So viele Trans-Kandidaturen wie nie

14.11.2020 - Deutsche Welle

So viele Trans-Kandidaturen wie nie

Am Sonntag wählt Brasilien neue Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte. Es haben sich dreimal so viele Trans-Menschen als Kandidaten aufgestellt wie noch 2016. Es gibt es auch mehr nicht-weiße Kandidaten.

Brasilien ist eines der tödlichsten Länder für LGBTQI-Menschen. Obwohl Homophobie und Transphobie als Verbrechen gelten, es die Ehe für Alle gibt, schwule und lesbische Paare Kinder adoptieren dürfen und Trans-Personen ihr Geschlecht im Pass ändern können, ist die Toleranz für alternative Rollen- und Geschlechterbilder gering – vor allem abseits der Großstädte.

Jedes Jahr werden im Land der Macho-Kultur und der ultrakonservativen evangelikalen Freikirchen Hunderte LGBTQI-Menschen (Lesben Schwule, Bisexuelle, Transgender, queere Menschen, Intersexuelle) umgebracht….

weiter lesen 

Kategorien: Gender und Feminismen, Menschenrechte, Politik, Vielfalt
Tags: , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.

maltepe escort