Abrüstung

26.07.2019

Widerstand gegen Atomwaffen – Hiroshima-Tag in Wien

Widerstand gegen Atomwaffen – Hiroshima-Tag in Wien

Am 6. und 9. August 1945, wurden die ersten beiden Atombomben gegen Menschen eingesetzt. 300.000 Menschen starben unmittelbar danach, bis heute leiden ebensoviele an den Spätfolgen. Die Wiener Friedensbewegung veranstaltet jedes Jahr (seit Beginn der 80-er Jahre) gemeinsam mit der Hiroshima-Gruppe Wien die jährliche Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer… »

21.06.2019

Verbot von Atomwaffen einzige Antwort auf nukleares Wettrüsten

Verbot von Atomwaffen einzige Antwort auf nukleares Wettrüsten

Die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnete Anti-Atomwaffen-Organisation ICAN sieht sich im Anfang dieser Woche veröffentlichten SIPRI-Bericht bestätigt: Ein Verbot von Atomwaffenbesitz und – Einsatz ist der einzig realistische Weg, dem Wettrüsten der Atomwaffenstaaten entgegen zu wirken. Zwar sinken derzeit noch durch alte Rüstungskontrollverträge die Zahlen der Atomwaffen weltweit. Doch diese Verträge… »

15.06.2019

Erfolgreiche Premiere des Dokumentarfilms „Der Anfang vom Ende von Atomwaffen“ in New York

Erfolgreiche Premiere des Dokumentarfilms „Der Anfang vom Ende von Atomwaffen“ in New York

Vor einem Jahr wurde die Idee geboren, die Geschichte des internationalen Vertrages über das Verbot von Atomwaffen zu dokumentieren. Letzte Woche wurde sie verwirklicht, als die Weltpremiere des Films The Beginning of the End of Nuclear Weapons in New York im Village East Cinema stattfand. Ein Publikum von… »

12.05.2019

Friedensproklamation zum Muttertag 2019

Friedensproklamation zum Muttertag 2019

Von Ursula Mathern als Update zur Petition „Rüstungskonzerne zahlen für Flüchtlinge„ Verschiedene US-amerikanische Friedensinitiativen weisen darauf hin, dass der Muttertag ursprünglich nicht das Geringste mit Kommerz und Konsum zu tun hatte. Sondern es war ein Schrei nach Frieden nach dem amerikanischen Bürgerkrieg. 1870 startete Julia Ward Howe… »

05.04.2019

Linke: 70 Jahre NATO – „Was gibt es da zu feiern? Kriegsbündnis gehört abgeschafft“

Linke: 70 Jahre NATO – „Was gibt es da zu feiern? Kriegsbündnis gehört abgeschafft“

Am 4. April feierte die NATO ihren 70. Geburtstag. Anlässlich dazu sprachen gestern im Bundestag Abgeordnete über das westliche Militärbündnis. Für die Linken-Abgeordnete Heike Hänsel gehört das Kriegsbündnis abgeschafft. Die Partei Die Linke fordert in ihrem Antrag zur gestrigen Debatte den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland und den Austritt aus… »

02.02.2019

Macht uns Russland nicht zum Feind – für eine Politik der Entspannung, der gemeinsamen Sicherheit und der Abrüstung

Macht uns Russland nicht zum Feind – für eine Politik der Entspannung, der gemeinsamen Sicherheit und der Abrüstung

Die Politik gegenüber Russland war und ist immer umstritten – die deutsch-russischen Beziehungen sind ein Seismograf für den Friedensprozess in Europa. Das Verhältnis von Russland und dem Westen ist geprägt durch eine lange und wechselvolle Geschichte. Die Lehren dürfen nicht vergessen werden und sind ein Wegweiser für Gegenwart und Zukunft. »

16.11.2018

Offizieller Launch des 2. Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit in Madrid

Offizieller Launch des 2. Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit in Madrid

Am 7. November 2018 fand anlässlich des 2. Forums zu urbaner Gewalt und Bildung für Koexistenz und Frieden in Madrid der offizielle Launch des 2. Weltweiten Marsches für Frieden und Gewaltfreiheit statt. Der 2. Weltweite Marsch, gefördert und koordiniert von der internationalen humanistischen Vereinigung… »

18.09.2018

Uranium Film Festival zum siebten Mal in Berlin

Uranium Film Festival zum siebten Mal in Berlin

Von den Atomtestexplosionen im Pazifik bis zum atomaren Unfall in Fukushima. Radioaktivität ist unsichtbar, hat keinen Geschmack, keine Farbe, keinen Geruch. Visuelle Kunst & Poesie können diese unsichtbare Gefahr sichtbar machen. Das International Uranium Film Festival kommt im Oktober 2018 zum siebten Mal nach Berlin. Vom 9. bis 14. »

07.07.2018

Ein Jahr Atomwaffenverbot: Friedensnobelpreisträger fordern Beitritt Deutschlands

Ein Jahr Atomwaffenverbot: Friedensnobelpreisträger fordern Beitritt Deutschlands

Am ersten Jahrestag des internationalen Atomwaffenverbots haben Friedensaktivisten die Bundesregierung zum Beitritt aufgefordert. In einem Straßentheater auf dem Berliner Alexanderplatz wagten sie einen optimistischen Blick in die Zukunft: Zwei als Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Heiko Maas verkleidete Personen haben einen überdimensionierten Verbotsvertrag unterschrieben. Passanten unterzeichneten zudem… »

26.06.2018

Dieter Hallervorden: Frieden ist eine Geisteshaltung

Dieter Hallervorden: Frieden ist eine Geisteshaltung

Im folgenden Video bezieht Dieter Hallervorden, einer der bekanntesten und beliebtesten Unterhaltungskünstler der deutschen Fernsehgeschichte, Stellung zum Thema Friedenspolitik. Das Video wurde letztes Jahr zur Unterstützung der Ramstein-Kampagne aufgenommen und sein Inhalt bleibt auch weiterhin hochaktuell. In seiner Botschaft mahnt Dieter Hallervorden die Verantwortung der Medien an, endlich die richtigen… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


video 10 Jahre Pressenza

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.