Atomwaffen

06.06.2016

Obamas Hiroshima Rede: ein Schritt in Richtung Versöhnung oder schamlose Scheinheiligkeit?

Obamas Hiroshima Rede: ein Schritt in Richtung Versöhnung oder schamlose Scheinheiligkeit?

Präsident Obama war vor zwei Wochen der erste US-amerikanische Präsident, der während seiner Amtszeit den Ort besuchte, an dem die erste Atombombe auf eine schutzlose Zivilbevölkerung abgeworfen wurde. Über 140.000 Menschen kamen damals am 6. Juni 1945 oder kurz danach durch Vergiftung und durch Verstrahlung bedingten Krebs ums Leben. Der… »

02.05.2016

Gesundheitsverbände appellieren für Ächtung und Abschaffung von Atomwaffen

Gesundheitsverbände appellieren für Ächtung und Abschaffung von Atomwaffen

Die führenden internationalen Vereinigungen, die weltweit Ärzte, Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitswesens und Pflegepersonal repräsentieren, erklärten einer ausserordentlichen Arbeitsgruppe der UNO, dass die medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Auswirkungen von Atomwaffen die dringende Massnahme erforderlich machen, diese zu verbieten und zu vernichten, und bezeichnen das als „den einzigen Weg, der… »

23.02.2016

Ächten und verbieten: neue UNO Gespräche über Atomwaffen

Ächten und verbieten: neue UNO Gespräche über Atomwaffen

Als Nordkorea im Januar Nuklearwaffen testete, verurteilte das innerhalb von Minuten die ganzen Welt. Eine Woche später unternahmen die USA einen Pseudo-Nukleartest eines neuen, „nützlicheren“ Typ von Sprengkopf in der Wüste von Nevada. Außer einer kleinen Anzahl ziviler Organisationen schwieg die internationale Gemeinschaft darüber. Vor zwei Wochen führte Nordkorea einen… »

31.01.2016

Treffen der UN Arbeitsgruppe zur Abrüstung von Atomwaffen

Treffen der UN Arbeitsgruppe zur Abrüstung von Atomwaffen

Am 28. Januar hat die UN Arbeitsgruppe UN Open Ended Working Group on nuclear disarmament (OEWG) ihre  Sitzung in Genf abgehalten. Die OEWG steht allen UN Mitgliedsstaaten und auch Vertretern gesellschaftlicher Organisationen offen. Sie wurde von der UN Generalversammlung mit dem Auftrag gegründet, legale Maßnahmen und Regeln… »

19.01.2016

Podcast: Eine neue Bewegung zur Abschaffung von Atomwaffen

Podcast: Eine neue Bewegung zur Abschaffung von Atomwaffen

15.800 Atomwaffen auf 14 Länder verteilt, 1.800 davon innerhalb von Minuten startbereit.Wir befinden uns nicht im Kalten Krieg, aber das ist die gegenwärtige Realität – die tägliche Bedrohung, mit der wir zu leben gelernt haben. Dieses Podcast beschreibt eine bekannt gewordene „humanitäre Initiative“, eine Anstrengung von Regierungen, dem Roten Kreuz und weiteren… »

08.01.2016

USA und Nordkorea leiden an der gleichen Krankheit

USA und Nordkorea leiden an der gleichen Krankheit

Auf den ersten Blick gibt es kaum unterschiedlichere Länder als die bereits seit drei Generationen anhaltende Diktatur Nordkoreas und die mehr als 200 Jahre alte Demokratie der Vereinigten Staaten von Amerika. Anstatt der starken Propaganda, sowohl der staatlichen (Korea), als der privaten (USA) zu folgen, werden wir eine Lektion des Kapitalismus nutzen… »

24.09.2015

Erneuerung der Atomwaffen in Deutschland sind eine Gefahr für die Machtbalance

Erneuerung der Atomwaffen in Deutschland sind eine Gefahr für die Machtbalance

Die russische Regierung will nicht tatenlos zusehen, sollten die USA ihre Atomwaffen in Deutschland erneuen oder gar neubestücken. „Das könnte die Machtbalance in Europa verändern. Und ohne Zweifel würde das erfordern, dass Russland notwendige Gegenmaßnahmen ergreift, um die strategische Balance und Parität wiederherzustellen“, sagte ein russischer Regierungssprecher in Moskau. Am… »

14.04.2015

Irans Atomabkommen und Konflikte im Jemen: die Sicht einer iranischen Politikwissenschaftlerin

Irans Atomabkommen und Konflikte im Jemen: die Sicht einer iranischen Politikwissenschaftlerin

Übersetzung aus dem Englischen: Johanna Heuveling Angesichts der Vereinbarung, die zwischen den fünf Atommächte plus Deutschland mit der iranischen Regierung erreicht wurde, die besagt, dass die Sanktionen mit der Verpflichtung aufgehoben werden können, nicht weiter Uran anzureichern oder den Bau von Atomwaffen fortzuführen, waren wir in Kontakt mit der iranischen… »

01.01.2015

Vorbereitungen der USA für ein erneutes nukleares Aufrüsten?

Vorbereitungen der USA für ein erneutes nukleares Aufrüsten?

Bei uns wenig beachtet, wurde sowohl vom Abgeordnetenhaus als auch vom Senat des US-Kongresses am 11. Dezember ein neues Gesetz verabschiedet, der „Ukraine Freedom Support Act of 2014“. Es wurde vom US-Präsidenten unterzeichnet, womit es Gesetzesrang erlangt hat. Die Abstimmungen fanden am Rande der Verabschiedung des Gesamthaushalts der USA für… »

29.09.2014

Diverse Aktivitäten zum Internationalen Tag für die vollständige Abschaffung von Atomwaffen

Diverse Aktivitäten zum Internationalen Tag für die vollständige Abschaffung von Atomwaffen

Am 26. September feierte die Welt den ersten Internationalen Tag für die vollständige Abschaffung von Atomwaffen. Das Ziel dieses Tages war es, eine Vision einer Nuklearwaffen-freien Welt zu zeichnen und die Regierenden der Welt zu ermutigen, über nukleare Abrüstung zu verhandeln. Am 26. September 2013 fand das Treffen für Nukleare… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.