Abrüstung

Statt Oktoberfest: Großer Münchner Kimastreik von Fridays for Future am 23. 09.2022

Nach zwei Pandemie-Jahren, wo die Mobilisation verständlicherweise etwas nachgelassen hatte, einmal durch den Schreck, den der Virus allen eingejagt hatte, und dann durch die daraus resultierenden, drastischen Hygiene-Maßnahmen, war München heute wieder auf den Beinen und ging auf die Straße!…

Gorbatschow, der letzte Staatsmann

Mit dem Tod Mikhail Gorbatschows verschied der letzte große Staatsmann und eine ganze Ära. Ich hatte das Privileg, mit ihm zu arbeiten, als Vizedirektor des Weltpolitischen Forums, das Gorbi 2003 in Turin gegründet hatte, mit einem Sitzabkommen mit der Region…

Michail Gorbatschow, sowjetischer Präsident und Freund des Humanismus, ist gestorben

Der letzte Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, der Silo und dem Humanismus sehr nahe stand, ist gestern in Moskau im Alter von 91 Jahren nach schwerer und langer Krankheit verstorben, wie die russischen Staatsmedien berichten. Während seiner Jahre an der…

Abschlusserklärung der Konferenz über die humanitären Auswirkungen von Atomwaffen

Im Folgenden ist die Abschlusserklärung des österreichischen Außenministeriums vom 20. Juni 2022 anlässlich der Wiener Konferenz über die humanitären Auswirkungen eines Atomkriegs wiedergegeben. Liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren, wir haben heute sehr aufschlussreiche Vorträge und Diskussionen gehört.…

Drei Länder ratifizieren Vertrag über das Verbot von Atomwaffen am Vorabend des historischen Treffens in Wien

Während die internationale Gemeinschaft in Wien zum ersten Treffen der Vertragsstaaten des Atomwaffenverbotsvertrags (AVV) zusammenkommt, haben drei weitere Länder das bahnbrechende Abkommen der Vereinten Nationen ratifiziert, wodurch sich die Gesamtzahl der Vertragsparteien auf 65 erhöht. Cabo Verde, Grenada und Osttimor…

Alle zentralamerikanischen Länder haben nun den Atomwaffenverbotsvertrag ratifiziert

Gut eine Woche vor dem ersten Treffen der Mitglieder des Atomwaffenverbotsvertrags (AVV) schließt sich Guatemala als 62. Land dieser bahnbrechenden Übereinkunft an. Guatemalas Außenminister Mario Búcaro hinterlegte das Ratifizierungsinstrument des Landes beim UN Generalsekretariat anlässlich eines Events in New York…

Friedensfrau betritt Atomstützpunkt mit dem Kanu

Am 14. Juni, dem fünften Tag des FABB Camps, betrat Ginnie Herbert die Marinebasis in Coulport. Sie wurde von drei anderen Friedens- und UmweltaktivistINNEN in Einzelkanus mit fliegenden Bannern begleitet. Zwei unabhängige Pressefotographen bezeugten den Vorfall und zeichneten diesen auf.…

Weltkrieg verhindern – Abrüstung jetzt

In der auf Einladung der bundesweiten Initiative „die Waffen nieder“ durchgeführten Aktionskonferenz der Friedensbewegung forderten 250 Aktive der Friedensbewegung aus dem ganzen Land größere Anstrengungen, um aus der Kriegslogik, die durch eine drohende Ausweitung des Ukraine-Krieges mit der Gefahr eines…

Atomare Abrüstung jetzt!

Die humanistischen Parteien, die heute die Internationale Föderation Humanistischer Parteien bilden, unterstützten und beteiligten sich 2009/2010 am ersten Weltweiten Marsch für Frieden und Gewaltlosigkeit, der von «Welt ohne Krieg und ohne Gewalt» gemeinsam mit der Gemeinschaft für menschliche Entwicklung, der…

Petition: Die Waffen nieder! Friedenslogik statt Kriegslogik!

Als deutsche Reaktion auf den Krieg in der Ukraine hat die Bundesregierung eine kriegsorientierte Umkehr vorgeschlagen. Das Rüstungsforschungsinstitut SIPRI hält dazu fest: „Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz (…) beendete innerhalb einer halben Stunde die jahrzehntelange politische Zurückhaltung und leitete eine…

1 2 3 13