Israel

31.10.2018

Die Seidenstraße und Israel

Die Seidenstraße und Israel

Peking treibt sein Projekt der “Seidenstraße“ ohne Unterlass voran. Der chinesische Vizepräsident, Wang Qishan, begab sich auf eine Tour in den Nahen Osten, die ihn unter anderem vier Tage nach Israel führte. Den bereits unterzeichneten Abkommen zufolge wird China in zwei Jahren den wesentlichen Teil des israelischen Ernährungssektors, seine Hoch-Technologie… »

25.10.2018

Niemand will für die Entwicklung in Gaza verantwortlich sein

Niemand will für die Entwicklung in Gaza verantwortlich sein

Während verschiedene Akteure in Gaza ihre eigenen Interessen durchzusetzen versuchen, spitzt sich die wirtschaftliche und humanitäre Krise weiter zu. Jonathan Cook mit einem beunruhigenden Bericht aus Gaza. Einem Bericht der Weltbank zufolge rückt der lange gefürchtete Moment in Gaza immer näher. Nach zehnjähriger israelischer Blockade und einer Reihe groß angelegter… »

22.10.2018

Israel darf und muss kritisiert werden – sagt Moshe Zuckermann

Israel darf und muss kritisiert werden – sagt Moshe Zuckermann

Ein neues Buch zum Thema Antisemitismus klärt die Frage, ob Kritik an Israel, wie behauptet, die neue Form von Antisemitismus ist. Das fach- und sachkundige Buch zur Frage, ob Kritik an Israel in jedem Fall eine neue – zu verurteilende – Form von Antisemitismus ist, oder eben nicht, und warum,… »

03.10.2018

„Die besetzten Gebiete zurückgeben!“, Tomás Hirsch über den Konflikt Israel-Palästina

„Die besetzten Gebiete zurückgeben!“, Tomás Hirsch über den Konflikt Israel-Palästina

Wir haben den humanistischen Abgeordneten von Frente Amplio in Chile, Tomás Hirsch, nach seinem Besuch in Israel und Palästina interviewt und wollten von ihm wissen, warum und in welchem Zusammenhang die Reise stattfand. Tomás Hirsch: Ich gehöre zwei parlamentarischen Freundschaftsgruppen an, ich bin so etwas wie ein Sonderfall. Ich nehme… »

26.08.2018

Nachruf auf Uri Avnery

Nachruf auf Uri Avnery

Uri Avnery, israelischer Journalist, Schriftsteller und Friedensaktivist verstarb in der Nacht auf den 20. August in Tel Aviv an den Folgen eines Schlaganfalls. Der in Deutschland geborene und in Israel lebende Avnery war in drei Legislaturperioden Parlamentsabgeordneter in der Knesset. Nachdem ich bereits viele Jahre Texte von ihm gelesen… »

18.08.2018

„Wir wollen hier weder israelische Besatzung noch Hamas“

„Wir wollen hier weder israelische Besatzung noch Hamas“

In einem Dorf im Westjordanland diskutieren palästinensische und israelische Linke gemeinsam mit Internationalist*innen aus Europa und Kurdistan über Perspektiven des Widerstandes. Auf den Äckern von Farkha tummeln sich Menschen aus verschiedenen Ländern, aus Portugal, aus Italien, Kurdistan und Deutschland. Die Internationalist*innen schwitzen, sie sind dabei Steinmauern zu bauen, damit die… »

13.07.2018

EXKLUSIV-INTERVIEW mit Glenn Greenwald, Journalist und Herausgeber der Snowden-Leaks

EXKLUSIV-INTERVIEW mit Glenn Greenwald, Journalist und Herausgeber der Snowden-Leaks

Am 6. Mai 2018 fand in der von acTVism München organisierte Veranstaltung im Muffatwerk München mit Glenn Greenwald, Jill Stein & Abby Martin unter dem Titel “Freiheit & Demokratie: Globale Themen im Kontext 2.0” statt. Im folgenden Interview spricht Glenn Greenwald über Donald Trump, NSA-Überwachung, Facebook-Skandal, Russiagate,… »

05.06.2018

Shakira: Konzert in Israel abgesagt zur Unterstützung von Menschenrechten in Palästina

Shakira: Konzert in Israel abgesagt zur Unterstützung von Menschenrechten in Palästina

30.05. – Nur wenige Stunden, nachdem wir unser Video hochgeladen hatten, in dem wir Shakira baten, ihr Konzert in Israel abzusagen, erhielten wir die gute Nachricht: Shakira wird diesen Sommer nicht in Tel Aviv auftreten. Stattdessen reiht sie sich in die Liste der Künstler ein, die ihre Stimme dazu nutzen,… »

20.07.2017

50 Jahre israelische Besetzung Palästinas

50 Jahre israelische Besetzung Palästinas

Seit 50 Jahren schon, besetzt Israel palästinensisches Territorium von Ost-Jerusalem über die Westbank und den Gazastreifen.  Und das obwohl seit 1949 eine international anerkannte „grüne Linie“ zwischen den beiden Staaten besteht. Das hat Israel nicht daran gehindert von 1967 an einen „Präventivkrieg“ zu führen, palästinensisches Territorium zu besetzen aber auch… »

11.06.2017

Für den Schutz der Menschenrechte in den besetzten Gebieten

Für den Schutz der Menschenrechte in den besetzten Gebieten

Anfang Juni jährte sich zum 50. Mal der Jahrestag der israelischen Besatzung des Westjordanlands einschließlich Ost-Jerusalems und des Gazastreifens sowie der syrischen Golanhöhen. Amnesty International und andere Menschenrechtsorganisationen haben immer wieder vielfache schwere Menschenrechtsverletzungen dokumentiert, die im Rahmen der israelischen Besatzung dort stattfinden. Amnesty International fordert die internationale Staatengemeinschaft erneut… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.