John Perkins: Jeder kann sich dafür einsetzen, dieses gescheiterte Wirtschaftssystem in ein erfolgreiches zu verwandeln

26.04.2016 - Milena Rampoldi

John Perkins: Jeder kann sich dafür einsetzen, dieses gescheiterte Wirtschaftssystem in ein erfolgreiches zu verwandeln
John Perkins, US-amerikanischer Politaktivist und Schriftsteller

Vor kurzem habe ich einen Artikel von Perkins zum Thema der Panama Papers ins Deutsche übersetzt. Seine Art, mit der schmutzigen Vergangenheit als „Wirtschaftskiller“ umzugehen und in ein gar nicht so utopische Zukunft zu sehen, hat mich fasziniert. ProMosaik ist überzeugt, dass Wirtschaftswissenschaftler und Autoren wie John Perkins uns den Weg weisen können, wie wir unsere militarisierte Welt, in der nur Kapital, Geld, Bestechung und Macht zählen und Menschen ihre Gleichheit und Würde verloren haben, in etwas Besseres verwandeln können. John Perkins ist der Autor von neun Büchern, die mehr als siebzig Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times standen und in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden. Sein neues Buch mit dem Titel The New Confessions of an Economic Hit Man (Berrett-Koehler) wurde im Februar 2016 veröffentlicht.

Milena Rampoldi: Was bedeutet für Sie die Verwandlung der Welt?

John Perkins: Wir müssen von einem gescheiterten Wirtschaftssystem, das auf Militarismus und Ausbeutung der Ressourcen basiert, auf ein Wirtschaftssystem übergehen, das auf Umweltschutz, Regenerierung der zerstörten Umwelt und Schaffung neuer, nachhaltiger und wiederverwertbarer Technologien für Transport, Energie, Kommunikationen und viele andere Bereiche fokussiert. Wir müssen verstehen, dass wir auf einer zerbrechlichen Raumstation, der Erde, leben und keine Shuttles zur Verfügung haben. Wir müssen die Richtung dieser Raumstation ändern und uns darum kümmern.

Welche sind die erforderlichen, ethischen Grundsätze für den Kampf für die Wahrheit?

Wahrheit, Ehrlichkeit und Offenheit gegenüber einem neuen Bewusstsein bezüglich der Bedeutung des Menschseins auf diesem Planeten und des Willens, die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, damit dies auch geschieht.

Welche sind die Hauptideen, die Sie in Ihren Büchern vermitteln möchten?

Eine Kritik der gescheiterten Wirtschaftssysteme, die durch Menschen wie mich, d.h. durch Wirtschaftskiller, aufgebaut werden und eine Strategie, die jeder von uns umsetzen kann, um dieses gescheiterte Wirtschaftssystem in ein erfolgreiches zu verwandeln.

Was hat sich seit Ihrem letzten Buch verändert und welche sind die wichtigsten neuen Botschaften Ihres neuen Buches?

Das System der Wirtschaftskiller hat sich von den Entwicklungsländern bis nach Europa, in die Vereinigten Staaten und den Rest der Welt verbreitet. Wir müssen und können dieses System verändern. Mein Buch zeigt eine Strategie auf, die wir umsetzen können, um dieses gescheiterte System zu verändern. Dank der neuen sozialen Medien gestaltet sich dies auch ziemlich einfach. Wir brauchen keine Waffen einzusetzen. Und es kann schlussendlich auch wirklich Spaß machen. Wir können auf diese Zeit als eine Zeit der höchsten Herausforderung, der maximalen Möglichkeiten und des vollständigsten Segens blicken, in der man überhaupt leben kann.

Welche Hauptziele verfolgen Ihre Organisationen Dream Change und The Pachamama Alliance?

Sie möchten all das umsetzen, was ich oben genannt habe. Sie möchten Menschen dazu befähigen und inspirieren, um die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.

Welcher ist Ihr Traum für die Zukunft dieser Welt?

Ein neues Bewusstsein, das uns alle dabei unterstützt, endlich zu begreifen, dass wir die derzeitige geoökonomische und geopolitische Systeme, die so viel Umweltzerstörung, soziale Ungerechtigkeit und geistiges Unbehagen verursacht haben, ändern können, müssen und werden. Jedes empfindsame Wesen wird in einer ökologisch nachhaltigen, geistig bereichernden und sozial gerechten Welt leben.

Kategorien: International, Interviews, Politik, Wirtschaft
Tags: , , ,

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.