Italienische Schüler antworten Wissenschaftlern und lancieren nationale Versammlung von #FridaysForFuture Italia

02.04.2019 - Redazione Italia

Dieser Artikel ist auch auf Italienisch verfügbar.

Italienische Schüler antworten Wissenschaftlern und lancieren nationale Versammlung von #FridaysForFuture Italia

Auch in Italien haben sich Klimawissenschaftler mit den streikenden Schülern und Studenten solidarisch erklärt. In einem offenen Brief, der in La Stampa, einer der große italienischen Tageszeitungen, abgedruckt wurde, sichern sie den jungen Klimaaktivisten ihre Unterstützung zu. Nun haben die Schüler reagiert und folgende Erklärung abgegeben:

Liebe Wissenschaftler,

Mit großer Freude haben wir den offenen Brief von Klimawissenschaftlern an die Schüler und Studenten, die für die Umwelt streiken, gelesen. Wir freuen uns, dass wir auf Eure moralische und praktische Unterstützung zählen können. Wie Ihr wahrscheinlich wisst, legt unsere Bewegung größten Wert auf die Wissenschaft, um die Klimakrise zu verstehen und zu lösen.

Wir sind von Greta Thunbergs Aktivismus inspiriert, die seit August 2018 vor dem schwedischen Parlament demonstriert, um ihre Regierung zu einem konkreten Engagement zur Bekämpfung der Klimakatastrophe und zur Einhaltung der Grenze eines Anstiegs von 1,5°C der durchschnittlichen Erdtemperatur zu bewegen. Über diesen Schwellenwert hinaus hat das IPCC – das wissenschaftliche Gremium der Vereinten Nationen – nämlich berechnet, dass gefährliche und nicht umkehrbare Mechanismen des Temperaturanstiegs ausgelöst werden. Es wird für uns alle notwendig sein, sich unter der Perspektive der Klimagerechtigkeit zu bewegen.

Wir glauben, dass der Klimawandel alle betrifft, auch die Leugner. Denn die Leugnung der Realität wird sie trotzdem nicht vor den Auswirkungen des Lebens auf einem Planeten bewahren, der immer lebensfeindlicher wird, wenn wir keine Wege finden, die Emissionen zu senken und dem Temperaturanstieg entgegenzuwirken.

In Eurem Schreiben habt Ihr den Politikern die Rolle zugewiesen, die Bürger zu ermutigen, ein größeres Bewusstsein für diese Themen zu schaffen, „unterstützt von denen, die zukünftige Generationen ausbilden und kollektives Denken formen, also Lehrer und Journalisten, und die eine besondere Pflicht haben, das Bewusstsein für Klimamissbrauch und mögliche Lösungen für diese Krise zu schärfen“. Wir stimmen zu, dass Eure Rolle bei der Bewusstmachung und Sensibilisierung von zentraler Bedeutung ist. Viele von uns glauben mehr an Euch Wissenschaftler als an die Politiker, die unser Vertrauen durch konkretes und vorausschauendes Handeln gewinnen müssen, und nicht durch bloße Aussagen.

Gerade wegen des Vertrauens, das wir der Wissenschaft entgegenbringen, nutzen wir diese Gelegenheit, um bekannt zu geben, dass wir in wenigen Wochen unsere erste Nationalversammlung in Mailand abhalten werden, die am Freitagabend, dem 12. April, mit einer für die Öffentlichkeit zugänglichen wissenschaftlichen Konferenz eröffnet wird, während der Samstag, 13. April, der Versammlung selbst gewidmet sein wird. Bei dieser Gelegenheit wird auch ein Manifest erstellt werden, das nicht nur dazu dient, zu bekräftigen, wer #FridaysForFuture ist und was diese Bewegung beabsichtigt, sondern das auch die wissenschaftlichen Voraussetzungen deutlich macht, auf die man aufbauen muss.

Kurz gesagt, wir danken Euch für die Impulse, die Ihr gesetzt habt. Wir freuen uns über diese öffentliche Unterstützungserklärung. Wir sind bereit und laden alle zur Nationalversammlung am Freitag, den 12. und Samstag, den 13. April ein.

Unterzeichnet von:

Fridays For Future – Alessandria
Fridays For Future – Altovicentino
Fridays For Future – Ancona
Fridays For Future – Bergamo
Fridays For Future – Bari
Fridays For Future – Biella
Fridays For Future – Brescia
Fridays For Future – Brindisi
Fridays For Future – Cagliari
Fridays For Future – Catania
Fridays For Future – Cervia
Fridays For Future – Como
Fridays For Future – Corigliano Rossano
Fridays For Future – Cosenza
Fridays For Future – Fano
Fridays For Future – Faenza
Fridays For Future – Firenze
Fridays For Future – Forlì
Fridays For Future – Genova
Fridays For Future – La Spezia
Fridays For Future – Lecce
Fridays For Future – Lecco
Fridays For Future – Livorno
Fridays For Future – Lucca
Fridays For Future – Milano
Fridays For Future – Monterotondo
Fridays For Future – Monza Brianza
Fridays For Future – Napoli
Fridays For Future – Padova
Fridays For Future – Pesaro
Fridays For Future – Pisa
Fridays For Future – Pistoia
Fridays For Future – Pordenone
Fridays For Future – Ravenna
Fridays For Future – Rimini
Fridays For Future – Roma
Fridays For Future – Salerno
Fridays For Future – San Donà
Fridays For Future – Sassari
Fridays For Future – Savona
Fridays For Future – Siracusa
Fridays For Future – Tempio
Fridays For Future – Torino
Fridays For Future – Trento
Fridays For Future – Treviso
Fridays For Future – Udine
Fridays For Future – Venezia
Fridays For Future – Verona
Fridays For Future – Vicenza
Fridays For Future – Vittorio Veneto

Übersetzung aus dem Italienischen von Pressenza München

Kategorien: Europa, Ökologie und Umwelt, Wissenschaft und Technologie
Tags: , , , , , ,

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.