Rettungsaktionen

NGOs zum Safe-Harbor-Abkommen: Die Rettung aller Leben, sowohl an Land als auch auf See, ist möglich und notwendig

Die NGOs Sea-Watch, Ärzte ohne Grenzen, Open Arms und Mediterranea bringen ihre Bedenken über die Entscheidung der italienischen Regierung zum Ausdruck, die gesundheitliche Notsituation zu missbrauchen, um italienische Häfen für Menschen zu sperren, die auf See von ausländischen Schiffen gerettet…