Neue Debatte

Neue Debatte

Magazin für Menschen, Kultur und Gesellschaft www.neue-debatte.de

12.05.2020

Eine Sichtweise: Menschen und Journalismus

Eine Sichtweise: Menschen und Journalismus

Die Aufgaben- und Handlungsbereiche der Berufsjournalisten, die Suche nach Fakten, die Recherche und die Aufarbeitung von Informationen, um sie anderen uneingeschränkt zugänglich zu machen und gemeinsam einer kritischen Betrachtung zu unterziehen, ist in der digitalisierten Gesellschaft Teil der neuen Medienkompetenz: Jeder ist ein Journalist. Die radikale Lösung Sich für einen… »

09.05.2020

8. Mai 1945: Verraucht, verflogen und versickert!

8. Mai 1945: Verraucht, verflogen und versickert!

Sieben Jahre war er Außenminister (1998 – 2005), jetzt, am Vorabend des denkwürdigen Datums des 8. Mai, meldete er sich nach langer Pause wieder einmal zu Wort. Der Liquidator Er, der ohne Ranküne als der Liquidator der deutschen Friedensbewegung bezeichnet werden kann, der sich aktiv und vorwärtstreibend bei der Zerschlagung… »

27.04.2020

Kolumbien: Von SARS COV-2 zur Hungerrevolte?

Kolumbien: Von SARS COV-2 zur Hungerrevolte?

Kolumbien, im äußersten Nordwesten des südamerikanischen Kontinents gelegen, hat in diesen Tagen, wie so oft in seiner Geschichte, eine harte Prüfung zu bestehen. Wie die meisten Länder auf unserem Planeten hat das Coronavirus das Land erreicht. Aber die wirkliche Bedrohung macht sich an einer ganz anderen Stelle bemerkbar. Der informelle… »

26.04.2020

Eine politische Pathologie: Kampfjets für den Frieden?

Eine politische Pathologie: Kampfjets für den Frieden?

Kampfjets sind genau die richtigen Investitionen für die im Grundgesetz vorgesehene Landesverteidigung. Ursprünglich, nach dem historisch einmaligen Desaster, war in dem Artikel, der sich mit dem Thema befasste, exklusiv nur von der Situation ausgegangen worden, dass die Anwendung militärischer Gewalt dann gestattet sei, wenn das Territorium… »

21.04.2020

Dominoeffekt: „If one country fails, then we all fail!“

Dominoeffekt: „If one country fails, then we all fail!“

Die International Labor Organization (ILO), ihrerseits eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UN) mit Sitz in Genf (United Nations Office at Geneva), hat eine Studie zu den weltweiten Auswirkungen der Corona-Krise vorgelegt. Die seit 1919 bestehende Organisation gehört zu denen, die kontinuierlich durch ihre Qualität bestechende Analysen… »

08.04.2020

In der Krise: Isolation durch Überheblichkeit

In der Krise: Isolation durch Überheblichkeit

Menschen in Not, bedroht von einer gemeinsamen Gefahr, schließen sich trotz aller bestehenden Unterschiede, trotz unterschiedlicher Auffassungen, zusammen, um der Bedrohung zu trotzen. Dafür existieren unzählige Beispiele in der Gattungsgeschichte und man sollte meinen, diese Erkenntnis könnte als anthropologische Konstante gelten. Umso erstaunter, bestürzter und zorniger kann man werden bei… »

01.04.2020

In Zeiten des SARS-CoV-2

In Zeiten des SARS-CoV-2

Ich bin kein Wissenschaftler, kein Mediziner oder Forscher. Ich bin ein einfacher Mann, der im Laufe seines Lebens durch Begebenheiten, Interesse, Neugier, Erfahrungen und Beobachtungen immer kritischer geworden ist. Das hat wahrscheinlich dazu geführt, dass ich die derzeitige Situation zwar als sehr besorgniserregend empfinde, aber sich bis jetzt kein echtes… »

17.03.2020

Das Angst-Virus

Das Angst-Virus

Die Medien erzeugen vorsätzlich Angst in der Bevölkerung, anstatt darüber zu sprechen, wie jeder seine Immunabwehr stärken kann. In einem Video-Interview mit Jens Lehrich erzählt Dr. Rüdiger Dahlke, wie wir am besten mit der Medienhysterie und den Coronavirus-Maßnahmen der Politik umgehen. Nur wenig schwächt die menschlichen Abwehrkräfte so sehr wie… »

20.02.2020

Last Exit

Last Exit

Die Menschheit steht an der letzten Weggabelung, sich der Dramatik der ökologischen und friedenspolitischen Krise bewusst zu werden, in der sie sich befindet. Das Buch „Die Ökokatastrophe“ ist ein Weckruf, den Ernst der Lage zur Kenntnis zu nehmen, die anstehenden Herkulesaufgaben anzunehmen, die Wachstumsideologie des globalen Kapitalismus und dessen strukturelle Friedlosigkeit… »

01.02.2020

Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Flucht vor Klimawandel von UN als Asylgrund anerkannt

Erstmals erklärte der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen (das UN Human Rights Committee), dass Länder keine Personen ausweisen dürfen, die aufgrund von Auswirkungen des Klimawandels aus ihrer Heimat flüchten und im Ausland um Asyl ansuchen. Das Recht auf Leben in Würde Der Ausschuss gelangte zu dem Schluss,… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.