Seerettung

Beim Namen nennen – über 44 000 Opfer der Festung Europa

Zum Flüchtlingstag am 19. Juni finden in zehn Schweizer Städten Gedenkaktionen statt. Gedenkt wird den mehr als 44 000 Menschen, die seit 1993 ihr Leben auf der Flucht nach Europa verloren haben. Ein grosses nationales Netzwerk von zivilgesellschaftlichen und kirchlichen…

NGOs zum Safe-Harbor-Abkommen: Die Rettung aller Leben, sowohl an Land als auch auf See, ist möglich und notwendig

Die NGOs Sea-Watch, Ärzte ohne Grenzen, Open Arms und Mediterranea bringen ihre Bedenken über die Entscheidung der italienischen Regierung zum Ausdruck, die gesundheitliche Notsituation zu missbrauchen, um italienische Häfen für Menschen zu sperren, die auf See von ausländischen Schiffen gerettet…

Tausende demonstrieren für Seenotrettung von Flüchtlingen

In mehreren deutschen Städten haben Demonstrationen unter dem Titel „Seebrücke“ stattgefunden. Allein in Hamburg nahmen nach Angaben der Veranstalter mehr als 16.000 Menschen daran teil. In Hamburg zogen die Demonstranten von den Landungsbrücken zum Stadion des FC St. Pauli, wo…