Kultur und Medien

kontertext: Das Begehren nach dem Schweigen der Anderen

Wo Hass im Netz beginnt und warum er allen schadet. Martina Süess für die Online-Zeitung INFOsperber Das Unglück mit der Tigerin im Zürcher Zoo erschüttert mich. Immer wieder stelle ich mir den Moment vor, in dem es zur Begegnung zwischen…

Arte greift CIA-Bespitzelungen von Julian Assange auf

Weder SRF, ARD noch ZDF informierten über neue Zeugenaussagen im Gerichtsverfahren in Spanien. Arte sendete eine grosse Reportage. Rafael Lutz für die Online-Zeitung INFOsperber Die US-Administration liess bislang keine Gelegenheit ungenutzt, das Leben des WikiLeaks-Gründers zur Hölle zu machen. Seit…

Mediennutzung: Sieben Tipps

Sieben Tipps für den cleveren Umgang mit Medien. 1. Unterschiedliche Medien nutzen Nutzen Sie politisch und geopolitisch unterschiedlich ausgerichtete Medien und vergleichen Sie die verschiedenen Darstellungen zu einem Thema, um sich eine fundierte eigene Meinung zu bilden. SPR-Tipp: Prüfen Sie…

Auch die «New York Times» ist keine Referenz mehr

Ein US-amerikanischer Historiker zeigt auf, wie oft die NYT im Bereich US-Aussenpolitik Fehlinformationen aufgesessen ist. Christian Müller für die Online-Zeitung INFOsperber «‹Ohne Furcht oder Gefälligkeit.› Das ist eines der heiligen Mottos der ‹New York Times› (NYT), das erstmals vor mehr…

Tausende Ungarn protestieren für Pressefreiheit

Ungarns größtes unabhängiges Medium „Index“ steht vor dem Aus. Kritiker befürchten eine Übernahme des Online-Portals durch die Orbán-Regierung. Dagegen gingen in Budapest Tausende auf die Straße. „Index stand für Presse- und Ideenfreiheit. Die Leere, die es hinterlassen wird, wird kein…

Vom unerreichbaren Ort des unerreichbaren Glücks

Die 80er Bewegung im Spiegel des Schweizer Spielfilms. Gemäss weit verbreiterter Interpretation „brachen“ die Unruhen von 1980 „aus heiterem Himmel“ über Zürich und andere Schweizer Städte „herein“. Diese Sicht der Dinge lässt sich jedoch nicht halten: Alle wichtigen Themen, Metaphern,…

Verleihung des diesjährigen Stuttgarter Friedenspreises an Julian Assange

Zur Verleihung des diesjährigen Stuttgarter Friedenspreises an Julian Assange erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, die den Prozess gegen Julian Assange beobachtet und ihn in der ecuadorianischen Botschaft in London getroffen hatte: „Ich freue mich…

Die „Syrien-Hilfe“ und Maas, der Schein-Heilige

Die Tagesschau verschweigt die Verbrechen der westlichen „Koalition“ im Nahen Osten Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam „Caesar Act?“ Schon mal gehört? Wenn ja, dann sicher nicht in einer Tagesschau-Sendung. Der Name dieses jüngsten US-amerikanischen Verbrechens an den Syrern taucht im Nachrichtenangebot der…

Vivienne Westwood im Käfig für Assange

In einer spektakulären Aktion machte Vivienne Westwood am 21. Juli 2020 vor dem Gerichtsgebäude „Old Bailey“ in London auf die lebensgefährliche Situation von WikiLeaks-Journalist Julian Assange aufmerksam, der derzeit im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London gefangen gehalten wird, wo er um…

Gemeingut öffentliche Bibliotheken – Privatisierung der Medienauswahl und beschaffung an der ZLB mit Vertragsablauf beenden!

Öffentliche Bibliotheken sind Kulturgut, Ort der geistigen Anregung und Auseinandersetzung. Doch die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB), größte öffentliche Bibliothek in Deutschland, soll nach den Plänen ihrer Führungsspitze neu ausgerichtet werden. Die Bibliothekare mit ihrer Kernkompetenz, der Beschaffung und Auswahl…

1 17 18 19 20 21 75