Mastodon

Wissenschaft und Technologie

700 Tierversuchslabore in 95 Orten: Hier werden in Deutschland Tierversuche gemacht

11.01.2018 – Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hat eine Liste mit Adressen von rund 700 Tierversuchseinrichtungen in 95 Städten veröffentlicht. Die komplett aktualisierte Liste ist einzigartig in Deutschland. Der Verein moniert, dass von offizieller Seite Informationen hierzu weitgehend geheim…

Empathie oder Abgrenzung – wie nehmen Menschen mit Migrationserfahrung Migranten wahr?

Die Anthropologin Julia Henry lebte einige Wochen in einem Dorf in Italien, in welchem MigrantInnen untergebracht waren, und erforschte die Wahrnehmung dieser durch die Dorfbevölkerung, die interessanterweise zu einem großen Teil aus ehemaligen GastarbeiterInnen bestand. Würden diese RemigrantInnen den MigrantInnen…

SunBox: So geht mobiler Solarstrom

Bredenoord stellt neues Solaraggregat vor: Vom netzunabhängigen Photovoltaikkraftwerk für ein Krankenhaus in Somalia, bis hin zur Stromversorgung bei Open-Air-Veranstaltungen in Deutschland wird Sonnenenergie immer häufiger als dezentrale Energielösung eingesetzt. Nachdem die Bredenoord GmbH in 2014 die Off-grid solar-based Power Plant und in 2016 das…

Plakataktion gegen Tierversuche in Berlin

Gemeinsame Pressemitteilung Ärzte gegen Tierversuche e.V. Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. TASSO e.V. 15. November 2017 Grausame Depressionsforschung an Tieren im Fokus „Stell dir vor, du schwimmst in einem Eimer und es gibt kein Entrinnen“ – dazu das Bild…

Google Boss: Die vegane Revolution ist unaufhaltsam

  Von Malte Hartwieg – Jeder Tag zählt. Die Entwicklung weg von Fleischprodukten hin zu einer pflanzenbasiertem Nahrung ist der bahnbrechende Trend der Zukunft, sagt Eric Emerson Schmidt, CEO von Alphabet, der Muttergesellschaft von Google. Wir haben die Technologie um…

Drittes internationales Symposium: Große Geschichte und Globale Evolution

  Im Rahmen des internationalen Kongresses Globalistics 2017, der von der Fakultät für Globale Studien der Moskauer Lomonossow-Universität organisiert wurde, fand vom 26. bis 28. September das Dritte Internationale Symposium für Große Geschichte und Globale Evolution statt. Gefördert vom Eurasian…

Algorithmus verursacht falsche Nachrichten

Heute schaute ich in mein Facebook und entdeckte, dass zwei meiner, in einem anderen Land lebenden, besten Freunde geheiratet hatten. Das fand ich seltsam, da sie schon viele Jahre zusammenleben, ihre Kinder gemeinsam großgezogen hatten und ich auch keine Nachrichten…

Die traditionelle Darstellung der Weltgeschichte als eine gradlinige Entwicklung hin zum Patriarchat ist ein Klischee

Harald Haarmann ist deutscher Linguiste, Kulturwissenschaftler, Verfasser von mehr als 50 Büchern und ein wahres Sprachgenie. Mit ihm habe ich mich über Themen wie Frieden, Gleichberechtigung der Frau und über seine Studien zu Alteuropa unterhalten. Was bedeutet für Sie die…

20. Mai: Marsch gegen Monsanto-Bayer auf allen Kontinenten

Am Samstag, dem 20. Mai, werden in über 200 Städten auf allen Kontinenten Menschen gegen Monsanto-Bayer auf die Straße gehen. Es ist der sechste internationale Marsch dieser Art und leider bitter nötig, den die Politik bleibt im besten Fall untätig.…

WannaCry ist ein Kollateralschaden des Cyberwar

Die Schadsoftware WannaCry wütet in der Welt. Vier Tage zuvor feierte der Kurzfilm „Cyberpeace statt Cyberwar“ Premiere auf der re:publica 2017. Der Film erklärt, warum das Geheimhalten von Schwachstellen zum Zweck eines Cyberwars eine Gefahr für die Bevölkerung ist. Die…

1 35 36 37 38 39 41