alternative Wirtschaft

Wirtschaft wählt Klimaschutz

Ein breites Bündnis zukunftsorientierter Wirtschaftsverbände veröffentlicht gemeinsame Forderungen zur Bundestagswahl und erwartet eine deutlich ambitioniertere Klimaschutzpolitik von der kommenden Bundesregierung. „Klimaschutz ist Langfrist-Ökonomie“, schreiben die 24 unterzeichnenden Organisationen in ihrem Forderungspapier, adressiert an die kommende Bundesregierung. „Die Welt brennt und…

Wirtschaft ohne Wachstumszwang – Wege aus der Zerstörung des Planeten: 2. Symposium in Coburg

„Wir wirtschaften so, als hätten wir 1,6 Planeten Erde zur Verfügung. Wir verbrauchen viel mehr Ressourcen als nachwachsen können. Wir verfrühstücken hier die Lebensgrundlagen und damit die Zukunft unserer Kinder und Enkel“. Günther Brendle-Behnisch hat selbst ein halbes Dutzend Enkelkinder.…

Nachdenkliches über Schulden

Wenn man das Wort Schulden hört, so hat derjenige eine Schuld auf sich geladen. Dieses wird meistens ziemlich negativ gesehen, durch Schulden hat man eine schwere Last auf sich genommen. So ist es wohl allen in der Erziehung beigebracht worden.…

Nachhaltiges Geld

Täglich geht es in allen Nachrichten um Geld. Was ist und warum haben wir wohl Geld. Wem nützt das Geld und gibt es auch Betrogene beim Geld. Vielleicht kann man das einmal mit einer anderen Herangehensweise das betrachten. Darüber lässt…

Ist Geld eigentlich so wichtig

Bei allen größeren Aktionen der Regierungen geht es immer nur um Geld, man entscheidet, wie viel Geld man wieder ausgeben möchte. Geld dürfte eigentlich in dieser heutigen Zeit nicht so sehr die Hauptrolle spielen. Jedoch werfen die Regierungen Geld in…

Was sind eigentlich Schulden?

Schulden sind immer etwas Unangenehmes, wenn nicht mehr. Schulden leiten sich wohl von Schuld ab. Ein anständiger Mensch macht eben keine Schulden. Staaten machen immer Schulden. Ohne Schulden wäre kein Geld im Umlauf, wir leben in einem Schuldgeldsystem, ohne Schulden…

Corona versus Corona-Maßnahmen: Alternativen zu einem zweiten Lockdown

In der dritten Folge seines Video-Blogs „Von Corona zum Gemeinwohl: Lehren aus der Krise“ schaut sich Christian Felber die wissenschaftliche Datengrundlage des Bedrohungspotenzials von Covid-19 näher an und folgert daraus die derzeitige doppelte Schlüsselfrage: 1.) sind die Eingriffe in die…

Planwirtschaft als Zukunftsmodell einer Postwachstumsgesellschaft?

Seit der Oktoberrevolution 1917 bemühen sich Wirtschaftswissenschaftler, Politologen und andere wissenschaftliche Disziplinen die Planwirtschaft als ein effektiveres gesellschaftliches Führungskonzept einzuführen. Die kapitalistische Marktwirtschaft, allein mit freien unternehmerischen Entscheidungen führte bekanntlich zu Krisen, Ungleichheiten, sozialen Sorgen. Kriege waren immer eine Option…

Schweiz – holen wir uns das Vollgeld wieder

Heute ist unser Geld fast ganz „leer“, denn es ist lediglich ein Versprechen der Banken bei Bedarf „volles“, von der Nationalbank geschöpftes Geld auszuzahlen. Interview mit Konstantin Demeter, Mitglied des Initiativ-Komitees der Schweizer Vollgeld-Initiative Was bedeutet Vollgeld? Beim Unterschriftensammeln für…

Schweiz: Vollgeld-Initiative zustande gekommen

Die Vollgeld-Initiative hat über 100’000 beglaubigte Unterschriften für eine Verbesserung des Geld- und Bankensystems gesammelt. Die Initiative des überparteilichen Vereins MoMo (Monetäre Modernisierung) will, dass die Nationalbank neben Münzen und Banknoten auch alles elektronische Geld erzeugt. Dieses elektronische Geld auf…

1 2