Kooperation

Argumente gegen Kriege

Die Welt kann sich keinen Krieg leisten, weil durch die Klimaprobleme die ganze Welt so in Anspruch genommen sein muss, hier alle Kraft Lösungen zu finden und durchzusetzen. Dieses darf auf keinen Fall auf die Warteliste geschoben werden. Aber da…

Kolonialzeiten, Kriege? Der aktuelle Imperativ lautet Frieden!

Die Ausstattung des Humboldt-Forums im früheren Berliner Kaiserschloss mit Kulturgütern aus ehemaligen Kolonien ruft Proteste hervor, die bis in die oberen Etagen der Gesellschaft endlich Unruhe auslösen. Ein Teil der Exponate wurde in der Kolonialzeit geraubt, erpresst oder zu unfairen…

Fehlt vielleicht Bildung als Voraussetzung fürs Überleben

Die Zukunft der Menschheit ist bestimmt noch nicht gesichert. Das zu begreifen ist allgemein nicht Bestandteil der heutigen Bildung. Dabei gäbe es eigentlich nichts Wichtigeres, als sich mit der Einschränkung der Erderwärmung zu befassen. Jeder sollte begreifen, in welch einem…

BRICS und die Schwierigkeiten, sich als internationaler Akteur zu konsolidieren

Die aus Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika bestehende Vereinigung BRICS gilt für viele Beobachter inzwischen nicht nur als ein einflussreicher Global Player, sondern auch als eine Alternative zur G7. In diesem Sinne erheben die fünf Schwellenländer den Anspruch, als…

Sindyanna of Galilee: Den Olivenzweigs zwischen Arabern und Israelis ausstrecken

Weltweite Verkäufe von ausgezeichnetem Olivenöl hat 300 arabischen Frauen zu mehr Selbstbestimmung verholfen. Von Coco Cresswell 1996 hatte Hadas Lavah, eine jüdisch-israelische Sozialaktivistin, eine Vision: eine Zukunft der arabisch-israelischen Koexistenz. Im selben Jahr begann sie durch Mitbegründung von Sindyanna of…

Wetterleuchten am Himmel des Anthropozän!

Das Klima kündigt Unheil an. Die Zahl der Blüten bestäubenden Insekten und anderer Tierarten nimmt bedenklich ab. Politiker, Wirtschaftslenker und die Bevölkerung haben frühere Warnrufe der Wissenschaftler ignoriert. Die Bremshebel beim Wachstum der Industriestaaten wurden nachlässig bedient. Sehr spät hat…

BRICS setzt auf alljährliche Show der Einheit

Angesichts der Skepsis und des mangelnden öffentlichen Interesses sowie der innenpolitischen Krisen und von COVID-19 hielten die BRICS-Länder (am 9. September 2021 – Anm. d. Red.) daran fest, einen jährlichen Gipfel durchzuführen, ohne die Anzeichen von Uneinigkeit zu offenbaren, die…

Frischer Wind im Hinterhof von UNCLE SAM

Trotz bestehender Meinungsverschiedenheiten in den politischen Bewertungen, zeugte die Tagung vom Willen, gemeinsam die großen Probleme in ihren Ländern anzugehen. Beinahe zeitgleich mit der 76. Generaldebatte der UNO, die unter anderem neue Wegstrecken für die Weltgemeinschaft absteckt, fand in Mexiko…

13. BRICS-Gipfel: Strategische Partnerschaft angesichts der Pandemie und sicherheitspolitischer Herausforderungen

An dem alljährlichen und inzwischen 13. Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der fünf BRICS-Länder Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben am 9. September 2021 wie erwartet der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro, sein russischer Amtskollege Wladimir Putin, Indiens Premierminister Narendra…

Chile-China: Pressenza auf einer Veranstaltung zum fünfzigjährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen

Der 50. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Chile wurde mit einem Online-Event gefeiert. Der Anlass betonte den Kulturaustausch, der aus verschiedenen Blickwinkeln für das gegenseitige Verständnis von Geschichte, Literatur, Bildung und der Rolle der Medien notwendig ist. An…

1 2 3