Lebendtiertransporte

26.07.2019

EU-Recht und Tiertransporte bei sengender Hitze: Wozu brauchen wir es, wenn es ständig gebrochen wird?

EU-Recht und Tiertransporte bei sengender Hitze: Wozu brauchen wir es, wenn es ständig gebrochen wird?

„Laut EU-Verordnung dürfen Tiertransporte bei Temperaturen über 30 Grad nicht genehmigt werden. Doch weil es kaum Kontrollen gibt, werden trotzdem Tausende von Tieren jeden Tag in Deutschland und ganz Europa illegal von A nach B gebracht. Die Transporte sind eine Höllenfahrt für jedes Tier, viele überleben die Fahrt nicht“, sagt… »

29.06.2019

Hitzewelle: Deutsches Tierschutzbüro fordert Verbot von Tiertransporten, in Frankreich gilt Verbot bereits

Hitzewelle: Deutsches Tierschutzbüro fordert Verbot von Tiertransporten, in Frankreich gilt Verbot bereits

Anlässlich der anhaltenden hohen Temperaturen in Deutschland macht das Deutsche Tierschutzbüro erneut auf das Tierleid bei Tiertransporten, besonders während der Sommermonate, aufmerksam. Die Sommermonate sind nicht nur mit extremen Temperaturen auf deutschen Autobahnen, sondern auch mit einer größeren Staugefahr verbunden. Unter diesen Bedingungen leiden vor allem die 3,7 Millionen Tiere,… »

22.03.2019

Offener Brief an Ministerin Otte-Kinast: Beenden Sie Lebendtierexporte in Drittstaaten!

Offener Brief an Ministerin Otte-Kinast: Beenden Sie Lebendtierexporte in Drittstaaten!

Berlin – PROVIEH fordert in einem gemeinsamen offenen Brief mit neun weiteren Verbänden einen sofortigen Stopp der Schlacht- und Zuchttiertransporte in außereuropäische Drittstaaten. Angesichts gravierender Tierschutzverstöße bei Lebendtierexporten besteht dringender Handlungsbedarf. Mehrere Bundesländer haben bereits einen vorläufigen Stopp der Transporte in Drittstaaten erlassen: Verboten sind einige Länder des nahen Ostens… »

03.08.2018

Tiertransporte: Tiere leiden bei enormer Hitze

Tiertransporte: Tiere leiden bei enormer Hitze

Von Deutscher Tierschutzbund e.V. Die derzeit extrem heißen Temperaturen machen die ohnehin schon belastenden Tiertransporte für viele Rinder, Schafe und Ziegen zu einer Tortur. Trotz der seit Jahren bekannten Missstände bei Tiertransporten in Drittländer, insbesondere in den heißen Sommermonaten, werden Langstreckentransporte in Länder außerhalb… »

24.06.2018

Stop Live Transport: der Druck wächst weltweit

Stop Live Transport: der Druck wächst weltweit

Am vergangenen 14. Juni demonstrierten tausende von Menschen auf der ganzen Welt unter dem Motto „Stop Live Transport“ gegen Lebendtiertransporte. Von Dublin bis Madrid, von den USA bis Südkorea und Australien zeigten die Menschen in 35 Ländern und über 150 Events Empathie mit den… »

13.09.2017

Weltweiter Aktionstag gegen Lebendtiertransporte: „Stop Live Transport“

Weltweiter Aktionstag gegen Lebendtiertransporte: „Stop Live Transport“

Heute, am 13. September, machen zahlreiche Tierschutzverbände weltweit auf die verheerenden Zustände bei Transporten von lebenden Tieren aufmerksam. Unter dem Motto „Stop Live Transport“ sollen Verbraucher informiert werden, wie die Fleischindustrie mit fühlenden Lebewesen umgeht und welche Höllenqualen sie erleiden müssen, bevor sie auch auf unseren… »

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu erhalten.


Dokumentarfilm ,,Das universelle Grundeinkommen, unser Recht zu leben‘‘

Der Anfang vom Ende der Atomwaffen

2. Weltmarsch fur Frieden und Gewaltfreiheit

App Pressenza

App Pressenza

Milagro Sala

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.