auftritt von Julian Assange per Videoübertragung aus der ecuadorianischen Botschaft zu verhindern, wo der Whistleblower trotz Aufhebung des internationalen Haftbefehls immer noch festsitzt.

Angesichts der massiven Unterdrückung demokratischer Grundrechte im Vorfeld und während des G20 Gipfels in Hamburg, ist der Verdacht einer gezielten Sabotage nicht von der Hand zu weisen.


[i] Ursprünglich stand im Artikel, dass die Teilnehmenden nicht ins Gebäude zurückkehren durften. Diese Information hat sich als inkorrekt herausgestellt und wurde am 11.07.17 im Artikel korrigiert.

Kategorien: Europa, Politik
Tags: , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.