Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

11.08.2015 - Reto Thumiger

Scheiß Ölfirmen, sie kamen bis zu meinem Heiligtum…

Die ecuadorianische Poetin und Multitalent Elsye Suquilanda veröffentlich in der deutschen Hauptstadt einen künstlerischen Protest gegen Chevron-Texaco. In dem Video weist die Künstlerin in der Form von gesprochener Dichtung auf den von dem transnationalen Unternehmen Chevron-Texaco im ecuadorianischen Amazonas erzeugten Schaden und auf die Verletzung der Menschenrechte der betroffenen indigenen Gruppen hin.

In den 70er und 80er Jahren förderte Texaco (später übernommen von Chevron) Erdöl im ecuadorianischen Amazonas ohne jede Rücksichtnahme auf Mensch und Natur. Dies hatte einen immensen ökologischen Schaden und enorme gesundheitliche Konsequenzen für die betroffenen indigenen Gemeinschaften zur Folge. Das Unternehmen wurde in einem fast 20-jährigen Prozess zur höchsten Umweltstrafe aller Zeiten verurteilt. Chevron-Texaco ist allerdings alles andere als zahlungswillig. Außerdem hat Chevron-Texaco in zwei Gerichtsprozessen gegen Ecuador angestrebt, die 9,5 Milliarden Dollar Strafe auf den Andenstaat abzuwälzen. Um dies zu erreichen, soll der bilaterale Vertrag zur Förderung und Schutz von Investitionen (TBI) rückwirkend angewendet werden (Ecuador prüft Berufung im Rechtsstreit mit Erdölmulti Chevron)

„Texaco“ Elsye Suquilanda mit deutschen Untertiteln:

Kategorien: Indigene Völker, Menschenrechte, Ökologie und Umwelt, Südamerika
Tags: , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Tag der Gewaltlosigkeit

Tag der Gewaltlosigkeit

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.