Menschenrechte

12.06.2020

Die Welt danach ist jetzt? Tausende von „sans papiers“ in den Straßen von Paris

Die Welt danach ist jetzt? Tausende von „sans papiers“ in den Straßen von Paris

Hat das Virus nun die Angst abgetötet? Man könnte es fast glauben bei der Welle von Demonstranten, die am 30. Mai durch Paris rollte. Überall in Frankreich war der Aufruf zum „Marsch der Solidarität“ verbreitet worden – in Paris wurde die Demonstration verboten. Im Rahmen der sog. langsamen Aufhebung der… »

11.06.2020

#unteilbar – Aktionstag am 14. Juni 2020: #SoGehtSolidarisch

#unteilbar – Aktionstag am 14. Juni 2020: #SoGehtSolidarisch

Unter dem Motto #SoGehtSolidarisch rufen rund 130 Organisationen dazu auf, am 14. Juni 2020 um 14 Uhr ein „Band der Solidarität“ zu bilden. In Berlin, Leipzig, weiteren Städten und online werden Menschen auch in Zeiten der Pandemie zusammenkommen, um verantwortungsbewusst und mit Rücksicht zu demonstrieren. Auf der Straße, am Fenster… »

11.06.2020

#BlackLivesMatter-Demos in ganz Österreich – und weltweit

#BlackLivesMatter-Demos in ganz Österreich – und weltweit

Von Bregenz bis Wien sind in den vergangenen drei Tagen über 80.000 Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straße gegangen – Hunderttausende solidarisieren sich weltweit mit den Protesten in den USA Die #BlackLivesMatter-Bewegung ist längst kein us-amerikanisches Phänomen mehr, nach dem rassistischen Mord an dem 46-jährigen George Floyd in… »

11.06.2020

Black Lives Matter Demo in Budapest

Black Lives Matter Demo in Budapest

Am 7. Juni 2020 fanden sich ungefähr tausend Menschen auf dem Szabadság tér (Freiheitsplatz) in Budapest, um vor der Botschaft der USA ihre Solidarität mit der Black Lives Matter Bewegung ihren Ausdruck zu geben. Dazu aufgerufen hat Gregory G Ras und die Gruppe… »

10.06.2020

Unabhängige Rechtsexperten drängen die USA, sich mit institutionellem Rassismus und rassistischer Voreingenommenheit auseinanderzusetzen

Unabhängige Rechtsexperten drängen die USA, sich mit institutionellem Rassismus und rassistischer Voreingenommenheit auseinanderzusetzen

Nahezu 30 vom UN-Menschenrechtsrat ernannte unabhängige Experten fordern die Vereinigten Staaten auf, ihr Strafrechtssystem zu reformieren, nachdem in jüngster Zeit eine Reihe von Morden an Afroamerikanern, auch durch die Polizei, verübt wurde.  In einer am Freitag veröffentlichten Erklärung forderten sie die US-Behörden nachdrücklich auf, gegen institutionellen Rassismus und rassistische Voreingenommenheit… »

10.06.2020

Wer erklärt die Welt?

Wer erklärt die Welt?

Wem glauben und warum? Demokratie, Digitalisierung und 5G in den Zeiten von Corona. „Nach den Zeiten von Corona wird vermutlich vieles nicht mehr so sein wie vorher. Wie jede Krise wird auch diese dem Kapitalismus einen enormen Modernisierungsschub verpassen – wenn nicht deutlich gegengesteuert wird. Umso wichtiger ist es, die… »

09.06.2020

Rassismus tötet – überall

Rassismus tötet – überall

BlackLivesMatter George Floyd in Minneapolis (USA) wurde von Polizisten umgebracht. Dies ist kein Einzelfall, Rassismus tötet auch in Deutschland. Mit mehr als 60 angemeldeten Demonstrationen in Berlin wird das Pfingstwochenende 2020 wohl als befreiendes Protest-Wochenende nach der mehr als zweieinhalb Monate dauernden Einschränkung des Grundrechts auf… »

08.06.2020

Die Zeichnungen der Jungen offenbaren das kaputte griechische Strafvollzugssystem

Die Zeichnungen der Jungen offenbaren das kaputte griechische Strafvollzugssystem

Die Notlage unbegleiteter migrierender Kinder steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne. Ibrahim, ein 14-jähriger Junge aus Somalia, wurde von der griechischen Polizei fast drei Monate lang in einem Gefangenenlager in Amygdaleza festgehalten, einer von der Polizei betriebenen Hafteinrichtung am Stadtrand von Athen, in der Erwachsene untergebracht sind, die jedoch über… »

04.06.2020

#BlackLivesMatter Protestwelle erreicht Österreich

#BlackLivesMatter  Protestwelle erreicht Österreich

Die globale Protestwelle rund um den Afroamerikaner George Floyd hat auch Österreich erreicht. Bei der heutigen Demonstration beteiligten sich mehr als 50.000 Menschen, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Angemeldet waren 3000 Personen. Aber nach wenigen Minuten war der Platz der Menschenrechte überfüllt. BlackLivesMatter stand auf den Plakaten „Hier… »

04.06.2020

Grundrechte-Report 2020: Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland.

Grundrechte-Report 2020: Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland.

Seit 1997 erscheint rund um den Verfassungstag am 23. Mai der Grundrechte-Report: Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland. Am Dienstag, den 2. Juni 2020, haben zehn deutsche Bürger- und Menschenrechtsorganisationen in Berlin und online der Öffentlichkeit die neue Ausgabe des „Alternativen Verfassungsschutzberichts“ vorgestellt. »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.