Syrien

Anschuldigungen zum Chemiewaffeneinsatz in Syrien geraten ins Wanken

Ein Interview mit Piers Robinson von der Organisation for Propaganda Studies. Nachdem die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (Organisation for the Prohibition of Chemical Weapons – OPCW) Mitte April einen Bericht veröffentlicht hat, wonach es „hinreichende Gründe für die…

Der fortgesetzte Kampf um die Zustimmung für einen Krieg gegen Russland über den Syrienkonflikt

In dieser Woche richtete sich die Aufmerksamkeit bezüglich des Nahen Ostens auf die Gespräche zwischen dem Iran und anderen Weltmächten zur möglichen Wiederaufnahme des Nuklearabkommens und es stellte sich die Frage, ob die USA es wieder aufnähmen. Gleichzeitig wurde ein…

Führende internationale Stimmen und Chemische Waffenexperten fordern Verantwortung und Transparenz bei der OVCW

Seit fast zwei Jahren gibt es eine Kontroverse um den angeblichen Angriff mit chemischen Waffen auf Douma, Syrien, 2018. Wiederholt wurden interne Informationen und öffentliche, abweichende Meinungsäußerungen von OVCW-Wissenschaftlern bekannt. Nun wurde eine Erklärung der Besorgnis an den Generaldirektor der…

Riesenmarionette wird 8.000 km laufen, um auf die Notlage geflüchteter Kinder hinzuweisen

Eine 3,5 Meter große Marionette eines kleinen Mädchens soll die 8.000 Kilometer lange Reise von der syrisch-türkischen Grenze nach Großbritannien unternehmen, um auf die Notlage geflüchteter Kinder hinzuweisen. Little Amal, wie sie genannt wird, wird im April aufbrechen und voraussichtlich…

Syrien unter Druck: Corona, Sanktionen, Zerstückelung

Das Land leidet doppelt unter den Einschränkungen durch die völkerrechtswidrigen Sanktionen und Corona. Der durch die Besetzung der Ölfelder durch US-Einheiten hervorgerufene Benzinmangel erschwert den Transport von Waren und die Versorgung mit Lebensmitteln, treibt die Inflation unmäßig voran. Obwohl die…

Exzessive US-Sanktionen gegen Syrien führen zu Hunger und Elend

Seit 2011 versuchen die USA und EU-Staaten, Machthaber Baschar al-Assad zu stürzen. Heute muss das zerstörte Land zerstört bleiben. Joshua Landis für die Online-Zeitung INFOsperber Red. Joshua Landis ist Professor für Internationale Beziehungen und Direktor des «Center for Middle East…

Die „Syrien-Hilfe“ und Maas, der Schein-Heilige

Die Tagesschau verschweigt die Verbrechen der westlichen „Koalition“ im Nahen Osten Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam „Caesar Act?“ Schon mal gehört? Wenn ja, dann sicher nicht in einer Tagesschau-Sendung. Der Name dieses jüngsten US-amerikanischen Verbrechens an den Syrern taucht im Nachrichtenangebot der…

Menschenrechtsbeauftragte: „Sexuelle Gewalt ist Kriegsverbrechen“

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Kofler, will härter gegen sexuelle Gewalt in Konfliktgebieten vorgehen. Sie fordert unter anderem mehr Investitionen in die Vorbeugung gegen die Übergriffe. Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler, sprach anlässlich des Internationalen Tages zur Beendigung sexueller Gewalt…

Corona-Krise: Eine Stunde für den Nahen Osten

Der Nahe Osten steht vor vielen Problemen. Kriege und Krisen, Interventionen, Sanktionen, Flucht und Vertreibung lassen die Menschen seit Jahrzehnten nicht zur Ruhe kommen. Der Gefahr einer COVID-19-Pandemie stehen sie weitgehend mittellos gegenüber. von Karin Leukefeld Alle drei Monate befasst…

Flüchtlinge helfen in der Corona-Krise

Sie kochen für Bedürftige und Angestellte von Supermärkten und nähen Masken: Nach Deutschland geflüchtete Menschen helfen in Zeiten von Corona – in Eigeninitiative und unterstützt von der Plattform GoVolunteer. Es klopft an der verschlossenen Tür von Malakeh Jazmatis syrischem Restaurant.…

1 2 3 7