Mastodon

Internationale Angelegenheiten

Ein neuer Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Rechte der Völker wird gefeiert

Am 4. Juli 1976 wurde in Algier die Allgemeine Erklärung der Rechte der Völker verkündet. Sie war das Ergebnis eines komplexen Prozesses, der mit der Entstehung zahlreicher neuer Nationen in Afrika und Asien zusammenfiel und das Ergebnis der Sehnsucht der…

Die Schuldenkrise wird multipolar

Immer mehr Länder in Lateinamerika, Afrika und Asien sind überschuldet oder stehen sogar vor dem Bankrott. Von dieser Krise ist als Kreditgeber auch China betroffen, das Notkredite vergeben muss, um eigene Banken vor Zahlungsausfällen zu schützen.Die Zinserhöhungen der westlichen Notenbanken,…

Russland eilt voran mit der Stationierung von Atomwaffen in Weißrussland

Vor knapp zwei Wochen hat Russlands Präsident Putin angekündigt, Russland werde unmittelbar mit der Stationierung von Atomwaffen in Weißrussland beginnen, wenn der Bau entsprechender Anlagen bis zum 7. und 8. Juli abgeschlossen sei. Inzwischen jedoch wurden bereits die ersten Atomwaffen…

Der Kampf gegen die Remilitarisierung in Japan

Seishi Hinada ist ein Mitglied des National Executive Committee von ZENKO (Nationalversammlung für Frieden und Demokratie). ZENKO entstand im Jahr 1970 aus der Studentenbewegung in den 60ern. Hinada trat der ZENKO als studentischer Aktivist bei der Anti Atom-Friedensbewegung von Hiroshima…

Deutschlands „Nationale Sicherheitsstrategie“: Russland ist „größte Bedrohung“, China – systemischer Rivale

Nach langem Ringen wurde in Deutschland erstmals eine Nationale Sicherheitsstrategie beschlossen. Damit sollen nicht nur alle inneren, sondern auch die äußeren Bedrohungen für die Sicherheit des Landes berücksichtigt werden. Von Alexander Männer Nach monatelangen Verhandlungen wurde in Deutschland am 14.…

Die unnötige und unangemessene Einmischung der USA in die Wahlen in Bangladesch muss gestoppt werden

Dem Artikel zufolge fand der jüngste Vorstoß der USA, die „Demokratie“ in Südasien zu gewährleisten, in Bangladesch statt, als US-Außenminister Antony Blinken kürzlich ankündigte, dass jede Person, die den demokratischen Wahlprozesses in Bangladesch untergräbt, mit Visabeschränkungen rechnen muss. Der stellvertretende…

Universalisierung des Atomwaffenverbotsvertrags wird immer wichtiger

Der Friedensstifter und buddhistische Führer Daisaku Ikeda, Präsident der in Tokio ansässigen Soka Gakkai International (SGI), hat im Vorfeld des Treffens der G7 Länder vom 19. bis 21. Mai in Hiroshima eine Erklärung veröffentlicht, in der er die Staats- und…

Was ist die Lösung für den Kosovo?

Spannungen abbauen und sofort konkrete Maßnahmen zur Deeskalation einleiten. Die Wiederherstellung positiver Bedingungen für Lebensqualität und Mobilität, zivile und demokratische Möglichkeiten, die Gewährleistung von Rechten und Freizügigkeit, den Abzug albanisch-kosovarischer Spezialeinheiten aus dem Norden und die Reduzierung der Präsenz von…

Taiwan fest in der VR-China verankert

Die USA und Mitglieder der NATO setzen ihre hochriskante Außenpolitik mit China fort. Von der Sicherheitskonferenz des Shangri-La-Dialogs der Verteidigungsminister in Singapur kommen aber differenzierte Töne. Eine Veränderung der Souveränität Chinas findet keine Mehrheit. Der System-Change wird wohl hauptsächlich von…

Freiheit in Vielfalt

Jetzt ist es an der Zeit, das Modell der industriellen Landwirtschaft abzulehnen, ein Modell, das aus Krieg entstanden ist und sich wie Krieg verhält. Die industrielle Landwirtschaft zerstört das Leben auf der Erde, sie zerstört die Rolle der Frauen in…

1 6 7 8 9 10 62