Indigene Völker

28.05.2020

Brasilien: Bolsonaro und das Militär

Brasilien: Bolsonaro und das Militär

Aufzuräumen mit Korruption und Kriminalität, das versprach Jair Bolsonaro vor Amtsantritt. Stattdessen hat er Minderheiten das Leben schwer gemacht, den Schutz des Regenwaldes reduziert und in der Corona-Krise versagt. Nun gibt es nicht nur diverse Ermittlungen gegen Bolsonaro und seine Söhne, sondern auch die Befürchtung, Brasilien könne wieder in eine… »

26.05.2020

Soziale Bewegung in Mexiko – Digitale Rebellen

Soziale Bewegung in Mexiko – Digitale Rebellen

Die Zapatisten in Mexiko nutzen Wissenschaft und digitale Medien für ihren Widerstand. Dies zeigt sich auch in der Coronakrise. Der Ejército Zapatista de Liberación Nacional, kurz EZLN (Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung) schloss am 16. März 2020 wegen der Gefahr durch das Coronavirus die autonom regierten Gemeinden im mexikanischen Bundesstaat… »

24.05.2020

Indigenes Shuar-Volk vom Coronavirus bedroht

Indigenes Shuar-Volk vom Coronavirus bedroht

Mehr als 100 Organisationen haben einen offenen Brief unterzeichnet, der Bergbauunternehmen ablehnt, die indigene Shuar-Gemeinschaften im ecuadorianischen Amazonasgebiet in Gefahr bringen. Mehr als 100 Organisationen aus der ganzen Welt bekunden gemeinsam ihre Solidarität für die Shuar Arutam People (PSHA) im ecuadorianischen Amazonasgebiet angesichts eines möglichen Covid-19-Ausbruchs… »

20.04.2020

Südamerika: Indigene fordern Schutz vor Covid-19

Südamerika: Indigene fordern Schutz vor Covid-19

Während ein großer Teil des Lebens, vor allem in Europa, stillsteht und Menschen zum Schutz ihrer älteren oder immungeschwächten Angehörigen zu Hause bleiben, ist es für indigene Gruppen in Südamerika teilweise unmöglich, sich zu schützen. Verkaufen sie ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse nicht, droht ihnen Hunger, ihre Gebiete sind teilweise touristisch erschlossen,… »

13.04.2020

Eine andere Welt ist möglich

Eine andere Welt ist möglich

Ein Interview mit der Aktivistin Claudia Torres über den Kampf in Mexiko gegen sexualisierte Gewalt. Zum Weltfrauen*kampftag am 8. März versammelten sich dieses Jahr mehr Frauen in Mexiko als je zuvor. Mit dem Ruf #NiUnaMás (Nicht eine mehr) demonstrierten sie gemeinsam gegen die Gewalt an Frauen. Am 9. März traten… »

01.04.2020

Japanisch-amerikanische Aktivisten fordern die Freilassung aller Immigranten wegen Covid-19

Japanisch-amerikanische Aktivisten fordern die Freilassung aller Immigranten wegen Covid-19

Die Covid-19 Pandemie ist eine drohende Gefahr für Menschen in Haft die bereits jetzt durch eine Verbreitung von infektiösen Krankheiten, aufgrund des Mangels an grundlegenden Ressourcen, physischer Nähe zu anderen und der entsetzlichen Bilanz der medizinischen Versorgung und fataler Vernachlässigung durch ICE und CBP gefährdet sind. Japanisch-amerikanische Geschichte bietet bereits… »

10.02.2020

Edmonton, Kanada: Protest gegen das Teck Frontier Ölsandminen-Projekt

Edmonton, Kanada: Protest gegen das Teck Frontier Ölsandminen-Projekt

Das Teck Frontier Ölsandminen-Projekt würde für unsere Umwelt, auf die wir angewiesen sind, verheerende Folgen haben. Alles wird gefährdet und für immer zerstört werden“, sagte Jean L’Hommecourt von der Fort McKay First Nation. (Edmonton Journal) Bis zu 70 Demonstranten versammelten sich am 22. Januar in der belebten… »

16.01.2020

„Unverschämt und schamlos:“ Adani-Konzern eröffnet Indigenen-Internat, nachdem er Lebensgrundlage Tausender Indigener zerstört hat

„Unverschämt und schamlos:“ Adani-Konzern eröffnet Indigenen-Internat, nachdem er Lebensgrundlage Tausender Indigener zerstört hat

Das umstrittene indische Bergbauunternehmen Adani, dessen Aktivitäten Land, Wälder und heilige Stätten Tausender indigener Familien bedrohen, hat in Odisha, Indien, eine Internatsschule für indigene Kinder eröffnet, um sie zu „transformieren“. Der milliardenschwere Adani-Konzern ist in Indien und Australien in umstrittene Projekte verwickelt, die zuletzt für Schlagzeilen gesorgt hatten. In Indien bedrohen… »

15.01.2020

… und sie dreht sich doch!

… und sie dreht sich doch!

So ließ Bertolt Brecht den sternenkundigen Physiker Galileo Galilei leise richtigstellen, weit ab von den Ohren der päpstlichen Inquisition. 1615 waren seine Erkenntnisse eine ungeheure Behauptung, angesichts der alles bestimmenden Meinung der päpstlichen Curie, die Erde sei eine Scheibe. Die Parabel des Schauspiels von B.B. weist auf die hohe Bedeutung… »

11.01.2020

Die australische Adani Kohlemine ist ein Sakrileg auf indigenem Land

Die australische Adani Kohlemine ist ein Sakrileg auf indigenem Land

Die umstrittene Kohlemine des indischen Adani-Konzerns, die im australischen Bundesstaat Queensland entstehen soll, würde die Rechte indigener Völker verletzen. Wie die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) erklärt, lägen Teile der dann größten Kohlemine der Welt auf dem Land der Wangan und Jagalingou. Diese bekämpfen das Projekt seit Jahrzehnten auf juristischem… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Suche

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archiv

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.