Mit dem Rollstuhl in eine bessere Zukunft

26.08.2016 - Deutsche Welle

Mit dem Rollstuhl in eine bessere Zukunft

Rollstühle sind für die meisten Kongolesen unerschwinglich. Robert Mboyo, der selbst Polio hatte, will das ändern. Er hat eine Stiftung gegründet, die Hilfsmittel baut und kostenlos an Behinderte ausgibt.

Robert Mboyo hinkt durch den Hof des pädagogischen Krankenhauses in Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Jenseits des Parkplatzes liegt seine kleine Werkstatt. Mechaniker schrauben an einem dreirädrigen Rollstuhl. Mit den Händen lassen sich Pedale wie bei einem Fahrrad bewegen, um voran zu kommen. Mboyo begutachtet das knallgelbe Gefährt. Der 36-jährige Kongolese ist beim Gehen auf eine Krücke angewiesen. Wie so viele Kongolesen in seinem Alter infizierte er sich als … weiter lesen

Kategorien: Afrika, Menschenrechte, Vielfalt
Tags: , , , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.