Ungarn: „Wir machen Journalismus der Holzklasse“

17.08.2020 - Deutsche Welle

Ungarn: „Wir machen Journalismus der Holzklasse“
(Bild von Das unabhängige Magazin "HVG" bebildert seinen Titel zur Index-Übernahme mit einem glücklichen Premierminister)

In Ungarn halten nur noch wenige unabhängige Medien dem verstärkten politischen Druck stand. Die meisten Publikationen leben von der Hand in den Mund, berichtet Stephan Ozsváth aus Budapest.

Das unabhängige Nachrichtenportal 24.hu zeigt noch immer ein geleaktes Handy-Video aus dem Newsroom des Konkurrenten Index.hu. Zu sehen und zu hören ist Chefredakteur Szabolcs Dull, der erklärt, dass er gefeuert wurde und dass man sein Schweigen habe kaufen wollen. Der Chefredakteur hatte sich dagegen gewehrt, dass die Redaktion des reichweitenstärksten Online-Portals Index.hu in Ungarn umstrukturiert wird. Bei Dull läuteten die Alarmglocken, er witterte politische Einflussnahme. Denn im März hatte ein regierungsnaher Oligarch die Mehrheit der Anteile an der Firma übernommen, die das Portal mit Werbegeldern versorgt.  Weiter lesen 

Kategorien: Kultur und Medien, Politik
Tags: , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.